Loading

Summative Aufgaben 18/46 Vom 12. bis zum 16. November 2018

1

Bonus

Die Aufgaben enthalten absichtilich einige Fehler, wenn du einen findest, bekommst du 10 Bonuspunkte!

Wirf das Antwortformular nicht weg, sonst musst du alle Übungen/Aufgaben noch mal ausführen.

ALLES WAS DU WÄHREND DER UNTERRICHTSSTUNDE NICHT ERLEDIGT HAST, WIRD ZUR HAUSAUFGABE!

(Hausaufgaben werden nicht gewertet, müssen aber doch gemacht werden!)

Aufgabe 1

Schaut euch dieses Video an:

Ergänze:

Grundschule – Räume – Abitur – Klasse – Gymnasium – Privatschule – Internat – Stipendium – Unterricht - Einschulung

Nach ihrer __________ (1) ging die Schülerin Björk Lucas auf die __________ (2). Weil sie gerne __________ (3) machen möchte, besuchte sie danach das __________ (4).

Doch dann wechselte sie von dort auf ein privates __________ (5). Das ist zwar sehr teuer, doch glücklicherweise hat sie ein __________ (6) bekommen, mit dem alles bezahlt wird. Jetzt geht sie in die elfte __________ (7). Mit ihrer __________ (8) ist sie sehr zufrieden. Der __________ (9) hier ist anders als an vielen öffentlichen Schulen: es gibt weniger Schüler und die Ausstattung der __________ (10) ist besser.

Aufgabe 2

Männlich (der), weiblich (die) oder sächlich (das)?

1. … Grundschule

2. … Raum

3. … Abitur

4. … Klasse

5. … Gymnasium

6. … Privatschule

7. … Internat

8. … Stipendium

9. … Unterricht

10. … Einschulung

Aufgabe 3

Ergänze:

Während d_(1)_ Privatschule (w) modern_(2)_ Ausstattung (w) und sauber_(3)_ Materialien (Mz) und Räume bietet, fehlt es an d_(4)_ staatlich_(5)_ Schule (w) an Lehrern und Equipment. Auch d_(6)_ Gebäude (Mz) müssten dringend saniert werden, doch es fehlt an Geld. Haben Tom und Björk auf ihr_(7)_ unterschiedlich_(8)_ Schulen (Mz) auch unterschiedlich_(9)_ Chancen (Mz) auf Erfolg im ganz_(10)_ Leben (s)?

Aufgabe 4

Schwache Verben im Präsens

Schreib das Verb in der richtigen Form in die Lücke

1. Ich (rudern) ... mit meinem Onkel.

2. Herr Maier (sammeln) ... Briefmarken.

3. Sein Freund (warten) ... bestimmt auf euch.

4. Opa (arbeiten) ... in seinem Zimmer.

5. Mein iPad (kosten) ... mehr als € 300,- .

6. Unser Englischlehrer (reden) ... immer viel zu lange.

7. Seit einem Jahr (leben) ... Bernd und Inge in München.

8. Ich (grüßen) ... meine Großeltern.

9. Du (erinnern) ... dich wirklich nicht mehr daran?

10. Der Polizist (leiten) ... den Verkehr um.

Aufgabe 5

Starke Verben im Präsens

Schreib das Verb in der richtigen Form in die Lücke.

1. auffallen – ich …

2. genießen – wir …

3. hereinkommen – die Lehrer …

4. gelingen – Ihr Trick …

5. leid tun – man …

6. erraten – du …

7. fliehen – ihr …

8. fließen – der Rhein …

9. greifen – Sie …

10. empfangen – es …

Aufgabe 6

Modale Hilfsverben im Präsens

Übersetze:

Modale Hilfsverben

1. "Deshalb (mogen, toestemming hebben) wir uns jetzt nicht beschweren", sagte der Verbandspräsident.

2. "Ein 'das war lecker' (worden) Sie nie hören", sagt Regina Hübner von der DLG vorneweg.

3. "Gratulation zum Titel, das (hebben) du echt gut gemacht", sagte der Trainer.

4. "Ich (leuk vinden, zin hebben, houden van) es zum Beispiel, wenn mir ein Mann die Tür aufhält oder wenn er mir eine schwere Tasche abnimmt", sagte sie.

5. "Also (moeten, kan niet anders) du dir deine Haare blond färben und die Brille loswerden", erzählte die griechische Sängerin im Interview der Nachrichtenagentur dpa.

6. "Das (zijn) du", sagt Marco und biegt ein DIN- A4-Blatt, das vor ihm auf dem Tisch liegt, an einer Seite nach oben.

7. "Das ist eine große Herausforderung für uns, aber wir (willen) nächstes Jahr international spielen", betonte der Trainer.

8. "Das war sicher sehr gut, aber ich (weten) nicht, ob der Begriff in die Champions League passt", erklärte der Spieler.

9. Aber Schüler (kunnen) – ob durch längere Krankheit, familiäre Probleme oder pubertäre Schwankungen – stofflich derartig zurückfallen, dass sie trotz individueller Förderung bei den aktuellen Themen einfach nicht mehr mitkommen.

10. Der Trainer hat gesagt, ich (moeten, van iemand anders) locker bleiben und mich nicht unter Druck setzen lassen.

Aufgabe 7

Welchen Fall regieren die Präpositionen? (1, 2, 3, 3/4 oder 4?)

1. in = ...

2. nebst = ...

3. ohne = ...

4. von = ...

5. vor = ...

6. außer = ...

7. auf = ...

8. zu = ...

9. unter = ...

10. zuwider = ...

Aufgabe 8

Verben - Perfekt

1. ausgleichen - glich aus - ...

2. beginnen – begann - ...

3. bewegen – bewog - ...

4. biegen – bog - ...

5. bieten – bot - ...

6. binden – band - ...

7. bitten – bat - ...

8. bleiben – blieb - ...

9. brechen – brach - ...

10. brennen – brannte - ...

Aufgabe 9

Ergänze den richtigen Fall.

(m = männlich, w = weiblich, s = sächlich, Mz = Mehrzahl)

Russland: Mehr Interesse an Deutsch

Das Interesse an d_(1)_ deutschen Sprache (w) in Russland wächst nach Angaben d_(2)_ Goethe-Instituts (s) erstmals wieder an. Nach ein_(3)_ kontinuierlichen Rückgang (m) seit 2001 stieg d_(4)_ Zahl (w) d_(5)_ Deutschlernenden (Mz) laut russisch_(6)_ Bildungsministerium (s) im Schuljahr 2017/2018 um 4 % auf rund 1,07 Millionen, wie d_(7)_ Einrichtung (w) in Berlin mitteilte.

Zurückzuführen sei dies_(8)_ Erfolg (m) unter anderem auf das vom Goethe-Institut initiiert_(9)_ Bildungsprogramm (s) "Deutsch: die erste Zweite". Mit ein_(10)_ Anteil (m) von 7 % liege Deutsch als Fremdsprache nun nach Englisch auf Rang 2.

Aufgabe 10

Welches Verb?

streuen • legen • riechen • haben • gehen • kommen • verlieren • pfeifen • treten • abschminken

1. Hummeln im Hintern …

2. Aus dem letzten Loch …

3. Sich etwas …

4. Jemandem Sand in die Augen …

5. In Teufels Küche …

6. Jedes Wort auf die Goldwaage …

7. Lunte …

8. Ins Fettnäpfchen …

9. Den Faden …

10. Durch die Lappen …

Aufgabe 11

Starke Verben - Präteritum

1. bringen - … - gebracht

2. denken – … - gedacht

3. dringen – … - gedrungen

4. empfehlen – … - empfohlen

5. entscheiden – … - entschieden

6. erschrecken – … - erschrocken

7. essen – … - gegessen

8. fahren – … - gefahren

9. fallen – … - gefallen

10. fangen – … - gefangen

Aufgabe 12

Starke Verben - Infinitiv

1. …– flog - geflogen

2. … – fand - gefunden

3. … – floh - geflohen

4. … – floss - geflossen

5. … – gab - gegeben

6. … – ging - gegangen

7. … – gelang - gelungen

8. … – galt - gegolten

9. … – genoss - genossen

10. … – geschah - geschehen

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

willembunnik@gmail.com

© 2018 - W. Bunnik

Credits:

Created with images by jakob.montrasio.net - "untitled image"

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.