Olaf Schöner Bildhauer

Zu Besuch beim Bildhauer Olaf Schöner in Wien Mauer, der sich mit zwei seiner SchülerInnen freundlicherweise für diese kurze Reportage bereit erklärt hat. In seinen Schnitzkursen gibt er einen Einblick in dieses wunderschöne alte Handwerk.

Das Werkzeug, das "Eisen", wird vor Gebrauch geschliffen. Zuerst mit der Maschine, dann zunächst mit einem weichen Stein, weiter mit einem harten Stein und am Schluss mit einem Leder, wie man es vielleicht von einem Friseur kennt, der sein Rasiermesser vor der Rasur behandelt. Die Eisen sind nach der Vorbereitung scharf wie Rasierklingen. Die Steine, wie z.B. der "belgische Brocken" und der besonders harte Stein aus dem Fluss Arkansas erzählen ihre eigene Geschichte.

Astrid fertigt gerade einen der heiligen drei Könige für eine Krippe an. Der untere Teil wird gerade aus dem ganzen Stück Holz geformt, in ein paar Minuten wird der Faltenwurf des Mantels zu erkennen sein.

Von grob bis fein - gegenüber am Tisch stellt Serafin seine Krippenfigur fertig. Die Augenpartie ist eine besondere Herausforderung an die Feinmotorik und den gefühlvollen Krafteinsatz.

Olaf Schöner vor einem seiner Schätze: unten Bücher und Skizzen verstorbener Bildhauer, oben Kasperlfiguren seines Vaters, der ihm wohl die Begeisterung für die Bildhauerei mit in die Wiege gelegt hat.

Einfache Werkzeuge und dennoch fast unbezahlbar - gute Eisen sind schwer zu bekommen. Diese hier sind aus England und ca. 150 Jahre alt. Sie gibt es heutzutage nicht zu kaufen, sondern sind heißbegehrte Waren aus dem Nachlass von Bildhauern.

Nicht jedes Holz ist für die Bearbeitung geeignet. Bei Olaf Schöner wird viel mit Zirbenholz gearbeitet. Raumklima kommt gratis mit.

Ein prüfender Blick von Serafin, der König ist beinahe fertig.

Olaf Schöner hat in etwa einer Stunde seinen SchülerInnen Hinweise zur Verwendung der Werkzeuge, des Materials und der Herangehensweise gegeben; insbesondere hat er aber auch die Stärken der beiden hervorgehoben, Mut zugesprochen und seine Freude gezeigt, wenn den beiden wieder etwas gelungen ist.

Created By
Stephan Holzgruber
Appreciate

Made with Adobe Slate

Make your words and images move.

Get Slate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.