ethische entscheidungen

,,Dieser Weg... wird kein leichter sein"

Beschreibung einer Situation

Viele junge Menschen im Alter von 16- mitte 20 müssen sich entscheiden, welchen Beruf wir erlernen möchten. Doch ist dieser Beruf der Richtige? Hat dieser Beruf eine gute Zukunft und ermöglicht er mir finanziell eine Zukunft? Macht mir dieser Beruf spaß? Bin ich bereit, diesen Beruf den Rest meines Arbeitsleben nachzugehen?

NeuSeeland, 2015

Man trifft in jeder Situation eine ethische Entscheidung...

...denn man kann nicht nicht ethisch handeln. Das heißt, auch wenn man nicht das typische "ja" oder "nein" entscheidet, ist die Entscheidung sich nicht zu entscheiden sondern sich zu enthalten. Somit ist dies auch eine ethische Entscheidung. Menschen treffen im Alltag ständig auf Situationen in denen sie ethisch handeln müssen. Es können ganz persönliche als auch Entscheidungen für die Allgemeinheit sein. Viele haben dann Schwierigkeiten diese Entscheidungen so zu treffen, das es "richtig" ist.

,,Bei der Ethik handelt es sich um ein schöpferisches Tun der vielen."

Ent·sche̱i̱·dung

Substantiv [die]

1. das (auf der Basis von jmds. Autorität) erfolgende Festlegen des Willens, um eine Sache in eine bestimmte Richtung zu bringen. "Die Entscheidung der Geschäftsleitung steht fest: Das Werk wird gebaut."

2. das, was jmd. beschlossen hat. "Die Entscheidung des Ausschusses besagt, dass ..." Synonyme: Entschluss

3. die Wahl einer von mehreren Möglichkeiten. "Die Entscheidung fällt zugunsten des teureren Modells."

NeuSeeland, 2015
,,Mit drei Gegnern hat sich die Ethik auseinanderzusetzen: mit der Gedankenlosigkeit, mit der egoistischen Selbstbehauptung und mit der Gesellschaft."

Man trifft ethisch richtige Entscheidungen...

...indem man sich am Gesetz orientiert, dann ist die Entscheidung legal.

...indem man sich der Logik leiten lässt, dann ist die Entscheidung richtig.

...indem man sich von der Moral leiten lassen, dann ist die Entscheidung gut.

Bleib so wie du bist

der Songtext ,,So wie du bist" von moTrip spielt für mich und meine Entscheidungen eine große rolle. der song übermittelt mir das ich so bleiben soll wie ich bin und meine ethischen Entscheidungen so treffe, das sie für mich akzeptabel sind. dabei spielen meine Mitmenschen eine große rolle. denn ich möchte bei meinen Entscheidungen zwar das richtige für mich, aber achte dabei auch auf meine Familie, engsten freunde und leute die ich selbst nicht gut oder gar nicht kenne.

,,Auf egoistischem Boden kann das Ethische nicht wachsen."
Bad Pyrmont, 2016
,,Verzicht auf Denken ist geistige Bankrotterklärung."

meine intrinsische Situation:

als ich letztes Jahr mein Praktikum im Krankenhaus absolviert habe, bin ich auf eine Situation gestoßen, in der ich ethisch handeln musste.

ich habe mich mit einer Patientin, die eine weile im Krankenhaus lag, gut verstanden. sie lächelte jeden morgen, wenn ich ihr das frühstück brachte und verabschiedete sich immer, kurz bevor ich Feierabend hatte. eines nachmittags ging ich in ihr zimmer um nach dem rechten zu schauen, da sah ich wie sie gerade dabei war etwas von einer desinfektionsflasche zu trinken. ich wusste garnicht wie ich reagieren sollte. sie bat mich es nicht den Schwestern und pflegern zu sagen.

für mich hieß es also: behalte ich dieses geschehen für mich und verletzte damit nicht ihr vertrauen oder sage ich es meinen kollegen. damit würde ich kein eventuelles gesundheitsrisiko eingehen.

ich habe ethisch gehandelt, da ich meinen kollegen von diesem geschehen berichtet habe. ich wusste nämlich nicht welche Konsequenzen es für den Körper gibt, wenn man Desinfektionsmittel zu sich nimmt.

NeuSeeland, 2015

Friedrich Bonhoeffer

,,Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen."
,,Es gibt in der ganzen Weltgeschichte immer nur eine wirklich bedeutsame Stunde – die Gegenwart. Wer aus der Gegenwart flieht, flieht den Stunden Gottes."
,,Unrecht leiden schadet keinem Christen. Aber Unrecht tun schadet."
,,Tatenloses Abwarten und stumpfes Zuschauen sind keine christlichen Haltungen."

am 4. Februar 1906 wurde Friedrich Bonhoeffer geboren. 1923-27 studierte er evangelische Theologie in tübingen, Rom und Berlin. als Adolf hitler 1933 zum Reichskanzler ernannt wurde, war Bonhoeffer ein Gegenspieler hitlers und Vertreter der "Bekennenden Kirche". 1940 erhielt er Schreib- und Redeverbot. Bonhoeffer wurde am 5. April 1943 verhaftet und wurde ein jahr später am 6. April 1944 hingerichtet.

friedrich Bonhoeffer war am deutschen widerstand gegen den Nationalsozialismus beteiligt und engagierte sich im Kirchenkampf gegen die deutschen Christen. da er nie aufgab inspiriert mich dieser mensch besonders. sein handeln war zu dem damaligen gesetz illegal und absolut verboten. seine Moral die er aber beibehielt immer das richtige zu tun, machte ihn aus. und dies ist eine gute und bewundernswerte Entscheidung.

Neuseeland, 2015
,,Du gewinnst nie allein. An dem Tag, an dem du was anderes glaubst, fängst du an zu verlieren."

,,Teamwork'' muss sein

es gibt Situationen, ob im Krankenhaus, in der schule, in der Stadt oder auch zuhause bei der Familie, in denen man ohne anderer hilfe nicht weit kommt. man ist dann auf die hilfe angewiesen.

Bad Pyrmont, 2015

Made with Adobe Slate

Make your words and images move.

Get Slate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.