Loading

der 6-Punkte-Check für Non-Profits. IST DEIN VEREIN FIT FÜR DIE ZUKUNFT?

Unser Vereinsland wächst. Mehr als 600.000 Vereine bewegen Deutschland. Auch die Mitgliederzahlen in den Vereinen steigen. Mehr als 70% der Vereinsarbeit findet immer noch ehrenamtlich statt. Ein wichtiger Beitrag und eine gute Entwicklung unserer Gesellschaft.

Dennoch kriseln zahlreiche Vereine aufgrund fehlender Ressourcen. Insbesondere der sukzessive Rückgang von freiwilligem Engagement macht einigen Organisationen zu schaffen. Hinzu kommen stetig wachsende Anforderungen an Vereine. Datenschutz, Steuerrecht, Mittelakquise, Social media und Digitalisierung bestimmen die Zukunft und bringen Non-Profits an ihre Grenzen. Zudem fehlt es häufig am Know-how, um alle Vereinsthemen gut zu meistern.

Wir helfen Dir bei der Frage:

Ist Dein Verein fit für die Zukunft?

Der 6 Punkte-Schnell-Check gibt Dir die Antwort!

1. digital

In allen Medien liest man von der Macht der Digitalisierung. Was interessiert das den ehrenamtlichen Vorstand eines Dorfvereins? Hoffentlich eine Menge! Digitalisierung im Verein bedeutet mehr als eine mobilfähige Webseite und ein Social-Media-Kanal. Es geht um Mitgliederverwaltung, Arbeitseinsätze, Veranstaltungsplanung, interne Kommunikation und Marketing. Mit neuen technischen Möglichkeiten können Organisationsabläufe schneller, günstiger und effektiver betrieben werden. Mitunter kann fehlendes Ehrenamt sogar mit digitalen Mitteln kompensiert werden. Also, Excel-Tabellen und Word-Dateien schließen und sich neuen Lösungen öffnen. Es lohnt sich!

2. transparent

Ein Wort begegnet Dir in gemeinnütziger Arbeit alltäglich: Vertrauen.Wie vertrauensvoll sich ein Verein und die Vertreter des Verein verhalten, geht oft einher mit der Identifikation von Mitarbeitern, Mitgliedern und Unterstützern. Vertrauen herstellen könnt Ihr durch Transparenz. Kommuniziere offen und glasklar Deine Tätigkeiten. Ganz besonders viel Transparenz solltest Du Euren Finanzen, Eurer Strategie und Euren Werten schenken. Es wirkt Wunder. Besonders gut kommt es bei Euren Geldgebern an! Eine einheitliche, transparente Richtlinie zur Berichterstattung von Initiativen und Projekten des Non-Profit-Bereichs bietet der Social-Reporting-Standard (SRS).

Social-Reporting-Standard

3. wirksam

Was macht Dein Verein eigentlich? Das ist einfach zu beantworten. Ein Blick in die Satzung verrät den Zweck, dem sein Bestehen dient. Hierbei handelt es sich um ein bestimmtes Ziel oder auch einen Leitgedanken, der dort festgehalten wird. Eine Vielzahl von Vereinen stürzt sich auf Maßnahmen (sogenannter Output), um diesem Zweck zu folgen. Über die tatsächliche Wirkung Deiner Vereinsaktivität sagt der Output jedoch noch nichts aus. Vielmehr geht es um den „Outcome“, also eine Veränderung die bei Euren Mitgliedern oder Eurer Zielgruppe ausgelöst wird. Löst Deine Organisation mit ihrer Arbeit auch eine Veränderung in der Gesellschaft aus, spricht man vom „impact“! Beschäftige Dich mit der Wirkung Deines Vereins und entdecke neuen Antrieb, neue Erfolge und mehr Zufriedenheit in Deinem Engagement.

die Wirkungstreppe

4. agil

In Wirtschaftsunternehmen ist das a-Wort bereits allgegenwärtig. Da solltest Du Dir für Dein kleines „gemeinnütziges Unternehmen“ unbedingt eine Scheibe abschneiden. Vereinsangebote und Prozesse im Verein sollten regelmäßig mithilfe von Status-Checks und Mitgliederfeedback weiterentwickelt werden. Keine Angst, externe Hilfe kann Euch dabei helfen. Wichtig sind in jedem Fall flexible Strukturen und Kompetenzverteilung. Stell Dir einen Vereinsvertreter vor, der spezielle und elementare Aufgaben alleine im Verein regelt. Fällt er plötzlich aus, droht dem Verein oder einem Teil davon die Handlungsunfähigkeit. Noch ein Beispiel? Vereinsmitarbeiter müssen im Tagesgeschäft in der Regel schnell handeln. Ein Aussitzen von Entscheidungen bis zur nächsten Vorstandssitzung ist nicht mehr zeitgemäß und oft problematisch. Agil geht anders.

5. strategisch

wie lautet die Vision Deines Vereins? Mit welchen strategischen Zielen willst Du der Vision näherkommen (max. 5 Jahresplanung). Mit welchen konkreten Maßnahmen willst Du die genannten strategischen Ziele in den kommenden Jahren erreichen? Hast Du diese Fragen bereits beantwortet und Dein Verein ist mit einem Leitbild und einer langfristigen Strategie ausgerüstet? Perfekt.Wenn nicht, setze Dir zügig Ziele! Die sogenannte SMART-Methode kann Dir dabei helfen. Formuliere Deine Ziele spezifisch, messbar, akzeptiert, realistisch und terminiert.Die Methode mag ungewohnt sein, macht Euch aber deutlich effektiver auf dem Weg zu Euren Vereinszielen.

neues Ehrenamt findest Du auf dem Portal govolunteer

6. wirtschaftlich

Die Kosten steigen. Das weiß jeder Vereinsvertreter. Wie gehst Du damit um?Erste Variante: Du triffst Deine Vereinskollegen beim Stammtisch und Ihr stellt fest, „früher war alles besser“. Zweite Variante: Ihr stellt alle Eure Ausgaben auf den Kopf und lasst Euch von Einspar- und neuen Fördermöglichkeiten inspirieren. Profitiert zum Beispiel von Eurem Gemeinnützigkeits-Status und kauft damit als Verein günstiger auf speziellen Einkaufsportalen ein.Potential zum „Sparen“ gibt es überall. Strom, Dienstleistungen, Bürobedarf, IT und viele weitere Optionen. Ebenso können die oben genannte Digitalisierung und eine Strategie mittelfristig die Kosten senken.

Zusammengefasst gilt: Kocht nicht Euer eigenes Vereins-Süppchen! Schaut mal bei anderen Vereinen oder den zahlreichen Organisationen, die Non-Profits unterstützen. Ihr seid nicht allein! Wenn Ihr Euren Verein umkrempeln wollt, startet nicht mit allen genannten Tipps. Beginnt mit einer Maßnahme und bringt danach Euren Verein Step by Step auf ein neues Niveau.

Weblinks:

Mehr zum Thema Wirkung findest Du bei

Günstiger Einkaufen kannst Du bei

Transparente Unterstützung erhältst Du bei

www.stifter-helfen.de versorgt Dich mit IT (Hard- und Software)

www.govolunteer.com hilft Dir neues Ehrenamt in Deiner Region zu finden.

Standards für die Berichterstattung in Non-Profit-Organisationen liefert

Hallo. Mein Name ist Marc Sinnewe und ich bin Gründer und Geschäftsführer bei volunt. Mit volunt helfen wir gemeinnützigen Organisationen bei der Professionalisierung und der Digitalisierung. Und natürlich bei allen Problemen im Vereinsalltag.

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.