Loading

Humans of Konstanz Dieter Böttcher

Text: Charlotte Krause, Bild: Manuel Fleig, Layout: Nico Talenta

  • Name: Dieter Böttcher
  • Alter: 82 Jahre alt
  • Geburtsort: Haarlem, aufgewachsen in Amsterdam
  • Beruf: Er selbst eröffnete im Jahr 1963 den bunt ausgestatteten Friseursalon im Herzen der ehemaligen französischen Kasernen in der Steinstraße 11 in Konstanz
Friseur Dieter Böttcher und seine Boston-Terrier-Dame Penelope

Einblicke:

  • 1944 sind er und seine Familie als Deutsche nach Leipzig geflüchtet, wo seine Mutter Lotte, „eine außergewöhnliche Frau“, einen Friseursalon gründete
  • Seine Boston-Terrier-Dame Penelope ist sein siebter Hund
  • Seine Lieblingsstadt ist New York, in der er schon unzählige Male war
  • Inzwischen nimmt er nur noch Stammkund_innen an; seine liebste davon ist die Fürstin von Bismarck

Schwenk aus dem Leben:

Böttcher: „Schon als ich fünf Jahre alt war, wusste ich, dass ich Friseur werden möchte. Zum großen Entsetzen meiner Eltern. Mir war klar: Wenn ich Erfolg haben möchte, muss ich mich selbstständig machen. Und da ich am Wasser groß geworden bin, kam für mich nur eine Stadt in der Nähe eines Sees oder Flusses in Frage. Nun gibt es den Salon in der Steinstraße schon seit 1963. Ich lebe nun also bereits 55 Jahre hier in Konstanz. Und habe es nie bereut.“
Created By
Campuls Hochschulzeitung
Appreciate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.