Willkommen bei Stromabnehmer Schultze. Scroll mal runter und schau dich um. Wir beissen nicht.

Was geht....oder auch...die neusten Neuigkeiten

So, Leudies....die CD ist nun auch an die bekannten Radiostationen hier in Schleswig Holstein gegangen. Ihr könnt euch also bei irgendwelchen "wünsch dir was" Sendungen anrufen und euch Stromies wünschen :-)

Willste ne CD haben??...dann klick doch mal da unten hin.

Bandinfo

Irgendwann vor Jahren ereignete sich etwas, das wir alle in ähnlicher Form schon oft gehört haben. Zwei oder drei Freunde treffen sich und beschließen mal gemeinsam Musik zu machen. Alle Bandgeschichten fangen so oder so ähnlich an. Nun, Stromabnehmer Schultze haben eine ähnliche Geschichte. Allerdings ging es von vornherein darum viel Spaß zu haben und eine frische Brise davon an alle Menschen weiter zu geben. Als Ausgangspunkt für diesen Plan war Eckernförde perfekt. Warum? Keine Ahnung.

Was machen die Stromabnehmer eigentlich? Naja Fischrock eben. Eigentlich geht es in den Liedern der Band um alltägliche Dinge, die alle Menschen kennen. Aber auch um die Liebe zum Land, dem Ort Eckernförde und den Menschen die hier an der Küste leben. Sie sind ehrlich und gerade heraus. Mal cremig weich wie ein Softeis im Sommer am Eckernförde Strand und Eckernförder Strandsand zwischen den Zehen. Mal spitz und schroff wie die Kiesel im Wasser und an der Steilküste. Aber immer echt und klar wie die Luft, das Land und die Leute. Musikalisch haben die Jungs das Rad sicher nicht neu erfunden, aber ihr Fischrock definiert sich aus den beiden Frontmännern und den Texten. Fischrock ist frisch und nordisch. Eben Stromabnehmer Schutze.

Wüssu ma wat hören?

Contact / Order

Andreas Szymetzko

Holzkoppelweg 17

24118 Kiel

Du willst mehr?? Dann mal weiter...runter....runter....jaaaa

Wir sind schon echte Schmusebären...odda?

Vor einigen Wochen ist, nach dem kompletten Ausverkauf unserer EP "Sturmkurse" nun das neue Album "Betriebsausflug" veröffentlicht worden. Was wir uns dabei gedacht haben???...ööööhh. Also wenn du das Album auch möchtest, kannst du es hier bestellen. Klick mal da unten auf den Text:-)

Wenn der Kopf da oben nicht geht, schick einfach eine Mail an info@stromabnehmer-schultze.de. Der Eugen wird dich dann informieren wie du dieses Wunderwerk des modernen Fischrock direkt zu dir nach Hause bekommst.

Scroll mal weiter...da kommt noch mehr...

DER ZUCKERJUNG

Da haben wir den „Zuckerjung“ Sven. Der Quoten-Ossi der Band. Er spielte schon für Erich und Hannelore. Es gibt wohl kaum einen verrückten Songtext den er nicht kennt. Er spielt und sing mit vollem Körpereinsatz und wenn er einmal in Fahrt ist, bleibt kein Auge trocken. Der Zuckerjung ist für die Texte verantwortlich. Kein Ereignis, kein Zufall, keine Geschichte ist vor ihm sicher. Er trifft den Nagel auf den Kopf und das Herz der Zuhörer, weil er aus dem Leben schreibt.

geht weiter...

DER EUGEN

Dann ist da „Eugen“, der die Band mit dem Zuckerjung gründete und den gesanglichen Gegenpart zu Sven ́s glockenklarer Stimme bildet. Er ist groß, er ist laut und ein Unikat. Wir denken er ist die Inkarnation aus Rae Garvey und Bata Ilic. Schon als junger Spund machte er als Trommler und Bläser in allerhand Orchestern die Musikwelt im Norden unsicher. Er teilte auch schon in jungen Jahre mit „Waldi“ die Schulbank. Seine Hauptinstrumente sind seine brachiale Stimme und die von ihm liebevoll als „Maulhobel“ betitelte Mundharmonika.

noch einer...

DER SCHRUBBI

Kommen wir mal zu jüngsten. Der „Schrubbi“ ist das Bandküken. Er hat seinen Namen aber durch sein stoisches absolut tempofestes Schrubben auf seiner Gitarre. Aber das wohl ungewöhnlichste an Schrubbi ist, das er sich seine Gitarren selber baut. Inzwischen ist die Presse schon auf seine Baukünste aufmerksam geworden und auch „Waldi“, zu dem wir gleich noch kommen, spielt eine seiner handgebauten Exemplare. Schrubbi ist der Ruhepol der Band obwohl er der jüngste ist.

und nun er noch...

DER WALDI

„Waldi“...tja, was soll man dazu sagen? Schon damals in den 80 ́ern als er mit „Eugen“ die Schulbank drückte, waren seine Finger mit seiner Gitarre verwachsen. Inzwischen ist kein Instrument vor ihm sicher. So kann es vorkommen das er in einer Kneipe seine Ukulele aus dem Auto holt und mit dem Zuckerjung und Eugen zusammen den Laden aufmischt. Er treibt schon seit über 25 Jahren sein musikalisches Unwesen in dem Land zwischen den Meeren und hat sich auch im Bereich der Musikproduktion einen Namen gemacht. Es macht den Anschein als sei Ihm nichts wirklich peinlich. Waldi haut für die Stromies in die Saiten und die Tasten und arrangiert mit dem Zuckerjung zusammen die Songs.

zum Schluss dann dieser Typ...

DER GRAF LIEBSTÖCKEL (GLS)

Kommen wir zu unserem Grobmotoriker „Graf Liebstöckel“ auch kurz „GLS“ genannt. Der Graf trommelte schon als kleiner Bub in der Band seines Vaters und es gibt sicherlich keine professionelle Band in SH, bei der der Graf nicht schon die Sticks geschwungen hat. Seine Leichtigkeit beim Trommeln vermittelt den Eindruck als sei mit den Händen spielen zu einfach und das er das Ganze auch mit der Nase und einen großen Zeh hin bekommen würde. Der Graf ist der Motor und das Metronom der Band und sein braves aussehen täuscht über das Tier in Ihm hinweg.

In Kürze werden wir hier alle unsere Gig Termine veröffentlichen und noch weitere Dinge hinzufügen. Wer uns mal bei Facebook liken möchte kann mal hier unten schauen.

Created By
Stromabnehmer Schultze
Appreciate

Credits:

Fotos: Wolfgang Roeper, Oliver Schultz Verantwortlich für den Inhalt: Stefan Walter - Carlshöhe 23 24340 Eckernförde

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.