Freundeskreis Brem sur Mer 10jähriges Jubiläum

Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal

Der Besuch begann mit einer feierlichen Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal.

Weinfest in Mammendorf mit französischem Wein, bayerischen Brezn undHefezopf.

Ein Chor aus Brem sur Mer mit Begleitung des Bürgermeisters auf der Gitarre singt ein paar Lieder.
Das Weinfest, das für alle offen war, wurde zahlreich besucht.

Offizieller Festabend der Gemeinde mit großem Programm

Am Freitagabend fand der offizielle Festakt der Gemeinde zur 10jährigen Gemeindepartnerschaft statt. Dazu wurden alle Vereine und Mitbürger, die sich um die Gemeindepartnerschaft verdient gemacht haben eingeladen. Natürlich auch unsere französischen Freunde und die Gastfamilien.

Das Programm bestritten die Moasawinkler mit ihrer Jugend- und Erwachsenengruppe, die Blaskapelle Mammendorf und der Gesangverein Mammendorf.

Am Samstag fand die kulinarische Wanderung statt.

Erste Station waren die Schützen Nannhofen mit Kuchen und Muffins im Angebot.
Ein reichhaltiges Buffet erwartet die Wanderer.
Jeder der wollte, durfte außerdem im Schießstand mit der Luftpistole schießen.

Bei der Wasserwacht gabe es Weißbier mit Schupfnudeln und Sauerkraut.

Mit großen Erfahrung hat die Wasserwacht ihr Angebot an die Frau und den Mann gebracht.
Am See fand sich für jeden ein sonniges oder schattiges Pltzchen.
Bei diesem Ausblick verweilt man gerne eine Weile.

Beim Backhäusl gab es Brot wie zu Omas Zeiten.

Hier wird das Brot noch nach traditioneller Art zubereitet.

Freundschaftsspiel zwischen Mammendorf und Brem sur Mer

Die einen Zuschauer sitzen im Schatten, ...
die anderen stehen lieber in der Sonne und trinken Bier.
Nach dem Spiel, das 3:0 für Mammendorf ausging, gab es noch den obligatorischen Pflichttermin zum Gruppenfoto mit Schiedsrichter.

Samstag Abend - der große Abschied

Es wurde viel geredet und gelacht. Wie immer war die Stimmung sehr ausgelassen und jeder wollte gerne länger bleiben und weiter feiern. Leider mußten unsere französischen Freunde gegen 23 Uhr in den Bus steigen und wieder nach Hause fahren.
Created By
Volker Müller
Appreciate

Made with Adobe Slate

Make your words and images move.

Get Slate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.