PRODIDGERIDOO - Meine Leidenschaft -

Über mich und wie das Didgeridoo den Weg zu mir fand...
(Eddy Halat Didgeridoo)

Im Jahr 2008 wurde bei mir eine leichte Schlafapnoe festgestellt. Der Arzt empfahl mir die Schlafapnoe-Therapie, um meine Hals- und Rachenmuskulatur zu stärken. So lernte ich, das medizinische Didgeridoo zu spielen. Täglich blies ich 20 Minuten in das Rohr. Ich bemerkte, wie meine Hals- und Rachenmuskulatur durch die Vibrationen und die gezielte Spieltechnik stärker wurden. Zudem faszinierten mich die unzähligen Spielvariationen immer mehr. Ich begann, mich intensiv mit dem Didgeridoo und dessen Geschichte zu befassen. So entdeckte ich auch das Spielen auf Didgeridoos aus Eukalyptus, Bambus und aus einheimischem Holz. Meine Leidenschaft zum Didgeridoo hat sich in den Jahren so verstärkt, dass ich Schlafapnoe-Therapie und Didgeridoo Workshops anbiete.

Als Kind habe ich sehr stark gestottert. Ich ging drei Jahre lang in eine Sprachheilschule, um das Sprechen wieder neu zu erlernen. In dieser Zeit wurde ich auch nebst der Schule von einer Logopädin unterstützt und betreut. Ich übte damals die Atemtechnik, Sprechtechnik etc. Während dieser Zeit habe ich alle Stationen, die ein Stotterer durchläuft, hinter mich gebracht. Trotz meiner Redeflussstörung hatte ich mich nie als Stotterer bezeichnet und nie aufgegeben, an mir selber zu arbeiten. Aus Dankbarkeit für diese wertvolle Zeit möchte ich das Gute weitergeben. Mein Ziel ist es, meine Erfahrungen und mein Wissen den stotternden Menschen zu übermitteln, sie zu motivieren und zu unterstützen. Aus diesem Grund praktiziere ich in Neuenkirch die Stotter-Gruppentherapie für Jugendliche und Erwachsene. In den Therapien sind das therapeutische Didgeridoo sowie Atem- und Sprechtechnik, Meditation und Maskottchen "Jimmy", meine Handpuppe, integriert.

Diese Arbeit bedeutet mir sehr viel, da ich früher selbst auch vom Stottern betroffen war.

Aboriginal Art - Dot Painting

„Der Dank gilt den australischen Ureinwohnern den ABORIGINES, die uns dieses wunderbare Instrument geschenkt haben und es mit uns teilen.“

Freundlichst...

Daniel Spiegel / PRODIDGERIDOO

Kultur der Aborigines
Australian Aboriginal Proverb
Themenangebote von PRODIDGERIDOO

Das Didgeridoo:

  • Didgeridoos aus Australien sind...
  • das alte Musikinstrument der einheimischen Australier

Workshops:

  • Didgeridoo Schnupperlektion zum Kennenlernen
  • Didgeridoo Workshops

Dienstleistung:

  • Didgeridoo-Pflege (Didgeridoos Ölen)

Therapie:

  • Schlafapnoe-Therapie mit medizinischem Didgeridoo

Didgeridoo-Bauer:

Eddy Halat, Deutschland

  • in unterschiedlichsten Formen
  • aus verschiedenen einheimischen Hölzern
  • Bemalung von Eva Halat
  • satter und präziser Sound

Christian Gueret (DidgElement), Frankreich

  • in unterschiedlichsten Formen
  • aus verschiedenen einheimischen Hölzern
  • satter und präziser Sound

Kunst:

  • die Kunst der Aborigines (Aboriginal Art)

Uluru:

  • Sun and rain, time lapse (HD Video)
Der Eukalyptusbaum

- DIDGERIDOO -

Didgeridoos aus Australien sind...
Das Didgeridoo - Das alte Musikinstrument der einheimischen Australier
Uluru mit Sonnenuntergang

- DIDGERIDOO WORKSHOPS -

DIDGERIDOO Schnupperlektion zum Kennenlernen

Waren Sie vor kurzem in Australien in den Ferien und haben zur Erinnerung ein schönes Didgeridoo mit nach Hause genommen? Ist es Ihr Wunsch, das Didgeridoo spielen zu lernen? Oder Sie sind sich nicht sicher, ob es für Sie das richtige Instrument ist?

Dann besuchen Sie eine kostenlose Schnupperlektion. Nach diesen 60 Minuten wissen Sie, ob Sie das Didgeridoo-Spiel erlernen möchten. Sollten Sie kein eigenes Didgeridoo besitzen, wird Ihnen kostenlos ein Instrument zur Verfügung gestellt. Die Schnupperlektion wird an Werktagen oder an einem Samstag nach Terminvereinbarung stattfinden.

DIDGERIDOO Workshop für Einsteiger

Möchten Sie das traditionelle Musikinstrument der australischen Ureinwohner, den Aborigines, spielen lernen?! Dann sind Sie "Herzlich willkommen" im Einsteiger Workshop.

In diesem Workshop lernen Sie die Grundlagen des Didgeridoospiels kennen. Dabei ist es wichtig, dass die Freude am Spielen des Instrumentes im Vordergrund steht. Dieser Workshop (Grundkurs) dauert 3 Stunden und wird in einer Gruppe von max. 6 Teilnehmern geleitet. Die Einsteiger Workshops werden am Wochenende durchgeführt. Einzelunterricht, Unterricht an Schulen und Kindergärten, sind nach Absprache möglich. In den Monaten Mai bis ca. September wird der Einsteiger Workshop bei schönem Wetter in der freien Natur stattfinden.

Freuen Sie sich auf einen spannenden und erlebnisreichen Didgeridoo Einsteiger Workshop!

DIDGERIDOO Workshop für Wiedereinsteiger (Aufbau)

Der Wiedereinsteiger Workshop (Aufbaukurs) dauert 3 Stunden und wird in einer Gruppe von max. 6 Teilnehmern geleitet. Die Wiedereinsteiger Workshops werden am Wochenende durchgeführt. Einzelunterricht ist nach Absprache möglich.

Dieser Aufbaukurs richtet sich an Didgeridoo-SpielerInnen, die bereits erste Erfahrungen gemacht haben, Grundkenntnisse mitbringen und diese auffrischen, festigen und erweitern möchten. In diesem Aufbaukurs werden die Grundlagen des Didgeridoospiels gefestigt und ausgebaut. In den Monaten Mai bis ca. September wird der Wiedereinsteiger Workshop bei schönem Wetter in der freien Natur stattfinden.

Freuen Sie sich auf einen spannenden und erlebnisreichen Didgeridoo Wiedereinsteiger Workshop!

Uluru mit Sonnenuntergang

- THERAPIE -

Schlafapnoe-Therapie mit medizinischem Didgeridoo

Was ist Schlafapnoe?

Schlafapnoe ist eine lebensbedrohliche Erkrankung, die man durch lautes Schnarchen und Atmungsstopps während des Schlafs erkennt. Den Patienten selbst sind diese Kennzeichen nicht bewusst, der Partner eines Menschen mit Schlafapnoe hingegen leidet meist sehr unter seinem lauten Schnarchen - getrennte Schlafzimmer sind oft ein untrügliches Zeichen für eine Schlafapnoe. Die obstruktive Schlafapnoe ist eine Erschlaffung des Bindegewebes und der Muskulatur im Hals-Rachen-Bereich. Dies führt dazu, dass in der Nacht die Atemwege verschlossen werden und durch diesen Verschluss sinkt der Sauerstoffgehalt im Blut.

Ursache der Schlafapnoe

Anatomisch ist die Zunge am Unterkiefer befestigt. Ist der Unterkiefer aber zu klein und nicht genügend nach vorne gewachsen (Rücklage des Unterkiefers), liegt auch die Zunge zu weit hinten und blockiert wegen Platzmangel die Atemwege. Die Patienten können in Rückenlage nicht schlafen, da die Zunge nach hinten fällt und wie ein Korken die Atemwege verschliesst.

Die Folgen der Schlafapnoe und des Schnarchens

  • Tagesmüdigkeit
  • Abgeschlagenheit
  • ständige Müdigkeit
  • Konzentrationsmangel
  • Sekundenschlaf z.B. am Steuer
  • Depressionen
  • Bluthochdruck
  • Diabetes
  • Herzkreislauf Erkrankungen
  • Hirnschlag

Die lebensbedrohlichen Folgen der obstruktiven Schlafapnoe sind bedingt durch den Sauerstoffmangel im Blut. Der Sauerstoffmangel kann während des Schlafs zum Absterben von Hirnzellen führen. Tagesmüdigkeit, Einschlafen vor dem Fernseher oder während des Autofahrens, Unkonzentriertheit, starker Leistungsabfall sind Alarmzeichen, die eine Schlafapnoe vermuten lassen. Die häufig übergewichtigen Patienten leiden an Bluthochdruck und sind hochgradig herzinfarkt- und schlaganfallgefährdet.

Didgeridoo statt Atemmaske

Krankhaftes Schnarchen wurde bisher mit einer nächtlichen Nasenmaske therapiert. Nun eröffnen sich für Schnarcher eine neue attraktive Möglichkeit: Forscher der Universität Zürich und der Zürcher Höhenklinik Wald haben nämlich herausgefunden, dass Didgeridoo spielen gegen Schnarchen hilft.

Von sommerlichen Festivals und Fussgängerzonen sind sie nicht mehr wegzudenken: Die Didgeridoo-Spieler, die dem Blasinstrument der australischen Ureinwohner erdig vibrierende Klangteppiche entlocken. Dass Didgeridoo spielen nicht nur entspannend ist, sondern eine wirksame Therapie gegen das obstruktive Schlafapnoe-Syndrom – also krankhaftes Schnarchen – ist, das haben Milo Puhan vom Horten Zentrum der Universität Zürich und Otto Brändli von der Zürcher Höhenklinik mit einer Studie nachgewiesen.

Muskeltraining

«Bei Patienten mit einem Schlafapnoe-Syndrom sind die Muskeln, welche die oberen Atemwege offen halten, schwächer ausgebildet. Beim Didgeridoo spielen wird genau diese Muskulatur dank der speziellen Atemtechnik stark beansprucht und trainiert», erläutert Otto Brändli die Wirkungsweise der Therapie. Die Muskulatur und das Bindegewebe werden gestärkt und Fett wird dabei abgebaut.

Die Zürcher Forscher sehen darin einen neuen Ansatz in der Therapierung von krankhaften Schnarchern. Denn bisher wurde gegen das obstruktive Schlafapnoe-Syndrom die nächtliche Überdruckatmung (CPAP-Therapie = Continuous Positive Airway Pressure) angewendet. Dabei müssen die Patienten nachts eine Nasenmaske tragen, über die sie mit Raumluft beatmet werden.

Attraktive Alternative

Viele Patienten empfinden diese Therapie jedoch als belastend und brechen sie nach kurzer Zeit wieder ab. Mit dem Didgeridoo-Spielen steht ihnen nun nach Ansicht der Forscher eine attraktive Alternative offen. Denn Didgeridoo ist einfach zu spielen und das Spiel selbst ist entspannend.

Auf den Effekt aufmerksam wurden die Forschenden durch den Zürcher Didgeridoo-Lehrer Alex Suarez. Er hatte im Schlaf Probleme mit der Atmung und schlief entsprechend schlecht. Dies besserte sich jedoch, als er anfing Didgeridoo zu spielen. Nach mehreren Monaten schnarchte er deutlich weniger und war auch tagsüber weniger müde. Alex Suarez hatte sein krankhaftes Schnarchen erfolgreich selber therapiert.

Otto Brändli und Milo Puhan konnten diesen Effekt in einer Studie mit 25 Personen mit einem leichten Schlafapnoe-Syndrom belegen. Die 25 Teilnehmenden wurden zufällig zwei Gruppen zugeordnet, von denen eine in der Folge Didgeridoo zu spielen begann. Nach vier Monaten zeigten die Didgeridoo-Spielenden eine signifikant geringere Tagesmüdigkeit als die Kontrollgruppe. In den Schlafuntersuchungen zeigte sich auch objektiv eine Verminderung des Schweregrads des Schlafapnoe-Syndroms. Zusätzlich fühlten sich die Partnerinnen und Partner der Studienteilnehmer deutlich weniger in ihrem Schlaf gestört. (Theo von Däniken, Redaktor von unipublic)

Therapie

Schluss mit Schnarchen und Schlafapnoe! - Die Schlafapnoe-Therapie dauert 4 Stunden (an einem Tag) und wird in Kleingruppen von max. 6 Teilnehmern durchgeführt. Einzeltherapien sind nach Absprache möglich. Diese Therapie ist in kürzester Zeit erlernbar und musikalische Kenntnisse sind hier nicht erforderlich. Therapieerfolge können nur bei einer obstruktiven Schlafapnoe (OSA) erzielt werden, nicht bei einer zentralen Schlafapnoe (ZSA).

- DIDGERIDOO-BAUER -

Eddy Halat, Deutschland
Christian Gueret (DidgElement), Frankreich
Mundstück (Mouthpiece)
Schalltrichter (Bellend)
Aboriginal Art - Dot Painting

- DIE KUNST DER ABORIGINES -

Aboriginal Art

- KANGAROO SUNSET -

© 2010 by PRODIDGERIDOO - all rights reserved

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.