Loading

Heldenreise mit Spaß und Bewegung: #DigiDay18 des GCB „Fitnessprogramm 4.0“ für digitale Superhelden

„How to become a Digital Hero“: Zu einer individuellen Heldenreise hin zu mehr Fitness für das Leben in einer digitalisierten Welt hat das GCB beim „Digital & Innovation Day“ am 5. Dezember 2018 in Frankfurt am Main eingeladen. Im Laufe des Tages sollten die rund 100 Event-Profis erfahren, welche “Superkräfte“ sie in den Bereichen „Toolset“, „Skillset“ und „Mindset“ schon besitzen und wo noch Trainingseinheiten nötig sind.

Nach dem Passieren der einwandfrei funktionierenden Gesichtserkennung am Eingang konnten die Superhelden-Aspiranten angesichts der „unordentlichen“ Bestuhlung und des absichtlich unperfekten Settings erahnen: Interaktion, Spontaneität und Kreativität würden heute im Sinne des „New Work“ im Vordergrund stehen. „Heute wird sich bewegt – nicht nur digital!“ bereiteten der Managing Director des GCB Matthias Schultze und Moderator Michael Heipel die Teilnehmer auf den Tag vor.

"Heute wird sich bewegt – nicht nur digital!“ Matthias Schultze, Managing Director GCB

„Digital Hero“ dank Technik-Wissen?

Wie „digitalisiert“ bin ich eigentlich schon? Mit einer gewissen Portion Unsicherheit fragen sich das Viele in der Veranstaltungsbranche, obwohl die Digitalisierung längst in ihrem Alltag Einzug gehalten hat. Macht mich die Beherrschung technischer Tools zum „Digital Hero“ – ungefähr so, wie Spider-Man mit dem Netzsprüher Bösewichte fängt und Batman mit seinem Mobil Verfolgungsjagden gewinnt?

Doch „Techie“-Kenntnisse sind nicht entscheidend, so der Innovationsexperte Dr. Torsten Wingenter im Workshop „Toolset“: „Wichtiger als das Verständnis der Technologie ist die Idee einer Veranstaltung!“. Sein Tipp: Bleiben wir bei unserer Stärke – dem menschlichen Faktor – und holen wir uns dann für bestimmte Punkte entlang der „Customer Journey“ technische Unterstützung ins Boot.

Toolset Workshop

Superhelden machen keine Fehler?

Keynote-Rednerin und Beraterin Christiane Brandes-Visbeck stellte ebenfalls den Menschen in den Mittelpunkt: Sie versteht Digitalisierung als eine neue Art, unternehmerisch zu denken, Entscheidungen zu treffen und alle Mitarbeiter mitzunehmen, indem man ihre Stärken und nicht ihre Defizite sieht.

Ein Aspekt, der sich durch den ganzen Tag zog: Genau wie „richtige“ Superhelden müssen auch „Digital Heroes“ nicht perfekt sein! Wer Neues wagt, macht dabei auch Fehler – und das sollte in einer Kultur des „Ja, und“ statt des „Ja, aber“ ausdrücklich erlaubt sein.

Für welche Werte kämpft ein „Digital Hero“?

Die digitale Transformation schafft große Veränderungen in der Arbeitswelt und lässt Freiräume entstehen: Wir können das tun, was uns Spaß macht und was unsere Superkräfte freisetzt. Was den #DigiDay-Teilnehmern dabei wichtig ist, schrieben sie im „Mindset“-Workshop auf: Es sind vor allem Werte wie Respekt, Vertrauen, Freiheit, Flexibilität, Offenheit, Empathie und Loyalität.

Vernetzung spielt ebenfalls eine große Rolle. Im Workshop „Skillset“ erfuhren die Heldenreisenden das gleich am eigenen Leib: Die „Lego-Challenge“ – eine scheinbar banale Aufgabe, bei der die Teilnehmer anhand bestimmter Regeln gemeinsam Legosteine von A nach B bringen mussten – machte gruppendynamische Lernprozesse sicht- und erlebbar. Und sorgte für das Fazit: „Wir alle zusammen sind immer besser als einer allein!“

Skillset Workshop

Erfolgreich angekommen?

Der #DigiDay18 war nicht nur mit spielerischen und interaktiven Formaten – zum Beispiel gegenseitigen Interviews oder der abschließenden Schneeballschlacht rund um die „Key Learnings“ des Tages – eine sehr kurzweilig gestaltete Reise. Er hat auch Denkanstöße geliefert, um die Teilnehmer für die Digitalisierung fit zu machen: Auf der gemeinsamen Heldenfahrt konnte jeder seinen individuellen Weg gehen und seine persönliche Superheldenkraft entdecken.

Klar geworden ist auch: Die Reise ist noch nicht zu Ende! Digitale Helden sind gefordert, sich ständig weiterzuentwickeln und weiterzubilden – der #DigiDay18 war hierfür nur eine erste Etappe.

Credits:

GCB / Michael Pasternack

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a copyright violation, please follow the DMCA section in the Terms of Use.