Loading

HAVO 3 K 3 L 3

Das Germatikspiel

Aufgabe 1

Ergänze im Präsens:

1. Hier ist es warm! Ich (ziehen) _____ mir meine Jacke aus.

2. Zieh eine warme Jacke an. Du (erkälten) _____ dich sonst noch!

3. Deine Haare sind ganz nass. (föhnen) _____ dir die Haare!

4. Ich (putzen) _____ mir die Zähne dreimal täglich.

5. Eure Füße (sein) _____ schmutzig. Wascht euch die Füße!

6. Schon Viertel vor acht?! Wir (müssen) _____ uns beeilen!

7. Ihr (freuen) _____ euch auch aufs Fest, oder?

8. Er (sein) _____ nicht immer ehrlich. Seine Eltern ärgern sich darüber.

9. Meinem Opa ist kalt. Er (ziehen) _____ sich einen warmen Pulli an.

10. Mein Bruder war wieder zu spät. Er (schämen) _____ sich.

Aufgabe 2

Ergänze:

Brot • Brötchen • Butter • frühstücken • Honig • Tee • Kaffee • Käse • Wurst • Schinken

1. Welches heiße Getränk trinkst du lieber? Heiße Schokolade oder _____ ?

2. Einen Kuchen macht man aus Mehl, _____ , Eiern und Zucker.

3. Trinken Sie _____ gern schwarz oder lieber mit Milch?

4. Hast du schon mal eine Curry_____ gegessen?

5. Möchten Sie ein _____ zu Ihrem Hering?

6. Meine Mutter macht gern Toast Hawaii. Das ist Toast mit Käse, Ananas und _____ .

7. Was ist gesünder: Vollkornbrot oder weißes _____ ?

8. Ich habe Hunger: ich hatte heute Morgen keine Zeit zu _____ .

9. Isst du lieber ein Brot mit Marmelade oder mit _____ ?

10. Ein Cheeseburger ist ein Hamburger mit _____ .

Aufgabe 3

Der, die oder das:

1. _____ Bein

2. _____ Rücken

3. _____ Ohr

4. _____ Hand

5. _____ Kopf

6. _____ Fuß

7. _____ Bauch

8. _____ Haut

9. _____ Arm

10. _____ Hals

Aufgabe 4

Ergänze:

Kopf • Rücken • Finger • Magen • Ohr • Herz • Fuß • Hals • Auge • Brust

1. Der Junge schreit. Sein _____ ist in der Tür eingeklemmt.

2. Ich kann fast nicht mehr laufen. Ich bin mit dem _____ umgeknickt.

3. Wenn mir mein _____ weh tut, binde ich mir einen Schal um.

4. Mich juckt es. Kannst du mich auf dem _____ kratzen, bitte?

5. Ich spreche die Wahrheit! Hand aufs _____ !

6. Das Baby hat Hunger. Die Mutter gibt ihm die _____ .

7. Er hat das Haus Hals über _____ verlassen.

8. Mein _____ knurrt: ich habe einen Riesenhunger.

9. Der Boxer hat seinem Gegner ein blaues _____ geschlagen.

10. Mein Opa hört nicht gut. Er ist auf einem _____ taub.

Aufgabe 5

Ergänze:

1. Ich (haben) _____ viel zu viel Schokolade gegessen.

2. Er (sein) _____ zehn Kilometer gelaufen.

3. Die Musik (sein) _____ viel zu laut.

4. Mein Arm (tun) _____ weh.

5. Ich (haben) _____ zwei Stunden lang eine Klassenarbeit geschrieben.

6. Ihr (haben) _____ heute drei Stunden Mathematik gelernt.

7. Ich (können) _____ nicht schlucken.

8. Meine Füße (tun) _____ weh.

9. Mein Rücken (tun) _____ weh.

10. Ich (sein) _____ zu lange in der Sonne gewesen.

Aufgabe 6

Ergänze:

weh • Theater • schlecht • Klo • schlapp • spät • übergeben • stell • los • schwindlig

1. Ich muss aufs _____ !

2. Ich glaube, ich muss mich _____ .

3. Was hast du denn? Was ist _____ ?

4. Komm schon, mach nicht so ein _____ .

5. Du bist schon wieder zu _____ dran. Aufstehen jetzt!

6. Aber ich habe Kopfschmerzen und mir ist so ______ .

7. Mein Magen tut mir _____ .

8. Tim Ich fühle mich so _____ ... und mir ist übel.

9. Nein, Mama, echt, ich _____ mich nicht an.

10. Mama, nee! Mir ist _____ .

Aufgabe 7

Ergänze:

kann • spreche • bin • erzähl • habe • komme • fühle • sagt • fehlt • finde

Jelena: Hallo, ich 1. _____ Jelena van de Heuvel. Ich 2. _____ aus den Niederlanden. Ich 3. _____ mich krank. Ich 4. _____ aber noch nicht so gut Deutsch.

Dr. Geber: Salü, Jelena. Ich 5. _____ , dass dein Deutsch doch schon sehr gut ist. 6. _____ mir mal: Was 7. _____ dir? Wie 8. _____ ich helfen?

Jelena: Ich 9. _____ Schmerzen, hier, oder – wie 10. _____ man das – mein Hals tut weh.

Aufgabe 8

Ergänze im Präsens:

So fängt mein Tag an

Heute (1. erzählen) _____ ich euch, wie mein Tag anfängt. Der Wecker (2. klingeln) _____ um Viertel vor sieben. Ich (3. stehen) _____ auf. Meine Mutter (4. sein) ____ meistens schon in der Küche und (5. haben) _____ Kaffee gekocht – ich (6. trinken) _____ aber lieber Tee. Ich (7. essen) _____ ein Brötchen mit Käse. Nach dem Frühstück (8. duschen) _____ ich mich und ziehe mich an: meistens Jeans und eine Bluse. Ich (9. bürsten) _____ mir die Haare und ich föhne sie. Manchmal (10. tun) _____ ich etwas Haarschaum rein, oder fixiere ich meine Haare mit Haarspray.

Aufgabe 9

Übersetze D-N:

1. Unser Lebensstil hat einen großen invloed = _____ auf unsere Gesundheit.

2. Wie = _____ weiß, wie viele Kalorien ein Apfel hat?

3. Wer gesund bleiben will, muss auf sein Gewicht letten op = _____ .

4. Im 19. eeuw = _____ gab es noch keine Vitaminpräparate.

5. Können Sie mir auf der Karte laten zien = _____ , wo der BärenPark ist?

6. Am Wochenende gehe ich altijd = _____ im Wald joggen.

7. Ich werde dir die bericht = _____ per E-Mail schicken.

8. Meine Oma wiegt welliswaar = _____ viel, aber sie ist nicht zu dick.

9. Was willst du in deinem Leben bereiken = _____ ?

10. Es tut richtig weh. Ich muss vor Schmerzen huilen = _____ .

Aufgabe 10

Ergänze:

Heute erzähle ich, was ich morgens immer mache. Ich stehe meistens um halb sieben auf. Ein_1_ Wecker (m) brauche ich nicht. Mein_2_ Vater (m) klopft immer laut an d_3_ Tür (v) und ruft : „Aufwachen!“ Das ist ziemlich nervig. Zuerst gehe ich ins Badezimmer. Ich putze mir d_4_ Zähne (mv). D_5_ Haare (mv) brauche ich mir nicht zu kämmen: sie sind nämlich ganz kurz geschnitten. Ich mache mein_6_ Haare (mv) nass und gebe dann ein_7_ bisschen Gel (o) rein und das war’s auch schon. Danach ziehe ich mich an. Für Kleidung und Mode interessiere ich mich eigentlich nicht. Obwohl: am liebsten trage ich mein_8_ schwarze Hose (v). Wichtig finde ich, dass ich mich wohl fühle. Das mag ich auch bei anderen. Mein_9_ Schwester (v) schminkt sich immer ganz viel. Ich finde das aber nicht sehr schön. Zum Frühstück esse ich meistens Cornflakes mit Milch. Die Schule ist in d_10_ Nähe (v). Ich bin zu Fuß in sieben Minuten da. Das war meine Präsentation.

Aufgabe 11

Übersetze D-N:

1. Ich muss andauernd niesen und habe eine rote Nase = _____ .

2. Er hat sich von Kopf = _____ bis Fuß in Ana verliebt.

3. ‚Hals = _____ - und Beinbruch!‘ bedeutet auf Niederländisch: Zet hem op!

4. Es war so kalt, dass ich kein Gefühl mehr in den Fingern = _____ hatte.

5. Ich brauche eine Brille. Auf meinem linken Auge = _____ sehe ich schlecht.

6. Babys schlafen meistens auf dem Rücken = _____ .

7. Dieses Medikament soll man auf nüchternen Magen = _____ einnehmen.

8. Mein Opa ist krank. Der Arzt hat sein Herz = _____ untersucht.

9. Sie hat sich den Fuß = _____ verstaucht. Sie ist vom Rad gefallen.

10. Wir singen das Lied aus voller Brust = _____ .

Aufgabe 12

Mehrzahl:

1. der Magen - die _____

2. das Herz - die _____

3. das Gesicht - die _____

4. der Finger - die _____

5. das Auge - die _____

6. die Nase - die _____

7. der Kopf - die _____

8. der Hals - die _____

9. der Fuß - die _____

10. die Brust - die _____

willembunnik@gmail.com

© 2019 - W. Bunnik