Loading

Auf dem Weg zu einem "Covid-freien" Normalzustand Update 24-12-2020

Covid noch nicht vorbei

Eine Reihe wirksamer Impfstoffe ist bereits zugelassen, weitere sind in der Pipeline. In einigen Ländern haben die ersten Impfungen begonnen. Es scheint genügend Produktionskapazitäten zu geben, um im Laufe des Jahres 2021 einen großen Teil der Weltbevölkerung zu impfen.

Das Virus gibt noch nicht auf. Besonders in Europa gibt es wieder strenge Maßnahmen, um eine neue (letzte?) Welle einzudämmen.

Die Erfahrungen, die bei den früheren Lockdowns gesammelt wurden, ermöglichen es, die Wirtschaft so weit wie möglich am Laufen zu halten. Die von der Mobilität abhängigen Sektoren stehen jedoch weiterhin unter erheblichem Druck.

Pause in der wirtschaftlichen Erholung

Die neuen Maßnahmen hinterlassen ihre Spuren in der Wirtschaft. Das Unternehmervertrauen in den Dienstleistungssektor nimmt wieder ab.

Die rasche Erholung im dritten Quartal lässt jedoch das Beste hoffen über die Widerstandsfähigkeit der Wirtschaft, wenn die Mobilitätsbeschränkungen wieder gelockert werden. Ehrgeizige öffentliche Investitionspläne in der EU und eine sehr akkommodierende Geldpolitik werden den Aufschwung auch im Jahr 2021 unterstützen.

Die rasche und vollständige Erholung der chinesischen Wirtschaft lässt hoffen.

Die Anlagestrategie bereitet sich auf eine „Rückkehr zur Normalität“ vor

Das Klima an den Aktienmärkten blieb in den letzten Wochen sehr optimistisch. Die Hürde der US-Wahlen wurde genommen, die Unternehmensergebnisse sind besser als erwartet und die Nachrichten über Impfstoffe stärken das Vertrauen. Solange das Virus wütet und Maßnahmen zu seiner Kontrolle erforderlich sind, können Schwankungen an der Tagesordnung bleiben.

Nichtsdestotrotz bereiten wir unser Portfolio schrittweise auf eine Rückkehr zur Normalität nach dem Kommen der Impfstoffe im Jahr 2021 vor. Die Aktienpositionen werden leicht erhöht. Wachstumssektoren, wie Technologie, bleiben die Speerspitze, aber wir gehen allmählich auf Sektoren über, die von der wirtschaftlichen Erholung profitieren werden.

Im Bereich der Anleihen entscheiden wir uns für eine Kombination: einerseits höher verzinslicher Anleihen von Unternehmen und südlichen Euro-Ländern und andererseits langfristiger US-Staatsanleihen, die mehr Sicherheit bieten.

Neben dieser langfristigen Perspektive sind auch der Schutz und die Trends in den Finanzmärkten wichtig. Die Zusammensetzung Ihrer Geldanlage, konsultierbar in KBC Mobile und Touch, ist von Ihrer persönlichen Komfortzone abhängig.

Dirk Thiels, Senior Investmentstratege KBC Asset Management
Der Aktienmarkt freut sich auf eine Rückkehr zur Normalität im Jahr 2021. Mit der raschen Einführung wirksamer Impfstoffe ist dieser Optimismus berechtigt, aber der Rückweg wird wohl nicht ohne Schwankungen verlaufen. Wir nutzen dies, um Aktienpositionen aufzubauen und uns stärker auf Unternehmen zu konzentrieren, die direkt von einer sich erholenden Wirtschaft profitieren können.

Die Redaktion endete am 17. Dezember 2020. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von KBC Asset Management NV (KBC AM). Die Informationen können unangekündigt geändert werden und bieten keine Garantie für die Zukunft. Dieses Dokument darf nicht - auch nicht teilweise - ohne die vorherige ausdrückliche und schriftliche Zustimmung von KBC AM reproduziert werden. Diese Informationen unterliegen dem belgischen Recht und der alleinigen Gerichtsbarkeit der belgischen Gerichte.