Loading

VWO 3 K 2 L 4

Das Germatikspiel

Aufgabe 1

Übersetze:

Hallo Frida,

wie geht es dir? Mir geht es gut. Ich (1. mag) _____ mir nämlich von meinen Eltern ein Haustier anschaffen. Meine Eltern wollen allerdings keinen Hund, weil man einen Hund oft nicht in den Urlaub mitnehmen (2. kan) _____ . Aber ich weiß es noch nicht. Und meine Schwester (3. weet) _____ es auch noch nicht. Wir können uns nicht richtig einigen, was für ein Tier es werden (4. moet) _____ . Meine Mutter will auf keinen Fall ein Tier, das viel Arbeit macht und stinkt. Sie möchte am liebsten einen Goldfisch. Das Tier (5. moet) _____ auch einige Stunden allein sein (6. kunnen) _____ , wenn wir arbeiten oder zur Schule müssen . Am liebsten (7. wil graag) _____ ich aber schon einen Hund haben. Du hast doch auch einen, oder? Wie oft (8. moet) _____ man mit ihm spazieren gehen und wie viel kostet dein Hund pro Monat? (9. Mag) _____ du ihn mit auf dein Zimmer nehmen? Wir wissen wirklich nicht, was ich für ein Tier nehmen soll . Hast du vielleicht einen Tipp? Hoffentlich (10. kun) _____ du mir schnell zurückschreiben.

Ciao!

Aufgabe 2

Der, die oder das:

1. _____ Gehirn

2. _____ Packung

3. _____ Duschplan

4. _____ Frühstück

5. _____ Einkauf

6. _____ Verkäuferin

7. _____ Geld

8. _____ Geschirr

9. _____ Zahnspange

10. _____ Brötchen

.

Aufgabe 3

Ergänze:

sind • werden • leben • erfahrt • müssen • passiert • spricht • will • besucht • erfährt

Tierversuche – Müssen die wirklich sein?

In deutschen Labors werden jedes Jahr an drei Millionen Tieren Versuche gemacht. 1. _____ diese Tierversuche wirklich sein? Genau das 2. _____ Malin herausfinden und sie 3. _____ deshalb das Paul-Ehrlich-Institut. Hier 4. _____ unter anderem Impfstoffe für Menschen an Tieren getestet. Außerdem 5. _____ Malin mit Tierschützern und 6. _____ , warum sie ganz klar gegen Tierversuche 7. _____ . Wie 8. _____ Labormäuse? Werden sie extra für die Versuche gezüchtet? Was 9. _____ mit ihnen nach den Versuchen? Können wir in Zukunft vielleicht ohne Tierversuche auskommen? Das 10. _____ ihr in diesem Video von Neuneinhalb.

Aufgabe 4

Mehrzahl:

1. das Tier - die _____

2. der Impfstoff - die _____

3. das Huhn - die _____

4. die Alternative - die _____

5. das Labor - die _____

6. die Maus - die _____

7. die Krankheit - die _____

8. das Kaninchen - die _____

9. der Tierversuch - die _____

10. der Hase - die _____

Aufgabe 5

Ein oder eine:

1. _____ Rindvieh

2. _____ Kröte

3. _____ Skorpion

4. _____ Schwein

5. _____ Pfau

6. _____ Maus

7. _____ Chamäleon

8. _____ Dinosaurier

9. _____ Affe

10. _____ Trampeltier

Aufgabe 6

Ergänze:

Schlange • Hase • Krebs • Kuh • Schwein • Huhn • Frosch • Elefant • Eulen • Hühner

1. Du hast einen Sonnenbrand! Du bist rot wie ein _____ !

2. Sei kein Spielverderber! Sei kein _____ !

3. _____ nach Athen tragen bedeutet etwas Sinnloses machen.

4. Ich muss warten. Ich stehe schon zehn Minuten in der _____ .

5. Da hast du ja noch mal _____ gehabt! So ein Glück.

6. Hör auf! Sei nicht so taktlos! Du benimmst dich wie ein _____ im Porzellanladen!

7. Das ist ja total lächerlich, das ist absurd. Da lachen ja die _____ !

8. Ich habe keine Ahnung, ich weiß nichts davon. Mein Name ist _____ .

9. Tamara ist eine blöde _____ ! Ich kann sie nicht leiden.

10. Auch ein blindes _____ findet mal ein Korn!

Aufgabe 7

Welcher Fall (1, 3 oder 4) folgt nach:

1. gegen = _____

2. um = _____

3. zu = _____

4. sein = _____

5. nebst = _____

6. helfen = _____

7. seit = _____

8. für = _____

9. fragen = _____

10. werden = _____

Aufgabe 8

Übersetze D-N:

1. Könnt ihr bitte neue Themen für die Präsentationen vorschlagen = _____ ?

2. Mein Vater kann stundenlang = _____ im Wald Pilze sammeln.

3. Meine Schwester ist so kindisch. Echt nervig = _____ !

4. Kennst du das Märchen Das hässliche = _____ Entchen?

5. Dieses Pferd ist besonders = _____ schön, schöner als das andere.

6. Der Wissenschaftler = _____ untersucht chemische Stoffe.

7. Schade, dass es nicht funktioniert. Aber es war einen Versuch = _____ wert.

8. Dieser Elefant ist wirklich riesig = _____ . So einen großen habe ich noch nie gesehen.

9. Bevor = _____ ich zur Schule gehe, gehe ich mit unserem Hund Gassi.

10. Gehst du jetzt = _____ nach Hause? – Nein, in zwei Stunden.

Aufgabe 9

Übersetze N-D:

1. Die Rose ist eine bloem = _____ .

2. Ein meer = _____ in der Schweiz ist z. B. der Bodensee.

3. Der Mount Everest ist der höchste berg = _____ der Welt.

4. Die Nordsee ist ein zee = _____ .

5. Am liebsten gehe ich im bos = _____ joggen.

6. Kreta ist eine eiland = _____ .

7. Wir müssen die natuur = _____ schützen.

8. Die Kühe grasen auf der weiland = _____ .

9. Diese plant = _____ braucht viel Wasser.

10. Der Rhein ist ein langer rivier = _____ .

Aufgabe 10

Ergänze:

1. D_1_ Berner Altstadt (v) ist vom Fluss Aare umgeben.

2. Der Park ist für die Bären ein_2_ idealer Platz zum Spielen und Klettern.

3. Bären gehören seit d_3_ 16. Jahrhundert (o) zur Hauptstadt.

4. In Bern befindet sich d_4_ Bärenpark (m).

5. Sie ist bekannt für ihr_5_ Produktion (v) von Toblerone.

6. Bern ist eine Stadt mit ein_6_ gemütlichen Atmosphäre (v).

7. Die Buslinie 12 bringt d_7_ Besucher (mv) in nur sechs Minuten vom Hauptbahnhof zum BärenPark.

8. Man kann d_8_ renovierten Park (m) seit 2009 wieder besuchen.

9. Der Rundgang um d_9_ Anlage (v) ist jeden Tag 24 Stunden geöffnet.

10. D_10_ Altstadt (v) besteht aus alten Häusern.

Aufgabe 11

Imperativ:

1. Einzahl – benutzen = _____ das Handy nicht in der Klasse!

2. Mehrzahl – stoppen = _____ hier bitte!

3. Höflichkeitsform – fahren = _____ Sie vorsichtig!

4. Einzahl – machen = _____ das Licht aus!

5. Mehrzahl – trinken = _____ das Wasser nicht!

6. Höflichkeitsform – fischen = _____ Sie hier nicht!

7. Einzahl – geben = _____ den Tauben kein Brot!

8. Mehrzahl – nehmen = _____ den Hund an die Leine!

9. Höflichkeitsform – sein = ______ Sie bitte still!

10. Einzahl – schalten = _____ in den zweiten Gang!

.

Aufgabe 12

Ergänze:

1. Die Milch ist aus d_1_ Region (v).

2. Er ist durch d_2_ Wald (m) geritten.

3. Sie ist ein_3_ geborene Sängerin (v).

4. Er ist Beamter bei d_4_ Polizei (v).

5. Gibt es hier ein_5_ Raucherzimmer (o)?

6. Wir kennen uns seit d_6_ Studium (o).

7. Das ist d_7_ Voraussetzung (v) dafür.

8. Er kam ohne sein_8_ Frau (v).

9. Zwei Männer reichen für d_9_ Arbeit (v).

10. Ich bin mit mein_10_ Gehalt (o) zufrieden.

willembunnik@gmail.com

© 2019 - W. Bunnik

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a copyright violation, please follow the DMCA section in the Terms of Use.