Love is to grill pork sau-saugut.de

Arnt Schnicker-Roesenberger

Darf ich mich Ihnen vorstellen? Ich heiße Arnt Schnicker-Roesenberger, bin gelernter IT-Kaufmann und seit dem ich denken kann, Hobbykoch. Um die notwendige Professionalität im Kochen zu erreichen, absolvierte ich, schon allein aus der Neugierde heraus, zig Coachings bei renommierten Köchen.

Irgendwann war ich es leid, bei Kunden stundenlang vor dem PC zu sitzen, um auf Installationen zu warten. Daher beschloss ich, mein Hobby zum Beruf zu machen. Für ein Restaurant hielt ich es für zu früh. Wie andere Köche auch, wollte ich erst meine Erfahrungen sammeln. Daher hatte ich die Idee, das Grillen von Sauen (damals oft nebenbei beim Reitsport mit einem Metzger schon getan) auf professionelle Füße zu stellen und damit auf Reisen zu gehen.

Der Anfang...

war echt schwer, das hat uns nicht nur einmal an unsere nervlichen sowie körperlichen Grenzen gebracht. Schon allein die Investition war nicht unerheblich, geschweige denn unsere körperliche Belastung - die Hitze, die schweren Sauen, das Feuer, der Rauch, die gesetzlichen Bestimmungen - bis wir das alles im Griff hatten...

sau-saugut.de

Angela Roesenberger

Und nun komme ich, Angela Roesenberger, ins Spiel. Ich habe IT-Kauffrau gelernt und bildete mich im Bereich Webdesign weiter. Qualifikationen im PR-Bereich sowie viele Jahre Kundenzufriedenheit in einem mittelständigen IT-Unternehmen formten mich. Als Ehegöttergattin macht man ja bekanntlich so einiges mit. Als er mir das erste Mal von seiner Idee, Sauengriller zu werden, erzählte, hielt ich ihn für völlig übergeschnappt.

Zuspruch tut gut

Nun sind mehr als 7 Jahre vergangen und wir sind angesagte Spezialisten, wenn es um Sau vom Spieß geht. Unser Erfahrungsschatz ist groß, die Liebe zum Detail und der stets darauf gerichtete Fokus einer gleichbleibenden Qualität, haben dazu geführt, dass wir nicht nur gut sind, sondern geschätzt werden. Da kommt es schon mal vor, dass ein angehender Sternekoch seinen Fünfzigsten von uns ausrichten lässt oder Farin Urlaub (Frontleader "die Ärzte") mit seinem Racing Team spontan über uns auf der Bühne singt und das Publikum "Sau vom Spieß" skandieren lässt.

Ich selbst bin nicht so gerne an der "Front". Trotzdem bin ich fast immer dabei, um hautnah zu fühlen, was abgeht. Und dann bin ich für die Personalführung zuständig, mache Bilder und Videos und springe ein, wenn Not am Mann ist. Meine Schwerpunkte in unserem Unternehmen sind die Bereiche Publik Relation, Marketing, Webdesign und das Grafische... das füllt mich aus - ich tue es echt gerne.

Basics

Wir habe nicht zu viel versprochen... wie Sie den Bilder bereits entnehmen können, grillen wir tatsächlich Sauen und das über loderndem Buchenholzfeuer. Und bei unseren Sauen handelt es sich keineswegs um Spanferkel, sondern um schöne große Sauen (Sauen sind weibliche Schweine). Durchschnittlich wiegen sie zwischen 60 und 70 kg. Mit unserem Equipment nebst LKW und Kühlanhänger reisen wir bundesweit umher. Uns können Sie auf Festivals, Großveranstaltungen und auf historischen Veranstaltungen erleben und natürlich auch genießen.

www.sau-saugut.de

Der Genuss

Sieht das nicht lecker aus? Stellen Sie sich mal folgende Situation vor.... Ganz frisch schneiden wir Ihnen Ihre Portion ab und präsentieren diese im saftigen Sauerteigbrötchen oder als Tellerportion mit heimisch, saisonalem Gemüse. Mmhh! Der erste Bissen erreicht Ihren Gaumen. Saftig, zartes, aromatisches Fleisch regt Ihre Geschmacksknospen an - dann der Biss in die Schwarte... kross wie Chips und einfach nur yummy, tasty, crispy, tender... einmalig, saftig, herzhaft, lecker und geschmacksintensiv!

sau-saugut.de

Yummy...

Unser Schwein, die Sau, das Fleisch... Nichts davon ist mit einem Schnitzel oder einem Braten vom/aus dem herkömmlichen Herd zu vergleichen. Unser Fleisch ist extrem geschmacksintensiv und aromatisch. Es hebt sich, mit seiner krossen Schwarte, ganz klar vom handelsüblichen Schweinefleisch oder dem Mainstreamprodukt Pulled Pork ab und bietet daher außergewöhnlichen und puren Urgeschmack.

Sau-saugut warm ist es

Die Ursau

So muss Schwein vor vielen hundert Jahren am Lagerfeuer geschmeckt haben - halt unverfälscht, ohne irgend einen industriellen Firlefanz oder durch Überlagerung von Gewürzen. Nichts ist vorgegart, vorgekocht oder wird nachgegart. Auch Konvektomaten (Heißluftöfen) werden bei uns nicht eingesetzt.

Die Zubereitung

Durch die urtümliche Zubereitung bekommt das Fleisch seinen einzigartigen Geschmack. Das Buchenholzfeuer verleiht dem Fleisch die besondere, rauchige Note. Aber auch die Tatsache, dass wir nur auf Sauen setzen, die von Kleinerwerbsbauern stammen, zeigt uns spätestens über dem Feuer, dass unser Fleisch exzellent ist und unseren Gästen auf der Zunge zergehen wird.

Schweinefleisch kann jeder. Die Sau ursprünglich zubereiten, das können und wollen nur noch wenige, weil es einfach sehr komplex ist, was wir da tun.

Unsere Heimat lässt uns durchatmen und Kräfte sammeln

Unsere Freude

Wir fühlen uns in unserer Philosophie, Liebe und Disziplin immer wieder bestärkt, wenn wir in die glücklichen Gesichter unserer Gäste schauen. Sie kommen extra zu uns zurück, um uns zu sagen, dass es köstlich war. Das sind die Momente, wofür wir arbeiten und leben und wo es uns egal wird, dass unser Prozess und unsere Zubereitung so aufwändig ist.

sau-saugut.de

This page in english

Impressum

Impressum : Angela Roesenberger & Arnt Schnicker-Roesenberger GbR : sau-saugut : Westersteder Straße 20 : 26160 Bad Zwischenahn

More of us...

Created By
Angela Roesenberger
Appreciate

Credits:

Photos made by sau-saugut GbR, A.R.

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.