Loading

Kurs: Bäume, Pilze und Flechten mit Wildnatur-Tavolata mit Christof Bieri, Biologe und Naturpädagoge

Kursinhalt

  • Sie begegnen im schönen, wilden Hilferntal (ca. 1150 m.ü.M) sie markanten Bäumen der Voralpen.
  • Sie lernen , was von ihnen in der Küche genutzt werden kann.
  • Auf der Rundtour im Wald und auf der Wiese tauchen wir auch in die Welt der Pilze und Flechten mit ihren einzigartigen Lebensbedingungen ein.
  • Beim Bestimmen der häufigsten Arten schärfen Sie alle Ihre Sinne.
  • Pilze und Flechten bieten eine riesige Fülle an Farben, urigen Formen, überraschenden Gerüchen und Geschmacksrichtungen an; Natur-Alchemie pur.
  • Beim sorgfältigen Sammeln achten wir auf die Essbarkeit, und wie sie in der Küche zubereitet werden können.
  • Mit Stefan Wiesner und seinem Koch-Team bereiten wir eine bekömmliche Wildnatur-Tavolata auf den Feuerringen zu. Pilz- und Flechtennamen, Merkmale etc. können gleichzeitig wiederholt und vertieft werden.
  • Hinweis: Das Wissen wird je nach Pilzvorkommen vertieft.

Kursdaten

  • Mitnehmen: Dem Wetter angepasste Kleidung, gutes Schuhwerk
  • Treffpunkt im Kochmysterium um 10:45, Hauptstrasse 111, 6182 Escholzmatt
  • Kursdauer 10.45 bis 18:00, Exkursion ca. 4 Std. (reine Wanderzeit ca. 1.5 Std.)

Preis pro Person CHF 285.00 ohne Übernachtung

Preis pro Person CHF 345.00 mit Übernachtung

Kurs-Termine 2019

  • Freitag, 13. September
  • Freitag, 11. Oktober

Im Kurspreis sind inbegriffen:

  • Käse, Brot und Tee für unterwegs (kalt oder warm je nach Jahreszeit)
  • Wunderbare Baum-, Flechten- und Pilztavolata
  • Granderwasser Tee, Kaffee, Bier Weiss- und Rotwein
  • Zertifikat «Bäume, Plize, Flechten»

Kursleiter: Christof Bieri, Biologe und Naturpädagoge

Anzahl Teilnehmende Mindestens 8, maximal 12

Bitte AGB beachten

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a copyright violation, please follow the DMCA section in the Terms of Use.