Loading

Kurs: Bäume, Pilze und Flechten mit Wildnatur-Tavolata mit Christof Bieri, Biologe und Naturpädagoge

Kursinhalt

  • Sie begegnen im schönen, wilden Hilferntal (ca. 1150 m.ü.M) sie markanten Bäumen der Voralpen.
  • Sie lernen , was von ihnen in der Küche genutzt werden kann.
  • Auf der Rundtour im Wald und auf der Wiese tauchen wir auch in die Welt der Pilze und Flechten mit ihren einzigartigen Lebensbedingungen ein.
  • Beim Bestimmen der häufigsten Arten schärfen Sie alle Ihre Sinne.
  • Pilze und Flechten bieten eine riesige Fülle an Farben, urigen Formen, überraschenden Gerüchen und Geschmacksrichtungen an; Natur-Alchemie pur.
  • Beim sorgfältigen Sammeln achten wir auf die Essbarkeit, und wie sie in der Küche zubereitet werden können.
  • Mit Stefan Wiesner und seinem Koch-Team bereiten wir eine bekömmliche Wildnatur-Tavolata auf den Feuerringen zu. Pilz- und Flechtennamen, Merkmale etc. können gleichzeitig wiederholt und vertieft werden.
  • Hinweis: Das Wissen wird je nach Pilzvorkommen vertieft.

Kursdaten

  • Mitnehmen: Dem Wetter angepasste Kleidung, gutes Schuhwerk
  • Treffpunkt im Kochmysterium um 10:45, Hauptstrasse 111, 6182 Escholzmatt
  • Kursdauer 10.45 bis 18:00, Exkursion ca. 4 Std. (reine Wanderzeit ca. 1.5 Std.)

Preis pro Person CHF 285.00 ohne Übernachtung

Preis pro Person CHF 345.00 mit Übernachtung

Kurs-Termine 2019

  • Freitag, 11. Oktober

Kurs-Termine 2020

  • in Kürze

Im Kurspreis sind inbegriffen:

  • Käse, Brot und Tee für unterwegs (kalt oder warm je nach Jahreszeit)
  • Wunderbare Baum-, Flechten- und Pilztavolata
  • Granderwasser Tee, Kaffee, Bier Weiss- und Rotwein
  • Zertifikat «Bäume, Plize, Flechten»

Kursleiter: Christof Bieri, Biologe und Naturpädagoge

Anzahl Teilnehmende Mindestens 8, maximal 12

Bitte AGB beachten [PDF]