ART DECO DISTRICT MIAMI BEACH

Im Dezember hatte ich die kurze Gelegenheit im ART DECO DISTRICT von Miami Beach einen PhotoWalk in Sachen Architektur zu unternehmen.

Das Versace Haus am Ocean Drive 1116, Miami Beach, Florida, ist das zweit häufigste fotografierte Gebäude in Amerika. Es wird nur übertroffen durch das Weiße Haus in Washington. Gianni Versace wurde am 15.07.1997 auf seinem täglichen Weg vom News Cafe zu seinem Haus auf der Treppe seines Hauses erschossen. Jeder wußte, dass Versace jeden Morgen sein Frühstück im News Cafe einnimt und seine italienische Zeitung abholen würde. Der Mörder Andrew Phillip Cunanan nahm sich wenige Tage später selbst das Leben.

In den 1930er Jahren wurden in Miami Beach in Anlehnung an die Art Deco Austellung in Paris viele neue Hotels und Gebäude errichtet. In ganz USA war der architektonische Art Deco Stil in den 1930er Jahren sehr angesagt. Berühmte Vertreter des Art Deco Baustils sind z.B. Chrysler Building in New York von 1931 oder auch das Empire State Building in New York von 1932.

Heute wird der Art Deco Destrict Miami Beach als der Hotspot in Florida bezeichnet. Das war nicht immer so. In den 1920er Jahren zu Zeiten der Prohibition war Miami South Beach verufen als Spieler und illegaler Alkoholumschlagsplatz. In den 80er Jahren verkam der Art Deco Destrict in Miami Beach zu Slums. Drogen und Kriminalität waren die großen Probleme hier. Die Populariät der Fernsehserie Miami Vice brachte den erneuten Aufschwung von Miami Beach.

Mediterranean Revival

Dieser Baustil wurde in den 1920er Jahren verwendet. In dieser Zeit war es schick an der Côte d’Azur Urlaub zu machen. Da es damals nur sehr wohlhabenden Menschen möglich war an die Côte d’Azur zu reisen, baute man den Stil in Miami Beach nach. Es sollte die mediterrane Stimmung nachempfinden.

Dabei werden am Haus Säulen dargestellt, die optisch wie Säulen aussehen, aber keine tragende Funktion haben. Die Häuser im Mediterranean Revival Stil haben Tonziegel auf dem Dach. Laut Überlieferungen wurden nagelneue Tonziegel aus den USA in die Karibik verschifft und dort gegen benutze Tonziegel ausgetauscht. Das sollte das antike, alte der Terrakottaziegel besser verkörpern. In Miami South Beach befinden sich in etwas 200-225 Gebäude im Mediterranean Revival Stil.

Art Deco

Der Art Deco Stil wurde erstmals auf der Exposition Internationale des Arts Décoratifs et Industriels Modernes in Paris im Jahr 1925 gezeigt. Das war ein Aufbruch in eine neue Zeit und alle großen Architekten in den USA nahmen diesen Stil auf. Miami Beach konnte sich diesem Stil nicht entziehen und so wurden auch hier alle neuen Hotels und Gasthäuser im Art Deco Stil erbaut. Art Deco galt als modern und aktuell. Genau das, was die Touristen als Urlaubsziel suchten.

Cavalier Art Deco Ocean Drive Miami Beach Florida USAArt Deco verkörpert den Technikglauben und das Maschinenzeitalter. Später mutierte der Stil zur Streamline-Moderne, die besonders am Ocean Drive zu sehen ist. Wichtig im Art Deco Stil ist die Symmetrie. Die Gebäude sind meistens völlig symmetrisch, kubisch aufgebaut. Glassbausteine, Augenbrauen, gerade Flachdächer und Neonlichter sind typische Art Deco Stilelemente. Häufig werden auch tropische Elemente wie z.B. Flamingos in die Bauten integriert.

Miami Modern – MiMo

Miami Beach Florida Miami Modern oder abgekürzt MiMo ist ein Baustil der nach dem zweiten Weltkrieg, vor allem in den 1950er Jahren verwendet wurde.

Nun wurden auch mehr Elemente aus Metall integriert und Außenwände wurden mit Mosaiken verziert. Kubismus war nicht mehr ausschlaggebend. Auch nierenähnliche Formen wurden jetzt verwendet.

Der Art Deco Distrikt verläuft vom Süden von Miami Beach ca. von der 6th Street bis zur 23rd Street. Und vom Osten des Southbeach vom Ocean Drive 6-7 Blocks nach Westen bis zur Meridian Avenue. Insgesamt befinden sich in Miami Beach 1200 schützenswerte Gebäude, von denen ca. 1000 Gebäude dem Art Deco Stil zuzordnen sind.

Southbeach und damit auch Miami Beach war immer als Touristenort konzipiert gewesen.Für die Amerikaner sehr üblich ist das primäre Ziel der Investoren in Southbeach Geld durch dir Touristen zu verdienen.

Daher war die Hauptmotivation der Architekten in Southbeach nicht eine architektonische Meisterleistung zu vollbringen, sondern den Nerv der Zeit zu treffen.

Trotz Wirtschaftskrise haben sich viele Investoren dazu entschlossen in den 1930er Jahren in den Ausbau der Infrastruktur in Miami Beach zu investieren. Herausgekommen ist eine sehr interessante Mischung architektonisch wertvoller Häuser.

Die Architekten haben also nicht den Stil erschaffeConcress Hotel in Miami Beach im Art Deco Stiln, sondern haben sich an den damals modernsten Stilmitteln gehalten. Die Touristen wollten damals für ihr Geld in einen modernen Urlaubsort reisen. Damals wollte niemand sich alte Schlösser oder architektonische Highlights anschauen. Es galt einzig und allein Urlaub in einer trendigen Stadt zu machen.

Created By
Eric Berger
Appreciate

Credits:

All Pictures by Eric Berger - All Rights reserved

Made with Adobe Slate

Make your words and images move.

Get Slate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.