Loading

FREITAG, 3.8.2018 impressionen von EQUUS-language.com - viktoria hücker

Bereits Freitagnachmittag startete das MUSTANG MAKEOVER mit dem Programm. Neben der Trainer Challenge Teil I: Handling Class, gab es auch einen Einblick in die ersten unterschiedlichen Schritte im Mustang Training mit Mustang Maddy und Juan Vendrell aus den USA im "From wild to mild" Abendprogramm. Wer hat bei so vielen Eindrücken nicht direkt etwas für sich und sein Pferd mitnehmen können?

Auf dem Außenplatz hatten Besucher die erste Möglichkeit mit Trainern und Mustangs in Kontakt zu kommen. Im Open Training ließen die 22 Trainer ihre Mustangs bereits zeigen, was sie in den letzten 100 Tagen so alles gelernt hatten.

Auch eine tolle Möglichkeit für die Mustangs, Besucher und Kulisse kennenzulernen.

Erste Freundschaften wurden geknüpft...
...nicht nur bei den Mustangs!

Einen ersten Blick in den diesjährigen Mustang Makeover Stand konnte man freitags auch wagen. Ob Bieternummer, Fragen zu den Mustangs oder den coolen MUSTANG MAKEOVER Hut, den alle Teammitglieder bereits trugen, hier wurden alle Mustang und MUSTANG MAKEOVER Fans fündig.

Und hey, wer ist denn da? Hannah Catalino, unser Gast aus den USA war mit ihrer Stute aus dem Extreme Mustang Makeover Montana mehrfach im Programm zu sehen. Wer den beiden zugesehen hat, weiß sicher warum die Mustangs Hannah nie wieder losgelassen haben! Ihre Story gibt's übrigens im MUSTANG MAKEOVER Magazin zu lesen.

Die Ergebnisse der ersten Trainer Challenge hingen am Abend aus. Damit ging der erste Tag des MUSTANG MAKEOVER 2018 zu Ende.

Ein herzliches Dankeschön an Viktoria Hacker für das Einfangen diese wunderschönen Bilder!

Credits:

EQUUS Viktoria Hücker - Equus-language.com PHOTOGRAPHY SH - Sylvia Hengelein

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.