Scrollytelling Matthias Schneider

Hallo. Ich habe die Bilder und Clips für mein Scrollytelling Projekt zusammen mit einem Bekannten von mir gemacht. Er ist sehr am Thema Mode interessiert und setzt sich auch schon seit längerem damit auseinander. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen, mein Projekt über ihn zu machen. Über seine Leidenschaft. Fashion.

Man könnte eigentlich sagen dass Fashion Mauro's Hobby ist, den er gibt eigentlich sein ganzes Geld dafür aus. Für Jacken, Schmuck wie zum Beispiel Ketten, Armbänder, Grills und so weiter. Er setzt sich jetzt schon gut drei Jahre mit diesem Thema auseinander.
Sein Äußeres ist ihm sehr wichtig, er kleidet sich gerne sehr gut. Er besitzt Kleider in jedem Preissegment. Zum Beispiel hat er Jacken im Wert von 100 Franken, er besitzt aber auch Jacken, nämlich diese welche oben auf dem Bild abgebildet ist, welche in einer höheren Preiskategorie sind. Für die Jacke auf dem Bild hat er mehr als 3000 Franken bezahlt.
Das sind Chelsea Boots. Er trägt eigentlich nur noch solche Schuhe. Früher trugt er meistens Sneaker, zum Beispiel Jordans. Mit der Zeit entwickelte sich sein Geschmack von dem Streetwear Style, welcher den Zweck hat "cool" auszusehen zu dem Highfashion Style, dieser hat den Zweck "edel" und "hochwertig" auszusehen. Die Schuhe sind von der Marke Yves Saint Laurent Paris.
Auf dieses Stück ist Mauro besonders stolz. Das nennt man Grills, Goldaufsätze für die Zähne. Er hat sich seine Grills von einem bekannten anfertigen lassen. Sie bestehen zu 100% aus 18 Karat Gold. Den Preis wollte er mich nicht verraten. Er hatte vor einigen Monaten noch einen zweiten Grill, diesen verlor er allerdings.
Auch dieses Armband besteht, wie der Grill, aus 18 Karat Gold. Das hat er sich in Mailand bei Cartier gekauft.
Das ist wahrscheinlich sein wertvollstes und gleichzeitig seltenstes Stück. Die Jacke ist von einer Pariser Marke namens Vetements. Die Marke gewinnt in letzter Zeit sehr stark an Fans. Das er diese Jacke bekommen hat war eigentlich großes, den sie wurde relativ selten produziert. Er hat sich die Jacke auf einer amerikanischen Webseite gekauft. Alle seine Kleider sind zu 100% echt.
Zum Schluss nochmal ein komplettes Outfit von Mauro. Er ist für mich ein Vorbild was das Thema Fashion anbelangt. Nur leider steht mir noch nicht das Budget für solche Kleider zur Verfügung.

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.