3 Tipps gegen die eisige Kälte! So friert sich’s schöner …

Sources: http://www.coatsofficialuk.com/, www.dailymail.co.uk, www.goosek.com

In eine wirklich gute Winterjacke investieren

Au revoir. Good bye. Adieu all ihr super stylischen, aber bei Minusgraden unnützen Mäntel. Ihr kommt wieder zum Zug, sobald der Winter es erlaubt. Nichts hilft dir besser gegen die eisige Bise, als eine robuste Winterjacke. Diese Investition wirst du jahrelang nicht bereuen! Eine Jacke von Canada Goose ist eine solche Investition. Geschaffen, um den harten kanadischen Winter zu überstehen, sind sie für uns in der Schweiz mehr als geeignet. Ausserdem ist es eine der wenigen Marken, die für den Wärmekomfort nicht auf den Style verzichtet haben. Zeig dem Winter also ab sofort die kalte Schulter!

source: shutterstock

Sich für die richtigen Socken entscheiden

Unsere Füsse schwitzen, man kann es sich kaum vorstellen, auch im Winter. Dadurch entsteht Feuchtigkeit und Kälte. Und wir wissen, was kalte Füsse bedeuten, oder? Wir frieren am ganzen Körper. Die Lösung? Keine Baumwoll-Socken, trage stattdessen synthetische Materialien wie Polyester oder Naturfasern wie Merinowolle. Ach und übrigens: lieber 1 Paar wirklich gute Socken tragen, als 2 Paar schlechte übereinander ;).

source: deindeal.ch

Einen Heizstrahler zum neuen besten Freund ernennen

Wenn selbst die beste Winterkleidung nichts mehr nützt, dann gibt es ja immer noch Heizstrahler :). Mit diesen kleinen oder grossen Helfern kannst du deine Pausen, Feste oder Apéros auch im Winter draussen verbringen. Warum also nicht Freunde und Verwandte zum Outdoor-Fondueplausch einladen? Dir steht nichts mehr im Weg!

Credits:

Created with images by jill111 - "woman snow winter"

Made with Adobe Slate

Make your words and images move.

Get Slate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.