Loading

Das Wiesner-Menu: Rezensionen

Rezension vom 13. März 2020 (Google)

Anita Grossenbacher: Es ist einfach ein Traum der Kreativität, der Sinnlichkeit, des Verwöhnt werdens, des Genusses und der Natürlichkeit. Es ist ein Erlebnis von anderer Art. Und wenn jemand sich über den Tisch gezogen fühlt auf Grund der Preise, dann glaubt ihm bitte kein Wort, das Gegenteil ist der Fall. Ich habe in meinem ganzen Leben - und ich bin in einer reisefreudigen Gourmet- Familie gross geworden - noch nie so kreativ, köstlich, natürlich und dann noch BIO/Demeter gegessen. Die Sterne, die Herr Wiesner und Team verdienen, die gibt es gar noch nicht. Wow!!!

Rezension vom 10. August 2020 (Google)

Ueli Lieberherr: Kunst mit allen Sinnen geniessen. Hier werden Phantasie, Handwerk, liebe zur Natur, liebe zum Detail, Originalität, Bodenständigkeit und Musik zu einem einmaligen Kunstwerk vereint. Ein Koch-Künstler in Latzhosen mit Lederschürze und schwarzen Fingern gibt dem Gast einen Einblick in seine Gedanken, wie sein Kunstwerk entstanden ist. Die Inszenierung dauert fast 4 Stunden und es wird in keinem Augenblick langweilig. Wer sich verpflegen will ist hier falsch, wer Kunst verkosten möchte, dem wird die „Vorstellung“ gefallen.
Created By
Koch Unternehmenskommunikation
Appreciate