Loading

AUF DEN HUND GEKOMMEN Wir stellen uns vor - die Hunde der Schule

An der Alfred-Adler-Schule sind insgesamt 4 Schulhunde im Einsatz. Pro Tag ist in der Regel nicht mehr als ein Schulhund im Schulgebäude. Labrador Lui begleitet seine Hundeführerin Frau Hassel in der Grundschule. Zita wird durch ihren Hundeführer Herrn Weyand in der erlebnispädagogischen Klasse der Sekundarstufe I eingesetzt. Emils und Lottas Einsatzgebiet ist ebenfalls die Sekundarstufe I. Zusätzlich können auch Schüler aus Klassen ohne Schulhund mit Lotta und Emil im Rahmen des Hunde-Wahlpflichtunterrichtes einen Hundeführerschein absolvieren.

Kommunikation auf Basis von Achtsamkeit und Respekt

  • Die Kinder lernen Befindlichkeiten und Kommunikationsmöglichkeiten des Hundes wahrzunehmen, ehe sie ihm eigene Botschaften übermitteln.
  • Gleichzeitig lernen sie, ihre eigenen Befindlichkeiten sowie ihre Gefühle und Wünsche bewusst wahrzunehmen und zu reflektieren.
  • Hier steht die Förderung realistischer Selbstwahrnehmung und Selbsteinschätzung im Fokus

Das richtige Loben

  • Unsere Hunde lernen ausschließlich durch das Prinzip der positiven Verstärkung und erhalten ganzheitlich kommuniziertes und bewusstes Lob.
  • Übermittlung von positiven Stimmungen und Befindlichkeiten fallen manchen Kindern schwer, weshalb dieser Themenbereich in besonderer Weise mit den Kindern erarbeitet wird.

Unser Schulhundeinsatz

  • Ein Hund kann Kindern dabei helfen, zu lernen oder wieder neu zu erlernen, sich selbst und das Gegenüber wertschätzend wahrzunehmen.
  • Unterstützung eines Klimas der Toleranz und Wertschätzung, als auch zur Bereicherung von speziellen Förderplänen.
  • Hunde nehmen Beeinträchtigungen oft nicht als solche wahr und vermitteln allen Kindern ein Gefühl der Zugehörigkeit.
  • Die bloße Anwesenheit eines Hundes fördert:
  1. Reduktion von Stress
  2. Lernklima
  3. Regelverhalten der Kinder

Indem die Kinder lernen, sich in den Hund hineinzuversetzen, entwickeln sie Empathie und sind eher bereit, Rücksicht zu nehmen. Die Arbeit mit unseren Hunden basiert auf Freiwilligkeit und die Kinder entscheiden selbstständig, wie nahe sie dem Hund sein möchten und können.

BILDERGALERIE

Voller Einsatz für Mensch und Tier
Created By
J. Blaß
Appreciate

Credits:

© 2019 ALFRED-ADLER-SCHULE - Text: S. Roob - Fotos: S. Roob, A. Stratmann, J. Hassel

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a copyright violation, please follow the DMCA section in the Terms of Use.