Loading

VMBO 1 K 1 L 5

Das Germatikspiel

Oefening 1

Wat is het onderwerp:

1. Nein, die Weser ist ein Fluss.

2. Heißt du Patrick oder Peter?

3. Nein, ich heiße Paco.

4. Ist deine Schwester sechzehn Jahre alt?

5. Nein, sie ist schon siebzehn.

6. Kennst du das Bundesland Schleswig-Holstein?

7. Was kochen Sie ?

8. Ich koche Spaghetti.

9. Spielt ihr gern Rugby?

10. Nein, wir tanzen lieber.

Oefening 2

Vul in:

lassen • geht • brauchst • ist (2x) • sind • hilft • sein • erkennst • hast

Echte Freunde

Deine Familie 1. _____ wichtig, aber deine Freunde und Freundinnen 2. _____ das auch. Woran 3. _____ du, ob ein Freund wirklich ein ‘wahrer’ Freund 4. _____ ?

Dir 5. _____ es nicht gut? Du 6. _____ Probleme und du 7. _____ jemanden, der dir 8. _____ ? Echte Freunde 9. _____ alles stehen und liegen, um für dich da zu 10. _____ .

Oefening 3

Vul in:

Musik • Wahrheit • Familie • Ruhe • Freundinnen • Individualität • Geheimnisse • Probleme • Vertrauen

Deine 1. _____ ist wichtig, aber deine Freunde und 2. _____ sind das auch. Woran erkennst du, ob ein Freund wirklich ein ‘wahrer’ Freund ist? Dir geht es nicht gut? Du hast 3. _____ und du brauchst jemanden, der dir hilft? Echte Freunde lassen alles stehen und liegen, um für dich da zu sein. Sie hören dir zu und interessieren sich wirklich für dich. Richtig gute Freunde können dir die 4. _____ sagen und machen das auch – gerade weil sie dich mögen. Ein echter Freund erzählt deine 5. _____ nicht weiter. 6. _____ ist sehr wichtig in einer guten Freundschaft. Du brauchst deine 7. _____ oder du magst andere 8. _____ oder 9. _____ als deine Freunde? Wahre Freunde akzeptieren deine 10. _____ .

Oefening 4

Worthilfe (Lektion 1, 2, 3, 4 en 5), vertaal:

1. Woher - _____

2. wartet - _____

3. solltest - _____

4. erzählt weiter - _____

5. für dich - _____

6. Urlaub - _____

7. Leute - _____

8. gerade weil - _____

9. weniger - _____

10. umgezogen - _____

Oefening 5

Vul in:

deinem • dich (2x) • du (2x) • deinen • deine (2x) • dir (2x)

Freundschaft im Netz

In sozialen Netzwerken vernetzen sich Menschen mit gleichen Interessen. So kannst 1. _____ auch neue Freunde und Freundinnen finden. Triffst du 2. _____ auch gern mit 3. _____ Freunden zum Quatschen? Du kannst in der Schule oder auf dem Sportplatz Freunde treffen. Das geht aber auch online: in Chats, Communities oder sozialen Netzwerken. Im Internet kannst 4. _____ schnell Jugendliche aus aller Welt kennenlernen.

Im Internet gilt: weniger ist mehr. Wenn du 5. _____ anmeldest und ein Profil anlegst, dann nie unter 6. _____ richtigen Namen. Denk 7. _____ einen Fantasienamen aus. Auch 8. _____ Telefonnummer, deine E-Mail-Adresse oder deine Messenger-Daten haben nichts im Profil zu suchen. 9. _____ wahren Freunde kennen deine Daten. Warum solltest du sie also ins Netz stellen?

Du solltest gut darüber nachdenken, ob du Fotos von 10. _____ ins Internet stellst. Klar: jeder möchte gern ein tolles Profilbild haben. Doch mit ein paar Tricks bekommst du auch etwas anderes Cooles hin. Du kannst auch ein Avatar-Bild nehmen.

Oefening 6

Vertaal de dikgedrukte woorden:

1. Was machst du am Wochenende = _____ ?

2. Ich habe leider = _____ wenig Zeit.

3. Ich bin immer = _____ für dich da.

4. Wir brauchen = _____ lange Pausen.

5. Die Freunde treffen sich = _____ nach der Schule.

6. Deine Freundschaft = _____ ist mir viel wert!

7. Ich mache Urlaub ohne = _____ meine Eltern.

8. Wir lügen nicht, wir sagen = _____ die Wahrheit.

9. Kannst du mich morgen anrufen = _____ ?

10. Heute = _____ ist Donnerstag und morgen ist Freitag.

Oefening 7

Vul in:

gefällt • lernst • bist • geht • vergiss • kenne • möchte • machst • habe • vermissen

Hallo Max,

wie 1. _____ es dir? Was 2. _____ du so? Ich 3. _____ lange nichts mehr von dir gehört. Wir sind ja nach Bocholt umgezogen. Das ist eine kleine Stadt bei Borken. Die Stadt 4. _____ mir und die Schule ist auch okay. Leider 5. _____ ich noch nicht viele Leute.

Tschüs!

Ilse

-----

Hi Ilse!

Danke. Mir geht es gut. Du 6. _____ nicht allein. Du hast doch deine zwei Schwestern und deinen Bruder. Ich bin ja Einzelkind. Ich 7. _____ gern Geschwister haben. Wir 8. _____ dich in unserer Klasse! Du 9. _____ sicher schnell neue Freunde kennen. Aber 10. _____ deine alten Freunde nicht!

Viele Grüße aus Berlin!

Max

Oefening 8

Vul de goede vorm in:

1. Ich (weisen) _____ auf das Schild hin.

2. Er (beweisen) _____ , dass er Recht hat.

3. Du (spielen) _____ gern Videogames.

4. Der Hund (beißen) _____ die Katze.

5. Warum (lassen) _____ ihr mich nicht in Ruhe?

6. Du (sitzen) _____ zwischen deinen Eltern.

7. Wir (schließen) _____ das Fenster.

8. Ich (heizen) _____ das Schlafzimmer.

9. (genießen) _____ Sie die Ferien, Frau Obermaier?

10. Du (reisen) _____ oft mit dem Bus.

Oefening 9

Vul in wo, woher, wer, wie, was of wann:

1. _____ wohnen Lynn und Sasha?

2. _____ ist gut in Sport?

3. _____ findest du Deutsch?

4. _____ kommt ihr?

5. _____ kannst du am besten?

6. _____ beginnt die Pause?

7. _____ fährt nach Zwolle?

8. _____ liegt Lübeck?

9. _____ machst du das?

10. _____ machst du morgen?

Oefening 10

Welke 10 woorden moeten met een hoofdletter:

triffst du dich auch gern mit deinen freunden zum quatschen? du kannst in der schule oder auf dem sportplatz freunde treffen. das geht aber auch online: in communities oder sozialen netzwerken.

Oefening 11

Vertaal:

1. Waarheen - _____ fliegt ihr in Urlaub? Wir fliegen nach Taiwan.

2. Waar - _____ wohnt Charlie eigentlich?

3. Hoeveel - _____ Zeit hast du morgen?

4. Waarom - _____ hört ihr mir nicht zu?

5. Waar vandaan - _____ r kommen seine Eltern? India?

6. Wanneer - _____ kommt denn endlich mein Paket?

7. Wat - _____ sagst du? Kannst du es wiederholen?

8. Wie - _____ ist dieser Mann? Er heißt Tim Bendzko.

9. Hoe - _____ kann man diese Packung öffnen?

10. Waar - _____ können wir den Bahnhof finden?

Oefening 12

Vul de goede vorm in:

1. Wie oft (kommen) _____ du zu spät?

2. Bernd (zerreißen) _____ den Brief.

3. Die Hose (passen) _____ dir gut.

4. Du (radeln) _____ immer zur Schule.

5. (Erweisen) _____ Sie uns bitte einen Dienst, Herr Bürgermeister.

6. Heinrich (verpassen) _____ oft den Zug.

7. Du (bekommen) _____ viele Geschenke.

8. (rasen) _____ du immer durch die Straßen?

9. Du (schreiben) _____ eine tolle Geschichte.

10. Mein Vater (putzen) _____ die Küche.

willembunnik@gmail.com

© 2019 - W. Bunnik

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a copyright violation, please follow the DMCA section in the Terms of Use.