Loading

Erfolg durch Innovation Newsletter zum 12.09.2018

Die Top 5 News aus der InsurTech-Branche

Innovatives Versicherungsprodukt für Schwangerschaftsdiabetes mit Blockchain-Technologie

Ein in Singapur ansässiges Innovationszentrum hat eine automatisierte Versicherungslösung entwickelt, um schwangeren Frauen Schutz im Fall von Schwangerschaftsdiabetes zu bieten. Das Konzept funktioniert durch die Blockchain-Technologie. Lesen Sie mehr über Funktionsweise und Vorteile, die sich für die Versicherten ergeben.

Versicherung für Drohnenpiloten

Das kalifornische InsurTech-Startup SkyWatch.AI kündigt eine Partnerschaft mit Maps Made Easy an, um Drohnenpiloten zukünftig genau dann Versicherungsschutz anbieten zu können, wenn er sinnvoll erscheint. SkyWatch.AI selbst bietet eine Datenanalyse-, Risikobewertungs- und Insurtech-Plattform für die Drohnenindustrie. Maps Made Easy ist als führender Anbieter für Luftbildkartenverarbeitung im Bereich der Drohnenindustrie bekannt. Wie genau die zukünftige Zusammenarbeit gestaltet werden soll, erfahren Sie in diesem Artikel.

Münchner Rück übernimmt Start-up Relayr

Die Münchner Rückversicherung übernimmt das Berliner Startup Relayr. Das Startup hat sich auf Software für die Bereiche IoT und Digitalisierung spezialisiert. Der Wert des jungen Unternehmens wird auf etwa 260 Millionen Euro geschätzt. Durch die Übernahme erhofft sich die Münchner Rück zukünftig auch IoT-Technik-Instrumente für Risikomanagement, Datenanalyse und Finanzmanagement anbieten zu können.

Facharztplattform auf Blockchain-Basis

Das US-amerikanische Unternehmen Summus Global, ein Expertennetzwerk aus Medizinern geht zukünftig eine Partnerschaft mit der global führenden Healthcare-Blockchain-Plattform Guardtime ein. Ziel dieser Partnerschaft ist es, eine integrierte Plattform auf Blockchain-Basis zu schaffen und für Patienten einen Video- oder Sprachzugang zu führenden medizinischen Fachkräften aus der ganzen Welt zu ermöglichen.

Indisches Insurance-Startup sichert sich große Finanzierungsrunde

Das indische Startup Digit Insurance hat sich in einer zweiten Finanzierungsrunde 44 Millionen Dollar eingeworben. Digit Insurance ist ein Startup-Unternehmen, das sich auf Altersversicherungen spezialisiert hat, um diese zu vereinfachen. Die eingeworbene Summe ist die größte im indischen Versicherungsökosystem. Insgesamt beläuft sich die Gesamtfinanzierung aus beiden Runden von Digit auf 94 Millionen Dollar. Welche Ziele das Startup noch verfolgt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Impressum & Datenschutz:

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.