Loading

NIGRIN Markenbotschafter-Wahl 2018 Vote jetzt für deinen Favoriten!

12 interessante Charaktere und Autos - NIGRIN hat das Markenbotschafter-Voting 2018 gestartet. Bis zum 15. Dezember können Autofans online entscheiden, welche der zwölf Kandidaten im kommenden Jahr die Marke repräsentieren und sich damit einen Platz in der NIGRIN Hall of Fame sichern dürfen.

Hier geht's direkt zum Voting!

Klassiker, Tuning-Hingucker bis hin zu sportlichen PS-Boliden – die Vielfalt der Fahrzeuge kann sich beim diesjährigen NIGRIN Markenbotschafter-Voting sehen lassen. Wir stellen die zwölf Kandidaten vor:

Ghassan (Lamborghini Gallardo LP 520 2006) und Andreas (VW Polo 1977)

Ghassan aus Wipperfürth kommt in einem Lamborghini Gallardo LP 520 aus dem Jahr 2006 vorgefahren. „Seit meiner Kindheit haben es mir italienische Sportwagen angetan“, schwärmt der 37-Jährige.

Der Ruhrpottler Andreas fährt einen VW Polo aus dem Jahr 1977. „Ich stehe auf VW Modelle aus den 70er und 80er Jahren. Den Polo habe ich 1998 in einem Top-Zustand von meiner Oma übernommen“, sagt der 47-jährige Essener.

Philipp (Volvo C30) und Christine (Seat Ibiza 6J SC 1,6l)

Philipp (27) aus Görlitz hat viel Arbeit in seinen Schweden investiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. „Von der Vollfolierung bis zum Fahrwerksumbau habe ich an meinem Volvo C30 nahezu alles selbst gemacht“, sagt er.

Die 35-jährige Christine kurvt mit ihrem Seat Ibiza 6J SC 1.6l durch Pforzheim und zieht damit sämtliche Blicke auf sich. „Neben der Vollfolierung im Tiger-Design erstrahlt mein Kofferraum im wilden Safari-Look, den ich selbst designt und umgesetzt habe“, erklärt sie.

Andreas (Porsche 911 1965) und Helge (Citroën C4 Coupé 2005)

Andreas (49) aus Mülheim an der Ruhr präsentiert einen originalgetreuen Porsche 911 aus dem Jahr 1965. „Ich habe mich für dieses 130 PS Auto entschieden, da es zwei Zylinder mehr hat als ein VW Käfer“, scherzt er.

Helge (29) aus Springe kann ein Citroën C4 Coupé aus dem Jahr 2005 sein Eigen nennen: „Ich fühle mich mit dem Auto emotional stark verbunden, da es ein Erbstück von meiner Oma ist.“

Tobias (Mazda 323F BA) und Daniel (Audi A4 1996)

Der Mazda 323F BA von Tobias (24) hat bereits 22 Jahre auf dem Buckel, doch das sieht man ihm keineswegs an. „Ich habe mit Freunden sämtliche Tuningmaßnahmen selbst durchgeführt.“, erklärt der 24-jährige Metallbauer aus Tangerhütte.

Daniel (28) aus Lingenfeld setzt auch auf einen Ingolstädter und präsentiert seinen Audi A4 aus dem Jahr 1996: „Für mich ist das eines der schönsten Audi Modelle.“

Ralf (Mercedes-Benz W107 / 280 SL 1981) und Chris (VW Golf 2 1991)

Ralf (55) aus Hürth hat einen Mercedes-Benz W107 / 280 SL aus dem Jahr 1981. „Mit 19 Jahren habe ich schon von diesem Auto geträumt. Vor 15 Jahren habe ich mir diesen Traum dann erfüllt.“

Der Hamburger Chris setzt mit seinem schwarzen Golf 2 aus dem Jahr 1991 auf einen Klassiker. „Schon in der Kindheit zählte der Golf zu meinen Lieblingsautos. Ein entsprechendes Matchbox Modell in Rot habe ich damals mit einem Edding schwarz angemalt“, schwelgt er in Erinnerungen.

Andrea (Peugeot 206 cc 2005) und Thomas (Audi A7 2011)

Andrea geht mit ihrem Peugeot 206 cc aus dem Jahr 2005 an den Start. „Eigentlich ist der Franzose ein Gemeinschaftsprojekt. Mein Freund übernimmt die Mechaniker-Aufgaben und ich bin für das optische Feintuning zuständig“, sagt die 28-Jährige.

300 PS bringt der Audi A7 von Thomas (34) mit. „Kleinere optische Modifikationen habe ich an meinem Traumwagen selbst durchgeführt“, sagt der IT-Profi aus Bingen am Rhein.

Bis zum 15. Dezember kann jeder Autofan für seinen Lieblingskandidaten voten. Die drei gewählten Markenbotschafter werden NIGRIN ein Jahr lang bei Auto- und Tuningevents vertreten. Deshalb erhalten sie neben Ruhm und Ehre auch eine NIGRIN-Vollausstattung – Pflegesets, gebrandete Outfits sowie andere NIGRIN-Accessoires sollen die drei Autoenthusiasten bei ihren Auftritten unterstützen. Unter allen Voting-Teilnehmern, die sich zusätzlich als Pflege-Tester bewerben, verlost NIGRIN zehn "Rund-um-sorglos"-Pflegepakete im Gesamtwert von je 150 Euro.

Hier geht's direkt zum Voting!

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.