Loading

Eisige Tage Teil 3

02.03.2018

Neuharlingersiel

Als ich im Radio hörte, dass nun der Fährverkehr teils komplett eingestellt werden musste und nicht mal mehr die Seenotretter aus Neuharlingersiel weg kamen, konnte ich nicht umhin, mir den eingefrorenen Hafen selbst anzusehen.

Ich weiß nicht, ob ich bis zu diesem Tag schon einmal eine solch schneidende Kälte erlebt hatte. Niedrigere reale Temperaturen ja, aber die gefühlten Temperaturen waren durch den starken Ostwind derart krass, dass man es fast nur noch im Minutentakt an der See aushalten konnte.

Dennoch: seht, wie schön es war:

Die ACC 12 in der Helling.

Blick Richtung Hafeneinfahrt...

rien ne va plus für die Seenotretter...

Auf dem Deich war es SO KALT, dass ich nach ca. 10min abbrechen musste, da ich trotz Handschuhe einen Teil meiner Finger kaum noch spürte. Wahnsinn(ig) schön und beeindruckend!

Hier fahren normalerweise die Fähren Richtung Spiekeroog.

Auch heute hat uns die Kältewelle wieder fest im Griff und das mit orkanartigen Böen. Der Spaziergang heute Morgen war nicht ohne.

to be continued...

Kuschelt Euch in eine warme Decke und bleibt vor dem Kamin, so lange es geht.

Eine glückliche und gesunde Woche.

Myriam Wälde-Behning

www.fizpix.com

Created By
Myriam Wälde-Behning
Appreciate

Credits:

FIZpix

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.