Loading

Kurs Essbare Wildpflanzen mit Wildpflanzen-Tavolata Mit Martina Krähenbühl, Natur- und Erlebnispädagogin und Stefan Wiesner

Kursinhalt

  • Sie lernen unsere heimischen, essbaren Wildpflanzen an ihrem natürlichen Standortkennen. Je nach Jahreszeit in Wald und Wiese oder in der höher gelegenen Moor- und Voralpenlandschaft.
  • Sie testen die ungewöhnlichen, vielseitigen Geschmacksrichtungen, lernen die Pflanzen inihrer Eigenart kennen und werden vertraut mit typischen Erkennungsmerkmalen.
  • Gemeinsam sammeln wir unterwegs die frischen Pflanzenteile und sie erfahren einiges über Wirkung, Inhaltsstoffe und Verwendung in der Küche.
  • Für die kulinarische Verarbeitung bringen wir am Nachmittag die gesammelten, essbaren Naturschätze ins Kochmysterium.
  • Mit Stefan Wiesner und seinem Koch-Team bereiten wir eine bekömmliche Wildnatur-Tavolata auf den Feuerringen zu. Pflanzennamen, Merkmale etc. können gleichzeitig wiederholt und vertieft werden.
  • Hinweis: Im Frühling/ Sommer gilt unsere Aufmerksamkeit vorwiegend den grünen, frischen Pflanzen. Im Herbst rücken Beeren, Früchte, Samen und Wurzeln in den Vordergrund.

Kursdaten

  • Mitnehmen: Dem Wetter angepasste Kleidung, gutes Schuhwerk
  • Treffpunkt im Kochmysterium um 10.45 Hauptstrasse 111, 6182 Escholzmatt.
  • Kursdauer 10.45 bis 18:00 Uhr Exkursion ca. 4h (reine Wanderzeit ca. 1.5h)

Preis pro Person CHF 285.00 ohne Übernachtung

Preis pro Person CHF 345.00 mit Übernachtung

KursTermine 2020

  • in Kürze

Im Kurspreis sind folgende Leistungen inbegriffen:

  • Käse, Brot und Tee für unterwegs (kalt oder warm je nach Jahreszeit)
  • geschmackvolle Wildpflanzen - Tavolata
  • Tee. Kaffee, Bier, Wein, Granderwasser
  • Zertifikat «Essbare Wildpflanzen»

Kursleiterin: Martina Krähenbühl, Natur- und Erlebnispädagogin

Anzahl Teilnehmende mindestens 8, maximal 12

Durchführung auf Anfrage auch für Gruppen und Firmenanlässe

Bitte AGB beachten [PDF]