Going East Dubai — Istanbul

aus dem RollCall zur Reise in www.kreuzfahrtinfos.at/forum
Dubai

Unser Flug nach Dubai ging ab Düsseldorf am 16.5.15 um 21.30 Uhr und wir landeten eine halbe Stunde vor der geplanten Ankunftszeit um 5.30 Uhr am Samstagmorgen, bei etwa 30 °C! Nur schnell ins Hotel, irgendwo, wo’s kühl ist.

Gegen 11 Uhr machten wir uns auf, Dubai zu erkunden. Wir wollten die Dubai Mall, den Burj Khalifa, die Mall of the Emirates sowie die Marina sehen. Außerhalb von klimatisierten Räumen lässt es sich nur ganz schwer aushalten, daher ist die Metro besonders erwähnenswert, da sogar ihre Zugänge über Hunderte von Metern voll klimatisiert sind.

Auf dem Schiff
Ein letzter Blick auf Dubai
Muscat, Oman

Die größte Moschee im Lande, war leider geschlossen

Der Palast des Sultans

Einige Delphine begleiten uns

Mitten im Roten Meer erwarten wir die Quantum of the Seas auf ihrem Weg nach Dubai

Kurz vor dem Suez-Kanal

Leider fand unsere Durchfahrt nicht wie geplant tagsüber statt, sondern nachts.

Der Suez-Kanal war immer nur in einer Richtung befahrbar, d. h., dass man sich max. 24 Stunden vorher anmelden und dann einreihen muss, um in einer Kolonne den Kanal durchfahren zu dürfen, aber sehr langsam.

Ashdod, Israel (Jerusalem)

Jerusalem und Bethlehem liegen im Landesinneren und sind nach einer rund 1,5-stündigen Busfahrt vom Hafen Ashdod zu erreichen.

Bethlehem

Die Geburtskirche wird zur Zeit renoviert. Um reinzukommen, muss man sich schon bücken.

Aus Sicherheitsgründen ist Bethlehem von einer Mauer umgeben.

Jerusalem

ein Friedhof

An der Klagemauer

Entlang der Via Dolorosa bzw. dem Kreuzweg ging es zur Grabeskirche.

Die Grabeskirche

Golgota

Auf dieser Marmorplatte soll jemand gestorben sein, hab’s vergessen.

Wir gehen weiter auf dem Kreuzweg.

Ein 2.000 Jahre alter Weg

Gegen 18 Uhr waren wir wieder auf dem Schiff im Hafen von Ashdod. Abfahrt Richtung Haifa sollte um 22 Uhr sein, aber wir wunderten uns, dass wir früher ablegten. Im Nachhinein war zu hören, dass der Kapitän eher losfuhr, weil nahe Ashdod Raketen eingeschlagen waren. Zum Glück hatten wir nichts bemerkt.

Haifa

Die Hängenden Gärten

Santorin

Wir erreichten Santorin bei herrlichem Wetter und ich freute mich auf die Bilder, die ich machen wollte, so wie man sie kennt, mit weißen Häusern, blauen Dächern und blauem Meer. Aber schon während der Überfahrt des Tenderbootes zog sich der Himmel zu.

Athen

Das griechische Parlament mit seiner Wache

Akropolis

Istanbul

Die Blaue Moschee (Sultan-Ahmed-Moschee)

Hagia Sophia

über die Brücke von Europa nach Asien, Richtung Flughafen

Created By
Uwe Peters
Appreciate

Credits:

© Uwe Peters 2015

Made with Adobe Slate

Make your words and images move.

Get Slate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.