Loading

Herzlich Willkommen zum Tag der (digitalen) offenen Tür 2021 Das Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium II Zirkusgasse begrüßt Sie seit heuer in der Hegelgasse 14 in 1010 Wien

Dieses Video wurde in Zusammenarbeit mit dem Wahlpflichtfach Informatik und den Schulsprecherinnen des GRg II Zirkusgasse produziert.

Wir begrüßen Sie heuer online statt in Präsenz zu unserem Tag der offenen Tür.

Unser Live-Stream hat am 26.11.21 stattgefunden. Sie können das Video dazu unter dem Link noch einmal ansehen und in Bälde auch in gekürzter Fassung.

Folgende Themen wurden besprochen:

  • Allgemeine Informationen zu unserer Schule
  • Informationen zum Tagesschulheim/ zu unserem Sprachenangebot (0:58h im Video)
  • Informationen zu Naturwissenschaften und Sport (1:57h im Video)
  • Gespräch mit unserer Direktorin HR Mag. Margot Stöger, Informationen zum Fachbereich Geschichte (2:58h im Video)

Das GRg II Zirkusgasse, eine Schule mit Vergangenheit und Zukunft. Für Details über uns besuchen Sie unser Schulprofil:

Unser Angebot:

In der 1. und 2. Klasse haben alle Schüler*innen den gleichen Unterricht. Ab der 3. Klasse führen wir ein Gymnasium und ein Realgymnasium.

Das Gymnasium startet mit Französisch ab der 3. Klasse.

Das Realgymnasium startet ab der 3. Klasse mit mehr Mathematik sowie Geometrisch Zeichnen. Werken wird bis zur 4. Klasse beibehalten.

In der Oberstufe bietet das Realgymnasium ein Chemielabor in der 6. und 7. Klasse sowie Darstellende Geometrie in der 7. und 8. Klasse. Ab der 5. Klasse wird zwischen Latein und Spanisch gewählt.

Das Gymnasium bietet ab der 5. Klasse zusätzlich zu Französisch Latein als 3. Sprache.

Ein kurzer Rundgang durch unser derzeitiges Schulgebäude, die Hegelgasse 14. Das Gebäude Zirkusgasse 48 wird renoviert und um einen Zubau erweitert.

Hier sehen Sie einige Eindrücke von Aktivitäten im heurigen Schuljahr. Im GRg II Zirkusgasse ist stets etwas los.

Ende September fanden die traditionellen Abschluss-Projekttage der 8.Klassen statt. Diesmal mit Besuch des Nationalparks Thayatal, Salsa tanzen am Heldenplatz, Vienna Ugly Tour, Dialog im Dunkeln, Wasserforschung an der Neuen und Alten Donau sowie der Thaya, Tacos essen, ein Improvisationstheaterworkshop und Klettern im Waldseilpark am Kahlenberg.

Ein volles Programm, bei dem alle begeistert mitgemacht haben.

Am 03.11. wurde als letztes Umzugskapitel auch unsere Schulbibliothek endlich eröffnet und bereits rege besucht.

Die Schüler*innen der Zirkusgasse haben in den großen Pausen und im Tagesschulheim stets die Möglichkeit, in der Bibliothek zu schmökern, zu recherchieren und die Computer zu nutzen.

Die Klasse 1C hat nach den Herbstferien gemeinsam mit ihrem Klassenvorstand Mag. Aichinger und ihrem Co-Klassenvorstand Mag. Greifensteiner ihre Klasse in schönen Blautönen, passend zu unserem Schullogo, ausgemalt. Die Schüler*innen hatten sichtlich Freude dabei.

Auch im aktuellen Schuljahr wurde im Physikunterricht fleißig experimentiert. Beispielsweise überprüfte die 4d die „geradlinige Lichtausbreitung“, das „Reflexionsgesetz“ und das Entstehen der Mondphasen. In den 3. Klassen wurde erforscht, welche Materialien sich am besten eignen, um einen Eiswürfel so lange wie möglich am Schmelzen zu hindern. Zur Verwunderung der meisten Schüler*innen: Watte eignet sich hierzu besser als eine herkömmliche Alufolie.

Das GRg II Zirkusgasse ist im Rahmen des Unterrichts, aber auch extracurricular, viel unterwegs und besucht Ausstellungen, geht ins Museum, auf Wandertage, ins Theater, ins Kino, ...

Die 6A auf der MS Wissenschaft, bei der Ausstellung Bioökonomie; die Schüler*innen der NAWI-Übungen bei der Ausstellung Technologie in der Seestadt, die Schüler*innen des Wahlpflichtfachs Science bei der Ausstellung Ärzte ohne Grenzen, die 6A genießt Tacos, die 6B auf Wandertag, die 6A im Escape Room, die 4B beim Forschen am AECC Biologie.

Ein schulinterner Zeichenwettbewerb ermöglichte die Gestaltung von Flyern und Postern zum Tag der offenen Tür.

Flyer und Poster zum Tag der offenen Tür

Neben kreativen Schreib- und Zeichenwettbewerben steht auch das Thema Digitalisierung und Nutzung moderner Medien im GRg II Zirkusgasse im Fokus. Die heurigen 1. und 2. Klassen haben an der Aktion zum Erwerb von Schüler*innen-Laptops teilgenommen und arbeiten bereits fleißig mit ihren Geräten.

Die 2A im Deutschunterricht mit ihren Laptops

La asignatura de español se presenta. Das Fach Spanisch stellt sich vor.

Das Fach Chemie zeigt spannende Experimente auf einer eigenen Seite.

Produkte wie Videos und Podcasts unserer Schüler*innen finden Sie auf unserem youtube-Kanal.

Unser Lehrer*innen-Kalender

Ein ganz besonderes Highlight ist auch stets unser Lehrer*innen-Kalender. Jedes Jahr zaubern unsere Lehrkräfte die besten Kostümierungen aus dem Hut, um auf einem der begehrten Monatsblätter zu landen. Unsere Schüler*innen haben jedenfalls Spaß dabei zu erraten, wer hinter dem Kostüm steckt. Das ist manchmal gar nicht so einfach. Der Reinerlös durch den Verkauf der Kalender in der Schulgemeinschaft kommt jedes Jahr dem St. Anna Kinderspital zu Gute.

Titelblatt des heurigen Kalenders

Noch einige weitere, besondere Ereignisse rund um das GRg II Zirkusgasse finden Sie im folgenden Teil.

Das GRg II Zirkusgasse sieht sich ebenfalls in der Verantwortung seinen Schüler*innen die SDGs, die Sustainable Development Goals der vereinten Nationen, näher zu bringen und sich mit den globalen Herausforderungen unserer Zeit auseinanderzusetzen. Ein Beispiel dazu ist, der ScienceFair, der im Schuljahr 2019/20 alle Schüler*innen, Lehrkräfte, Eltern und die benachbarte Volksschule sowie die Bezirksvorstehung begeistert hat. Dabei präsentierten verschiedene Klassen ihre Projekte, in denen sie sich mit den SDGs auseinandergesetzt haben.

Aber auch soziale Interaktion und Kommunikation spielen am GRg II Zirkusgasse eine wichtige Rolle. Unsere Peermediator*innen unterstützen Klassen bei Konflikten im Klassengefüge und im schulischen Alltag.

Unsere Peermediatori*innen im Schuljahr 2021/22

Timothy Nicholson, Schüler der 8A im Schuljahr 2020/21, hat mit seiner VWA zum Thema "Künstliche neuronale Intelligenz und ihre Anwendung in der Krebsforschung" den zweiten Platz in der Kategorie Informatik beim Dr. Hans Riegel Fachpreis gewonnen.

Wir sind sehr stolz auf alle unsere Maturant*innen. Ganz besonders, wenn sie auch noch Preise gewinnen.

Timothy Nicholson mit seinem Pokal auf der Terrasse der Skylounge der Universität Wien beim Verleih der Dr. Hans Riegel Fachpreise

Die Klasse 4A hat im Schuljahr 2020/21 am Projektwettbewerb des Verbandes der Chemielehrer*innen Österreichs teilgenommen und einen der begehrten Sonderpreise für ihre Auseinandersetzung mit dem Thema "Biotechnologie - Mikroorganismen im Einsatz" erhalten. Ein Bericht dazu kann auf der Seite des Bildungshub unter der Rubrik "Jahr der Chemie" eingesehen werden.

Die 4A beim Isolieren der DNA aus Gemüse, beim Untersuchen der Enzyme in Waschmitteln und beim Käsen.

Die Klasse 6A hat im Schuljahr 2020/21 ein fächerübergreifendes Projekt in Bildnerischer Erziehung und Chemie mit dem Titel "Ordnen - Sortieren - Gestalten - Verstehen" durchgeführt. In diesem Projekt sollten die Schüler*innen durch eine künstlerische Befassung und Neuordnung des Periodensystems dieses besser kennenlernen. Einen Bericht dazu finden Sie auf der Seite des Bildungshub unter der Rubrik "Jahr der Chemie". Auch wurde das Projekt durch die Projektleiterinnen, Mag. Dr. Silke Pfeiffer und Mag. Julia Schleritzko, evaluiert und beim interdisziplinären Fachdidaktik Symposium "Kreisen" 2021 vorgestellt. Das Journal EDU Transversal mit dem Bericht dazu wird im nächsten Jahr herauskommen.

Verschiedene Dinge ordnen, das Periodensystem neu ordnen und kennenlernen, Dixitkarten und Objekte gestalten, öffentliche Ausstellung der Ergebnisse

Die Klasse 7A hat im Schuljahr 2019/20 am Videowettbewerb der TU Wien zum Thema Nachhaltigkeit teilgenommen und in der Kategorie "Kreativ" mit ihrer Mocumentary über das Leben einer PET-Flasche gewonnen.

Anbei noch eine Impression zum Umzug in diesem Sommer von der Zirkusgasse 48 in die Hegelgasse 14. Mit vereinten Kräften gelingt es auch, eine ganze Schule binnen weniger Wochen zu siedeln.

Das GRg II Zirkusgasse ist eine Schule mit Vergangenheit und noch viel mehr Zukunft. Wir freuen uns darauf, diese gemeinsam mit Ihnen und Ihren Kindern gestalten zu können.

Besuchen Sie unsere Homepage, unseren youtube-Kanal, loggen Sie sich in unseren Live-Stream oder hören Sie diesen nach.