Loading

SparX IOT & Blockchain Das VR Business Club Innovation Lab - Disruption trifft auf immersive Technologien.

Der VR Business Club lädt zusammen mit Telefónica NEXT ein zur SparX Workshopreihe zum Thema:

VR, Blockchain und IoT.

SparX Lab Coach: René Bohne von Telefónica NEXT

Heute besteht das Internet der Dinge aus zahllosen Geräten, die meist nicht miteinander verbunden sind. Es gibt keine zentrale Plattform, die alle Hersteller nutzen, doch ein dezentrales System kann eine Alternative schaffen.

Innerhalb der SparX Workshopreihe wollen wir exemplarisch ein geschlossenes dezentrales Ökosystem anhand eines Anwendungsfalles aus dem Bereich Fitness & Lifestyle schaffen. Dabei wird unter Anleitung von René Bohne eine Blockchain bzw. Distributed Ledger Technology genutzt, um ein dezentrales IoT zu verwirklichen. Das Berliner Blockchain Startup zkSystems stellt ihre Blockchain als Basistechnologie zur Verfügung. Als Anwendungsfeld bietet sich VR/AR an, da immer mehr Menschen in virtuellen Welten Zeit verbringen und trotzdem abhängig von Ereignissen in der realen Welt sind.

Konkret soll in agilen, interdisziplinären Teams ein Anwendungsfall bearbeitet werden. Beispielsweise könnte ein Sportgerät über Sensoren erfasst und dann im virtuellen Raum abgebildet werden. Im virtuellen Raum können dann Aktionen ausgelöst werden, welche wiederum die physische Welt beeinflussen. Dabei sollen die Aktionsdaten mittels Blockchain fälschungssicher erfasst werden.

Innerhalb der SPARX Workshopreihe werden folgende Themen diskutiert und präzisiert:

  • Dezentrales Digitalisieren von physischen Sensordaten mittels Blockchain
  • Dezentrale Ausgabe virtueller Sensordaten (Nutzereingaben) in die physische Realität
  • Smart Contracts: Fälschungssicheres Ownership und -Asset Tracking in der Virtuellen Welt
  • Bezahlen per Kryptowährung
  • Virtuelle Arbeit im Metaverse (Generierung von Werten)
  • Incentivierung und Gamification im Kontext Digital Fitness und Lifestyle als konkreten Anwendungsfall

Zielgruppe:

Experten aus den Bereich VR, MR, speziell aus dem Bereich Social VR, Führungskräfte aus den Bereichen Fitness, Sport und Incentives sowie aus Forschung, Wissenschaft und Innovation

Agenda Kick-Off Event am 25.3. von 12.00 - 15.00 Uhr:

  • 12:00 Uhr Begrüßung durch Maren Courage und Oliver Autumn, VR Business Club
  • 12:15 Uhr Einführung durch René Bohne von Telefónica NEXT / Willkommenslunch
  • 12:45 Uhr Vorstellung eines Anwendungsfalles aus dem Bereich Fitness und Lifestyle, aus dem die Problemstellung für die darauf folgende Workshopreihe abgeleitet wird, Q&A
  • 14.15 Uhr Bildung von Arbeitsgruppen, Themenfokussierung für die folgenden Workshops
  • 14.45 Uhr Next steps, Terminfestsetzung und Feedback

Für die darauf folgende Workshopreihe sind im Jahr 2019 drei Workshops für die gemeinsame Arbeit und ein öffentliches Abschlussevent mit Präsentation der Ergebnisse vorgesehen. Die Teilnahmegebühr für die Workshopreihe beträgt 400 Euro zzgl. Mwst. Für Mitglieder des VR Business Clubs ist die Teilnahme kostenlos.

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen unter info@vrbusiness.club.

Weitere Partner der Workshopreihe sind:

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a copyright violation, please follow the DMCA section in the Terms of Use.