Loading

Farid in der Fachkonferenz Unterrichtsentwicklung initiieren mit Edkimo

Das ist Farid.

Farid ist 29 Jahre alt und seit einem Jahr Studienrat an einem Gymnasium im Münsterland.

Zu Beginn des Schuljahres ist er von der Mathefachschaft zum Fachkonferenzvorsitzenden gewählt worden.

Das ruft nun seinen Schulleiter auf den Plan:

"Super Farid, als junger dynamischer Kollege hast du so viele tolle Ideen. Starte doch eine Initiative zur Unterrichtsentwicklung in der Fachkonferenz."

"Meinen Unterricht weiterentwickeln? Immer gerne, aber wie kriege ich den Spagat zwischen Schulleitung und meinen Mathekolleginnen und -kollegen hin? Ich will mich doch nicht gleich unbeliebt machen."

Was tun, Farid?

Farid hat eine Idee. Er selbst nutzt gern die APP Edkimo, um sich ein Feedback von seinen SuS einzuholen und hat damit gute Erfahrungen gemacht.

edkimo

Die Feedback-APP für Schule und Unterricht.

Farid pinnt einen Zettel ans Fachschaftsbrett und bietet eine niederschwellige Microfortbildung für seine Kollegen an.

Als sich seine drei Kollegen Anna, Reinhard und Jonas eingetragen haben, vereinbart er mit diesen einen passenden Termin.

Durch Pausengespräche ergibt sich, dass auch Marcel und Karin aus der Französischfachschaft dazu kommen.

Farid erklärt seinen Kollegen, wie Edkimo funktioniert und wie er die APP im Unterricht nutzt.

Die Mathe-Kollegen entscheiden, eine gemeinsame Befragung zur Sicherheit im Umgang mit dem grafikfähigen Taschenrechner zu erstellen, denn so richtig gut klappt das bisher nicht. Zu viert können Sie Lerngruppen in den Jahrgangsstufen acht bis elf nach Ihren Erfahrungen befragen.

Die beiden Franzosen planen einen Feedbackbogen für den Französisch-unterricht im Differenzierungsbereich zu erstellen und die Ergebnisse mit in die Fachschaft zu nehmen.

Bei einem erneuten Treffen nutzt die Gruppe die automatische Ergebnisdarstellung von Edkimo und bereitet einen Tagesordnungspunkt für das Treffen der Mathematikfachschaft zum Halbjahreswechsel vor.

Die Fachschaft wertet die Ergebnisse aus und stellt fest, wo die Probleme liegen. Als Maßnahme wird entschieden, die Neueinführung in den diesjährigen Klassen acht anders anzugehen und einen Erklärfilm zur Auffrischung mit Schülerinnen und Schülern für Schülerinnen und Schüler zu erstellen.

Am Ende des Schuljahres soll dann per Edkimo abgefragt werden, wie die Maßnahmen angekommen sind.

Wer Fragen zu Edkimo hat kann sich an Farid oder die bereits weiter gebildeten Kolleginnen und Kollegen wenden.

Farid ist zufrieden. Ein wichtiges Thema wurde in der Fachschaft angegangen und gleichzeitig ein Feedback-Tool eingeführt. Mittlerweile bieten er und Kollegen die Micro-Fobi regelmäßig an.

Auch in der Französischfachschaft gibt es erste positive Erfahrungen, die in die Fachschaftsarbeit einfließen sollen.

Und last but not least ist auch der Schulleiter sehr zufrieden mit dem Ergebnis und ist sehr interessiert an Edkimo. Vielleicht probiert er in der nächsten Konferenz den Befragung zur Konferenzkultur aus...

Auch SIE haben gute Erfahrungen mit EDKIMO oder einem anderen Instrument aus dem Portal schulinterne Evaluation der QUA-LiS NRW gemacht?

Lassen Sie andere an Ihrer guten Praxis teilhaben!

Kontaktieren Sie uns, damit wir Ihren Praxisbericht auf unser Portal bringen.

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a copyright violation, please follow the DMCA section in the Terms of Use.