Loading

HAVO 4 K 5 L 4

Das Germatikspiel

AUFGABE 1

Ergänze:

Fahrrad • Großstadt • Frauen • Anwältin • Patienten • Schmerz • Behinderung • Besondere • Arbeitsalltag • Erbkrankheit

Arbeitsalltag von Menschen mit Sehbehinderungen

Michaela Resa arbeitet als Physiotherapeutin, Pamela Pabst als 1. _____ und Regina Vollbrecht ist Beauftragte für Menschen mit 2. _____ . Das 3. _____ daran ist: Die drei 4. _____ sind sehbehindert. Sie berichten, wie sie in ihrem 5. _____ zurechtkommen und welche Herausforderungen das Leben in der 6. _____ mit sich bringt.

MICHAELA RESA (Physiotherapeutin): Zeigen Sie mir mal, wann der 7. _____ kommt. Können Sie noch reden?

Ich hab RP, Retinitis pigmentosa. Das ist eben ’ne 8. _____ , die zu einem Tunnelblick führt. Also, ich hab noch, sag ich mal, bis zu meinem 30., 35. Lebensjahr noch recht gut gesehen, bin auch noch 9. _____ gefahren. Die meisten 10. _____ , die ich hier habe, wissen’s gar nicht. Wenn ich ihnen sage: „Ja, ich bin sogar vom Gesetz her blind“, dann sagen sie, das glauben sie nicht.

AUFGABE 2

Männlich (der), weiblich (die) oder sächlich (das)?

1. … Umriss

2. … Sehbehinderung

3. … Anwalt

4. … Workshop

5. … Sehvermögen

6. … Eingabefeld

7. … Augenbinde

8. … Erbkrankheit

9. … Gespür

10. … Physiotherapeut

AUFGABE 3

Ergänze im Präsens:

1. Das Besondere daran ist: Die drei Frauen (sein) _____ sehbehindert.

2. Die meisten Patienten, die ich hier (haben) _____ , wissen es gar nicht.

3. Man (können) _____ sehr, sehr vieles überspielen.

4. Ich habe natürlich meine Mitarbeiter geschult und habe gesagt, ihr (dürfen) _____ nicht irgendwas verstellen.

5. Dann werde ich wahnsinnig, wenn ich irgendwie stundenlang dann nach was suchen (müssen) _____ .

6. Daran merkt man eigentlich, wieviel[e] Vorurteile noch abgebaut werden (müssen) _____ .

7. Berlin an sich (sein) _____ sehr laut, sehr voll, sehr ellenbogenbezogen.

8. Und da (können) _____ man sich schon auch ganz gut orientieren.

9. Aber ich (sein) _____ natürlich trotzdem nicht ganz frei von Vorurteilen.

10. Wie (sollen) _____ ich mir dann vorstellen, dass ein Blinder und Sehbehinderter sich in der Arbeitswelt zurechtfinden kann.

AUFGABE 4

Ergänze:

autonom • Anbindung • flexibel • App • barrierefrei • Sprachausgabe • fokussiert • Braillezeile • kugelig • Eingabe

1. hier: mit Konzentration; so, dass man nur an eine Sache denkt = _____

2. eine Tastatur für blinde Menschen, die am Computer Zeichen in Blindenschrift, in Braille, anzeigt = _____

3. so, dass etwas kein Hindernis für einen Menschen mit Behinderung ist = _____

4. der Anschluss an etwas, z.B. an den Verkehr = _____

5. selbstständig; von anderen unabhängig = _____

6. rund; wie eine Kugel geformt = _____

7. hier: die Angaben, die man dem Computer gibt, damit etwas passiert, z.B. durch das Drücken von Tasten = _____

8. ein Programm, das blinden Menschen am Computer einen Text vorliest = _____

9. ein spezielles Programm für ein Mobiltelefon = _____

10. so, dass man etwas schnell und einfach ändern kann, wie man es gerade braucht = _____

AUFGABE 5

Ergänze:

Letzten Monat haben wir einen Last-Minute-Urlaub gebucht. Wir sind zum Flughafen gefahren und haben am Schalter von Thomas Cook eine Reise nach Griechenland gebucht. Für eine Woche auf d_1_ Insel Samos bezahlten wir insgesamt nur 500 Euro. Wir haben bei Air Berlin eingecheckt und haben unser Gepäck abgegeben. Bei d_2_ Sicherheitskontrolle sollte ich meinen Gürtel und den Schmuck in ein_3_ Körbchen legen. Ich fürchte mich immer ein bisschen vor d_4_ Zollbeamten, weil sie so streng aussehen. Der Flug war angenehm. Das Flugzeug landete nach etwa vier Stunden. Mit ein_5_ Bus fuhren wir zum Hotel. Weil wir die einzigen Fahrgäste waren, machte der Fahrer für uns eine Ausnahme und setzte uns direkt am Hotel ab statt an ein_6_ offiziellen Haltestelle. Wir hätten sonst zum Hotel zehn Minuten laufen müssen. Nachdem wir uns an d_7_ Rezeption angemeldet hatten, brachte der Aufzug uns in d_8_ fünften Stock, wo sich unser Zimmer befand. Der Aufenthalt in dies_9_ Hotel hat uns gefallen. Das Wetter in dies_10_ Woche war gut, das griechische Essen hat uns super geschmeckt und von unserem Hotel aus liefen wir in nur fünf Gehminuten ans Meer. Was wünscht man sich sonst noch? Herrlich!

Leila, 22

AUFGABE 6

Ergänze:

bietet • zählt • leben • verfügt • liegt • steht • hat • besitzt • ist • versetzt

Das Aqualand El Arenal, der wohl bedeutendste Wasserpark auf Mallorca, 1. _____ nahe der Hauptstadt Palma und der Playa de Palma. Es 2. _____ eine Fläche von 220.000 Quadratmetern und 3. _____ die längste Wasserrutsche der Insel.

Der Festival Park Outlets Marratxi 4. _____ eine sehr schöne Shopping-Meile auf Mallorca. Der Mega-Einkaufs-Tempel ist gleichermaßen bei Einheimischen und Ausländern beliebt.

Auf der Insel Cabrera, südlich von Mallorca, 5. _____ unter anderem zahlreiche seltene Seevögel wie der Fischadler, der Seefalke und die Sturmschwalbe.

Das House of Katmandu 6. _____ zu den eindrucksvollsten Attraktionen auf Mallorca. Das rund 1.600 Quadratmeter große Gebäude 7. _____ über acht Themenbereiche. Es 8. _____ seine Gäste in eine Welt der tibetanischen Legenden und Mythen. Es 9. _____ seinen Besuchern eine Unterhaltung ganz besonderer Art.

Die Manacor ist berühmt für die Verarbeitung von Perlen. Der Begriff ‘Mallorquinische Perlen’ 10. _____ weltweit für besondere Schmuckstücke. Man kann die Fabrik mit Ausstellung besuchen.

AUFGABE 7

Der, die oder das:

1. _____ Gebäude

2. _____ Eintritt

3. _____ Geschäft

4. _____ Besichtigung

5. _____ Juwel

6. _____ Nachmittag

7. _____ Speedboot

8. _____ Kette

9. _____ Raum

10. _____ Boutique

AUFGABE 8

Ergänze:

Rapunzel

Es waren einmal ein Mann und eine Frau, d_1_ sich schon lange ein Kind wünschten. Sie wohnten zusammen in einem Wald. Sie hatten im Haus ein kleines Fenster, aus d_2_ man in einen prächtigen Garten sehen konnte, d_3_ voll der schönsten Blumen und Kräuter stand. Der Garten gehörte einer Zauberin, vor d_4_ viele Angst hatten. Eine Mauer, d_5_ sehr hoch war, umgab leckere Rapunzeln und die Frau empfand das größte Verlangen, d_6_zu essen. Als es der Frau sehr schlecht ging und sie nur noch von den Rapunzeln sprechen konnte, kletterte in der Abenddämmerung ihr Mann d_7_ sie über alles liebte, über die Mauer, um die Rapunzeln zu pflücken. Am nächsten Tag hatte die Frau noch mehr Lust auf Rapunzeln. Der Mann stieg ein zweites Mal über die Mauer. Dann erschrak er gewaltig, denn plötzlich stand nun die Zauberin, in der_8_ Garten er sich befand, vor ihm.

Die Zauberin, d_9_ den Mann erwischt hatte, war zornig. Der Mann erklärte seiner Nachbarin, bei d_10_ er sich nicht wohl fühlte, dass seine Frau krank war.

AUFGABE 9

Übersetze N-D:

1. An welchem plaats = _____ möchtet ihr Urlaub machen?

2. Welches vakantiebestemming = _____ würdet ihr gerne bereisen?

3. Wir müssen noch eine lange afstand = _____ zurücklegen.

4. Mit dem rugzak = _____ möchte er fremde Länder erkunden.

5. Die verkeerslicht = _____ zeigt grün. Sie können wieder fahren.

6. Ich fahre mit einer enkeltje = _____ zu 2,40 €.

7. Schon ab 29 € fährt man mit dem trein = _____ nach Hamburg.

8. Es hängt vom weer = _____ ab, ob der Ausflug stattfindet.

9. Der gut erhaltene parcours = _____ befindet sich im Wald.

10. Die vakantie = _____ dauern dieses Jahr bis zum 16. September.

AUFGABE 10

Übersetze N-D:

Nach ein paar Jahren kam ein Königssohn mit seinem Pferd (o) (1. waarmee) mit ____ er im Wald unterwegs war, am Turm vorbei. Da hörte er einen Gesang (m), (2. die) ____ war so lieblich, dass er anhielt und lauschte. Es war Rapunzel (v), (3. die) _____ vor sich hin summte. Der Königssohn hatte sich in den Gesang verliebt und kam jeden Tag vorbei.

An einem Tag sah er, wie die Zauberin herankam. Sie stellte sich unten hin. Und rief: “Rapunzel, Rapunzel, lass dein Haar herunter” und stieg hinauf. Am nächsten Tag, als es dämmerte, ging er zum Turm und sprach den Text (m), (4. die) _____ er am Tag zuvor gehört hatte. Alsbald ließ Rapunzel (v), (5. van wie) _____ Zöpfe unheimlich lang waren, die Haare herab. Als der Königssohn in den Turm (m) (6. waarin) in _____ Rapunzel lebte, reinkam, sahen sie sich lange an. Er fragte sie, ob sie ihn zum Mann nehmen wolle. Dem Königssohn (m), (7. die) _____ sie ewige Treue versprach, sagte sie: “Bringe jeden Abend Stränge (mv) Seide mit, (8. waaruit) aus _____ ich eine Leiter (v) flechten werde, und wenn (9. die) _____ fertig ist, so steige ich hinunter.” Als die

Zauberin entdeckte, dass die beiden sich verliebt hatten, war sie wütend. Sie schnitt Rapunzel die Zöpfe ab, entführte das Fräulein und ließ es alleine in einer Wüstenei zurück. Als der Königssohn Rapunzel nicht im Turm traf, irrte er Jahre herum, auf der Suche nach Rapunzel. Als er sie endlich in der Wüstenei fand, führte er Rapunzel (v), (10. die) _____ er lange vermisst hatte, in sein Reich und sie lebten noch lange glücklich und vergnügt.

AUFGABE 11

Übersetze D-N:

1. Am Schalter = _____ können Sie Ihre Tickets kaufen.

2. Für vier Personen zahlt man insgesamt = _____ 30 Euro.

3. Als Fahrer = _____ eines Lastwagens ist er in Europa unterwegs.

4. Es tut mir leid, aber auch für dich mache ich keine Ausnahme = _____ .

5. Wie hat Ihnen der Aufenthalt = _____ in unserem Hotel gefallen?

6. Meine Mutter hat eine goldene Kette. Sie trägt gern Schmuck = _____ .

7. Ich fahre dieses Jahr nicht nach Italien, sondern = _____ nach Frankreich.

8. Im Flugzeug lege ich mein Gepäck = _____ immer unter den Sitz.

9. Sie versprechen = _____ mir, die Wahrheit zu sagen.

10. Mit dem Aufzug = _____ fahren Sie bequem bis zum 20. Stock.

AUFGABE 12

Ergänze:

A2: Lkw-Fahrer stoppt Geisterfahrer

Nach ein_1_ zehn Kilometer langen Geisterfahrt (v) auf d_2_ Autobahn 2 (v) in Nordrhein-Westfalen ist ein_3_ 64-Jähriger (m) von ein_4_ Lastwagenfahrer (m) gestoppt worden. Der wagemutige 61 Jahre alte Lenker d_5_ Sattelschleppers (m) hatte die Geisterfahrerwarnung im Radio gehört, wie die Polizei mitteilte. Als ihm kurz darauf der Lieferwagen auf d_6_ Standstreifen (m) entgegenkam, fuhr er ebenfalls auf d_7_ Standstreifen (m) und hielt sein_8_ Lkw (m) an.

Der Geisterfahrer wurde dadurch blockiert und konnte von d_9_ Autobahnpolizei (v), die d_10_ Mann (m) bereits verfolgt hatte, kontrolliert werden.

willembunnik@gmail.com

© 2020 - W. Bunnik