MUTANT ARCH.MEDIA wonderful creative things.

Dr. med. dent. Amer Al-Zaher

Zahnmedizin, Service und Design

Munditia Dentalpraxis. In Zusammenarbeit mit Mutant Arch.Media entstand im Obergeschoss des neu eröffneten Fahrzeugmuseums " fahr(T)raum " in Mattsee eine Dentalpraxis die Umgebung, Wohlgefühl, Geborgenheit inklusive zahnmedizinischer Heilung in einem Vereint. Dank der medizinischen High- Tech Ausrüstung vom digitalen und strahlungsarmen Röntgen über Computergefräste Keramikinlays und einfühlsamer Mitarbeiter unter Leitung von Dr. Amer Al- Zaher erleben Sie eine " Wohlfühlpraxis " mit dem Fokus auf eine schmerzarme, metall- und Amalgam freie sowie vollkeramische Behandlung. Munditia Dentapraxis in Mattsee möchte alles dafür tun, damit Sie sich als Patient so wohlfühlen, dass Sie beinahe vergessen, in einer Zahnarztpraxis zu sein. Sie wollen einen Zahnarztbesuch neu erleben? Herzlich Willkommen

Innenarchitektur: Mutant Arch.Media, Salzburg, Österreich, www.mutant.at

Standort: 5163 Mattsee, Österreich

Dr. med. dent. Dr. med. univ. Philip Leitgeb

Die Äesthetik bestimmt die Wahl der Mittel

Aufgabenstellung an das Innenarchitektur Büro Mutant Arch.Media war es ein Konzept zu realisieren, dass dem Klischee einer typisch sterilen Zahnarzt Praxis im Empfangsbereich widerspricht und somit dem Patienten bereits im Vorfeld positive Attribute wie Behaglichkeit, Qualität, und Entspannung suggeriert.

Das Konzept besteht aus zwei Zonen. Der zentrale Kern ( Empfangsbereich / Wartebereich ) des Projektes, oder "Nerv" vermittelt lässig entspannte Wohnzimmer- Atmosphäre mit klarer Formensprache.

Helle, klar strukturierte Wandbereiche sowie dunkle Holzelemente in Mooreiche geben dem Raum vorweg seine charakteristische Wirkung. Sie unterteilen den offenen Raum in kommunikativen Empfangs- und angrenzenden Wartebereich. Somit entsteht eine Struktur die dem Patienten vertraut ist und sorgt für einen stressfreien Erstkontakt mit dem Patienten. Der Wartebereich mit hochwertigen Leder Polsterungen und dezent farblich abgestimmten Akzenten einer Wandtapete im Vintage Stil fungieren als bewusst inszenierte Gegenpole zum vertrauten Bild steriler Arztpraxen.

Großes Augenmerk wurde bereits vor der Raumgestaltung und Texturdefinition auf die Ausleuchtung gelegt. Während die Beleuchtung auf der einen Seite entspannend und beruhigend sein soll, so soll sie andererseits auch auf das Licht im Behandlungsraum vorbereiten, da das hohe Lichtniveau dort erneut Ängste und Beklemmungen auslösen kann, die man vorher erfolgreich abgebaut hat. In Zusammenarbeit mit Pamalux wurden Rondos Flat-LED Leuchtpanelle verwendet die durch ihre homogene Ausleuchtung für eine warme angenehme Grundstimmung sorgen. Die Außenkante ( Behandlungsraum, Prophylaxe, Labor, Flurbereiche ) des Gebäudes, oder "Schmelz" wurden entsprechend der Gebäudesituation und natürlichen Tageslicht Quellen in hellen- weißen Farbgestaltungen stringent umgesetzt und sollen die Grenze von Innen und Außen verwischen. Eine Zahnarztpraxis wurde zur Wohlfühlpraxis - für den Patienten, vor allem aber für das ganze Team.

Innenarchitektur: Mutant Arch.Media, Salzburg, Österreich, www.mutant.at

Standort: Anif bei Salzburg, Österreich

Dr. Alexandra Scherer

Lachen ist Leben – wir machen es schöner!

Jeder Mensch ist einzigartig. Jedes Gesicht, jeder Mund, jeder Zahn ist ein Unikat. Dieser Einzigartigkeit verschrieben konnte in Zusammenarbeit von Dr. Alexandra Scherer mit Mutant Arch.Media eine Innenarchitektur ausgearbeitet werden welches typischen Kieferorthopädien trotzt und für ein gewaltiges WOW! Erlebnis sorgt. Empfangen wird der Patient an einer großzügig und offen gestaltete Empfangstheke. Zugewiesen an den Wartebereich oder direkt zu den Behandlungseinheiten, folgt der Patient einer amorphen Wegführung in die nach hinten öffnenden Behandlungsbereiche der Praxis. Für die nötigen Arbeitsabläufe wurden Röntgenraum, Sterilisation, Lagerräume zentral im "EGG" angeordnet. Diese praktische Anordnung sorgt für kurze Wegstrecken und ist zugleich als optischer Raumteiler zugleich ein Brandmark der Gestaltung. Für viel Atmosphäre sorgen eine harmonische Farbwelt in warmen braun, beige und taupe sowie natürliche Materialien und Texturen die in Symbiose mit einer perfekt abgestimmten Lichtinszenierung den optischen und haptischen Eindruck verstärken.

Die hochwertige Gestaltung unterstreicht ganz klar den eigenen Qualitätsanspruch und gibt dem Patienten die Sicherheit sich gut aufgehoben zu fühlen.

Innenarchitektur: Mutant Arch.Media, Salzburg, Österreich, www.mutant.at

Standort: Aigen bei Salzburg, Österreich

Zahnarzt Dr. Erwin Deuring

Florale Wohlfühloase.

In Zusammenarbeit mit dem Innenarchitektur Büro Mutant Arch.Media entstand im Obergeschoss eines Gewerbeobjektes in Straßwalchen bei Salzburg eine neue Dentalpraxis die Wohlgefühl mit modernster Technik in einem Vereint. Bereits in der Planungsphase hat man sich von kargen Wänden mit langweiligen Wandgestaltungen verabschiedet und stattdessen mit gekonnten Akzentuierungen wie durch floral bemusterte Tapeten eine Wohlfühloase geschaffen die zugleich Dramatik und Anmut ausstrahlen. Schlichte Polsterstühle mit Samt Oberflächen unterstreichen die elegante Gestaltungslinie und sorgen für eine stressfreie Atmosphäre.

Der Empfangsbereich wurde mit farblich abgestimmten Nude- Metallic Leder Polsterelementen verkleidet, die zum einen als akustische Elemente eingesetzt– und zum anderen die Ästhetik der gesamten Dentalpraxis unterstreichen.

Innenarchitektur: Mutant Arch.Media, Salzburg, Österreich, www.mutant.at

Standort: Straßwalchen bei Salzburg, Österreich

Elisabeth und Richard Bernsteiner von Mutant Arch.Media beschäftigen sich in ihrer eigenen Interdisziplinarität zwischen Innenarchitektur und Soziologie damit, wie sich menschliche Grund- und Werthaltungen im Raum ausdrücken. Wir sind beständig auf der Suche nach dem Neuen, nach dem Einzigartigen, dem Besonderen, nach räumlich Begehrenswerten, - das aus Nutzern, Raumbotschafter macht und so eine emotionale Bindung aufbaut, in Kopf und Herz.

Für uns ist es der konsequente Anspruch, Ihre Aufgaben aus allen Richtungen zu analysieren. Dabei verknüpfen wir Architektur mit Marketing, Kommunikation und Design.

„Subtile Anreize fördern die Wahrnehmung!“ Traditionelle und bodenständige Materialien wie Leder, Holz, Stein und Glas werden zu einem spannenden Gesamtkunstwerk neu interpretiert und bilden die individuelle Essenz jeder Einrichtung. Der Raum als Ganzes wird nicht als eine geschlossene, geometrische Einheit verstanden, sondern vielmehr durch die subjektive Wahrnehmung der Gäste definiert. Wie wandert der Blick durch den Raum? Wie bewegen sich Gäste durch die Räume, und wie interagieren Sie miteinander? Wie kommunizieren die Räume selbst untereinander?

Mutant Arch.Media schafft in seinen Gestaltungen diese magische Anziehungskraft auszuüben die den Raum zu einem Ort des Erlebens werden lässt - vielleicht registriert der Gast dies nicht einmal bewusst, es veranlasst Ihn aber dazu gerne wiederzukommen.

Mutant Arch.Media // Sallwastlweg 1 // 5082 Grödig // www.mutant.at

Created By
richard bernsteiner
Appreciate

Credits:

Dental 2017

Made with Adobe Slate

Make your words and images move.

Get Slate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.