Newsletter 06/2017 der docuvita solutions GmbH

Willkommen!

Der Sommer ist da und wir schicken Ihnen mit unserem heutigen Newsletter erfrischende Neuigkeiten rund um die Themen Digitalisierung und docuvita Dokumentenmanagent auf Ihren Schreibtisch.

Inhalt
  • Nachlese docuvita Anwendertag 2017
  • Partnerschaft zwischen AMTANGEE und docuvita
  • Reports und Auswertungen mit dem dvs.Reporter
  • ZUGFeRD
  • Der docuvita-Tipp!
Nachlese docuvita Anwendertag 2017

Am 27. April konnten wir wieder zahlreiche docuvita-Kunden und Interessenten zum diesjährigen Anwendertag in Würzburg begrüßen.

Festung Marienberg, Würzburg

Die historische Festungsanlage Marienberg bildete in diesem Jahr den Rahmen für interessante Vorträge und Demonstrationen rund um das docuvita DMS. Wie gewohnt kam aber auch der rege Austausch unter den Teilnehmern nicht zu kurz. Dies waren die Hauptthemen des Tages:

  • Vortrag zur Bedeutung der Digitalisierung für den Mittelstand
  • Präsentation einer Kundenlösung aus der Transport- und Reisebranche
  • Demonstration einer Lösung zur automatischen Eingangsrechnungsverarbeitung
  • Vorstellung der kurz- und mittelfristigen docuvita-Produktplanung sowie aktueller Produktentwicklungen
  • Podiumsdiskussion zu unterschiedlichen Fragestellungen, wie Archivierung im Lichte der GoBD und Förderprogramme für Digitalisierungsprojekte

Eine Führung durch die Festungsanlage bildete den gelungenen Abschluss der Veranstaltung.

Partnerschaft zwischen AMTANGEE und docuvita

Der CRM-Softwarehersteller AMTANGEE AG und die docuvita GmbH & Co. KG haben eine Kooperation mit dem Ziel vereinbart, das docuvita DMS in die AMTANGEE CRM-Software zu integrieren. Dies eröffnet AMTANGEE-Kunden eine einfache und direkt integrierte Möglichkeit zur revisionssicheren digitalen Archivierung von Dokumenten. Auch weitergehende DMS-Anforderungen, wie die Unterstützung von dokumentbasierten Geschäfts-prozessen oder die Anbindung von ERP-Systemen können somit „aus einem Guss“ realisiert werden.

Mit der Version AMTANGEE 5.6 erfolgt nun der erste Schritt einer kontinuierlichen weiteren Integration, u.z. in Form der revisionssicheren E-Mail Archivierung.

Als docuvita-Kompetenzcenter und AMTANGEE-Fachhandelspartner sind wir in beiden Produktwelten zu Hause. Wir stehen Ihnen gerne für weitergehende Informationen zur Verfügung.

Reports und Auswertungen mit dem dvs.Reporter

Die Anforderungen an ein Dokumentenmanagementsystem gehen heute über die Fähigkeiten hinaus, dokumentenbasierte Geschäftsprozesse abzubilden oder Dokumente strukturiert abzulegen und zu archivieren. Die gespeicherten Daten und Informationen beinhalten wertvolles Unternehmenswissen, das auf Knopfdruck zur Verfügung stehen soll.

Mit dem dvs.Reporter möchten wir Ihnen heute ein neues Mitglied aus der Produktfamilie der dvs.EnterpriseTools vorstellen. Sie erstellen damit Berichte und Auswertungen auf Basis der in Ihrem docuvita DMS vorliegenden Metadaten. Die Möglichkeit, zusätzlich Daten aus Ihren Anwendungssystemen, wie z.B. ERP und FIBU hierbei mit einzubeziehen, erweitert die Einsatzmöglichkeiten dieses Werkzeugs.

Grafische Oberfläche zur Erstellung bzw. Änderung des Layouts sowie zur Konfiguration der Datenverbindung
Generierter Report
ZUGFeRD

Im Vergleich zum elektronischen Versand verursacht der Rechnungsversand in Papierform Mehrkosten für Porto, Papier und Zeit für die manuellen Arbeitsschritte. Der Branchenverband BITKOM beziffert die jährlichen Kosten hierfür mit 30 Milliarden Euro. Daher verlangen immer mehr Unternehmen für die Ausfertigung und den Versand von Papierrechnungen von ihren Kunden Gebühren in Höhe von bis zu 3,00 € pro Rechnung.

Mit dem ZUGFeRD-Rechnungsformat sind nun endlich auch kleine und mittelständische Betriebe in der Lage, eine elektronische Rechnungsabwicklung kostengünstig einzuführen.

Vorteile der ZUGFeRD-Rechnung:

  • Durch die Standardisierung des Rechnungsformats sind keine bilateralen Absprachen notwendig. ZUGFeRD-Rechnungen können daher ohne vorherige Absprache ad hoc versandt werden.
  • Jeder, der eine ZUGFeRD-Rechnung erhält, kann diese wie gewohnt behandeln, sei es als Papierausdruck, in der Vorschau am Bildschirm oder als automatisch zu verarbeitenden digitalen Beleg.
  • Viele Warenwirtschaftssysteme unterstützen das Erzeugen von ZUGFeRD-Ausgangsrechnungen.
  • Das verwendete Dateiformat PDF/A-3 ist für die digitale Langzeitarchivierung geeignet.

Mit unserer Lösung DocScout verarbeiten Sie neben engescannten oder per E-Mail empfangenen Schriftstücken und Belegen auch ZUGFeRD-konforme Eingangsrechnungen ganz automatisch.

Der docuvita-Tipp!
Volltextsuche: Farbliche Hervorhebung des Suchbegriffs in den gefundenen Dokumenten

Impressum

docuvita solutions GmbH • Ötzer Straße 10 • 86672 Thierhaupten • Tel.: +49 (0)8271 430 22-90 • Fax: +49 (0)8271 430 22-99 • E-Mail: info(at)docuvita-solutions.de • Internet: www.docuvita-solutions.de • Geschäftsführer: Dipl.-Inform. (FH) Gerd Schäffer • Handelsregister Augsburg HRB 27444 • USt-ID: DE286080856 • StNr. 102/124/60155 • Finanzamt Augsburg-Land

Credits:

Created with images by Ellen26 - "hot air balloon balloon ascent" • webandi - "post it note office list memo memory"

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.