Loading

Trainer Challenge 2021 Die MUSTANG MAKEOVER Trainer Challenge 2021 in Bildern

Die Trainer Challenge 2021 bestand aus drei verschiedenen "Prüfungen", in denen die Trainer und ihre Mustangs zeigen konnten, was sie in den vergangenen 120 Tagen gelernt und erarbeitet hat. Die erste Challenge am Samstag war die gerittene Horsemanship Challenge.

Trainer Challenge Teil 1: Horsemanship

Wie in jedem Jahr ist natürlich jede Challenge sowohl vom Boden, als auch aus dem Sattel machbar. Jeder Trainer kann zu jeder Situation entscheiden, ob er seinem Mustang besser an der Hand oder im Sattel helfen kann.

Lea Jell und Lucky Horse Shops Soulcatcher
Julia Schuster und Little Black Skittle
5. Platz in der Trainer Challenge I: Sina Lippe und Mister Twister
4. Platz in der Trainer Challenge I: Mattijs Werbrouck und Fiero Muchacho
3. Platz in der Trainer Challenge I: Gilliane Senn und Smaran
2. Platz in der Trainer Challenge I: Andrzej Makacewicz und Free Spirit
1. Platz in der Trainer Challenge I: Ludovic Fournet und Shaman
Trainer Challenge Teil 2: Trail

Am Sonntag Morgen stand dann die Trainer Challenge Teil 2 auf dem Programm. Der Trail. Alle Teams konnten hier zeigen, wie cool ihre Mustangs schon mit Alltagssituationen umgehen können und wie sie ihrem Trainer vertrauen.

Vanessa Egger und Wild Blazin' Hero
Der Trail bestand aus verschiedenen Elementen, unter anderem eine Poolnudel-Gasse, Tonnen mit Luftballons, einem Tor, Hufe geben und einem Kinderwagen-Fahrer.
5. Platz im Trail: Anna Kannegieter und Filzsattels Myles absolvierten den Trail in Liberty
4. Platz im Trail: Gilliane Senn und Smaran
3. Platz im Trail: Mattijs Werbrouck und Fiero Muchacho
2. Platz im Trail: Andrzej Makacewicz und Free Spirit
1. Platz im Trail: Ludovic Fournet und Shaman
Trainer Challenge Teil 3: Das Finale MUSTANG MAGIC

Und schon waren wir beim Highlight der Trainer Challenge: Dem Finale MUSTANG MAGIC! Hier konnten die Trainer sich selbst überlegen, was sie gerne mit ihrem Mustang zeigen möchten. Das Finale war unter dem Motto "Blockbuster" ein kleiner Filmabend mit tollen Darbietungen im Sattel und am Boden.

Anna Kannegieter und Filzsattels Myles mit dem vielleicht coolsten Kostüm überhaupt: Anna war der Hutmacher aus Alice im Wunderland!
5. Platz im Finale: Fridolin Stülpnagel und Citali Pinu'u mit dem Thema "Game of Thrones"
4. Platz im Finale: Gilliane Senn und Smaran, die uns mit ihrem Seilspringen faszinierten
3. Platz im Finale: Melina Lohner und DS Free Soul Kiano, die ihre "Greatest Show" präsentierten.
2. Platz im Finale: Andrzej Makacewicz und Free Spirit, die für Ordnung sorgten!
1. Platz im Finale: Ludovic Fournet und Shaman, die uns ihre tiefe Verbundenheit spüren ließen.
Danke an alle Trainer:innen 2021, dass Ihr Eure Mustangs so toll auf ihr neues Zuhause vorbereitet habt!

Trotz Regen, Nässe und Kälte wurden unsere Herzen wieder einmal von der Magie der Mustangs erwärmt! Nach den spannenden drei Challenges standen noch die Siegerehrung und die Auktion der Mustangs auf dem Programm - weitere emotionale Highlights auf dem MUSTANG MAKEOVER 2021.

Die Siegerehrung der Mustangs

In diesem Jahr wurden nicht nur die Gesamtsieger gekürt! Erstmalig wurde das Preisgeld zwischen den einzelnen Challenges aufgeteilt, um die Stärken der Mustangs zu fördern. Die jeweiligen ersten Plätze erhielten 1.500€ Preisgeld, die zweiten Plätze 1.000€ und die dritten Plätze 500€. In der Gesamtwertung wurden Ehrenpreise und eine Sieger-Schärpe vergeben.

Ehrenpreise gab es von PerNaturam, Dr.Schaette und der Mustang Heritage Foundation. Als Erinnerung erhielten die Trainer zusätzlich ein Bild mit ihrem Mustang und Blumen.

Den ersten Platz in der Gesamtwertung, sowie auch in allen einzelnen Challenges konnten sich Ludovic Fournet und Shaman sichern!

Der zweite Platz in der Gesamtwertung ging an Andrzej Makacewicz und Mustang Free Spirit. Dieses Team konnte sich auch in allen drei Challenges den zweiten Platz sichern.

Platz DREI ging an Gilliane Senn und Smaran. In Challenge 1 belegten die beiden den dritten Platz, in Challenge 2 und 3 jeweils den vierten Platz.

Mattijs Werbrouck und Fiero Muchacho sicherten sich Platz 4 in der Gesamtwertung.
Der fünfte Platz ging an Fridolin Stülpnagel und Citali Pinu'u
Anna Kannegieter und Filzsattels Myles erreichten den sechsten Platz in der Gesamtwertung.
Auf dem siebten Platz landeten Melina Lohner und DS Free Soul Kiano.
Vanessa Egger und ihr Mustang Wild Blazin' Hero wurden gemeinsam Achter.
Sina Lippe, ihre Helferin Cathy und Mister Twister belegten Platz 9. Sina hatte sich sonntags morgens leider am Arm verletzt und ließ Twister von ihrer Helferin Cathy vorstellen.
Auf dem 10. Platz platzierten sich Antonia Path und Saltisepts Yoda
Julia und Marina Schuster erreichten mit Little Black Skittle einen tollen 11. Platz.
Den 12. Platz belegten Lea Jell und Lucky Horse Shops Soulcatcher.
Platz 13 ging an Nadja Eisenhauer und Pegaschutz Navajo
Lucia Gloker und Masou belegten den 14. Platz in der Gesamtwertung.
Die Auktion der Mustangs

Nach der Siegerehrung folgte die Auktion - denn die Mustangs sollten ein neues Zuhause finden! Alle Impressionen zur Auktion findet ihr auf unserer Homepage www.mustangmakeover.de

Alle Mustangs haben ein tolles Zuhause gefunden und das Höchstgebot aus dem letzten Jahr wurde übertroffen. Wir freuen uns über viele neue Mustangbesitzer, denn unsere Mustang-Familie wächst immer weiter!

Danke an Victoria Hücker EQUUS Pferdefotografie, Stefanie Schneider Fotografie und Daniel Schulz Fotografie für das Einfangen der tollen Momente!