Loading

VWO 5 K 5 L 3

Das Germatikspiel

AUFGABE 1

Ergänze:

Charakterbild • Fehler • Wildnis • Kronendacht • Menschenaffen • Großteil • Klettern • Zeit • Bäumen • Menschen

Orang-Utans: Training für ein Leben in Freiheit

Orang-Utans sind 1. _____ . Sie leben in Regenwaldgebieten auf den südostasiatischen Inseln Sumatra und Borneo und verbringen einen 2. _____ ihres Lebens hoch oben in den 3. _____ . Im Bukit Tigapuluh Nationalpark auf Sumatra lernen Orang-Utans, die aus der Gefangenschaft befreit wurden, wie sie in der 4. _____ überleben können. Auch das richtige 5. _____ müssen die Tiere erst üben. Peter Pratje von der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt setzt sich für die Tiere ein.

PETER PRATJE: Es gibt die hyperaktiven Orang-Utans, die sich für alles interessieren. Es gibt die in sich gekehrten, die viel denken und wenig interagieren. Und von daher gibt es nicht die typische ... das typische 6. _____ , sondern Orang-Utans sind extrem individuell – genau wie wir 7. _____ . Klettern ist einfach drin. Das ist ... das wird ausprobiert, und am Anfang sind relativ viele 8. _____ dabei. Es dauert auch ’ne ganze 9. _____ , bis sie rauskriegen, dass die sicherste Verbindung zwischen Bäumen oben im 10. _____ ist.

AUFGABE 2

Männlich (der), weiblich (die) oder sächlich (das)?

1. … Kronendach

2. … Alternativstrategie

3. … Schutzgebiet

4. … Orang-Utan

5. … Gorilla

6. … Schimpanse

7. … Wildbahn

8. … Charakterbild

9. … Einzelgänger

10. … Schwingdistanz

AUFGABE 3

Ergänze im Präsens:

1. Das ist ... das (werden) _____ ausprobiert, und am Anfang sind relativ viele Fehler dabei.

2. Im Zoo (werden) _____ Orang-Utans über 60 Jahre alt.

3. Orang-Utans (sein) _____ Menschenaffen.

4. Es dauert auch ’ne ganze Zeit, bis sie rauskriegen, dass die sicherste Verbindung zwischen Bäumen oben im Kronendach (sein) _____ .

5. In der Wildbahn (sein) _____ das im Durchschnitt nur 30 bis 35 Jahre.

6. Auch das richtige Klettern (müssen) _____ die Tiere erst üben.

7. Die Alternativtaktik (sein) _____ , auf ’nen kleinen Baum hochzuklettern, sich festzuhalten und anfangen zu schwingen.

8. Die Erhaltung der Art hängt davon ab, wie erfolgreich der Naturschutz in Zukunft sein (werden) _____ .

9. Klettern (sein) _____ einfach drin.

10. Aber das klappt eben oft nicht, weil der Baum nicht lang genug ist oder die Schwingdistanz nicht groß genug ist, dass man verbinden (können) _____ .

AUFGABE 4

Ergänze:

aussterben • Jahrtausend • faszinierend • Schutzgebiet • unglaublich • Erhaltung • spezifisch • Intelligenz • angepasst • Einzelgänger

1. hier: ein Gebiet, in dem Tiere leben, die geschützt werden müssen = _____

2. hier: besonders; sehr = _____

3. so verändert, dass es gut zu den Umständen oder der Situation passt = _____

4. verschwinden; aufhören zu existieren (bei Tier- oder Pflanzenarten) = _____

5. die Sicherung des weiteren Bestehens = _____

6. die Fähigkeit, Dinge zu verstehen = _____

7. Mensch oder Tier, der/das keinen oder wenig Kontakt zu anderen hat und häufig auch alleine lebt = _____

8. 1000 Jahre lang; ein Zeitraum von 1000 Jahren = _____

9. spannend; sehr interessant; beeindruckend = _____

10. von einer ganz bestimmten oder besonderen Art = _____

AUFGABE 5

Der, die oder das:

1. _____ Art

2. _____ Hammer

3. _____ Abi

4. _____ Geschichte

5. _____ Plan

6. _____ Beispiel

7. _____ Moral

8. _____ Reisebericht

9. _____ Foto

10. _____ Wüste

AUFGABE 6

Ergänze im Präsens:

1. Ist echt nicht mein Bier, was Sportix da für Blödsinn (veranstalten) _____ .

2. Wenn ich für Sportix werbe, (sein) _____ ich doch nicht direkt dafür verantwortlich, dass die Manager Kinder in den Fabriken arbeiten lassen.

3. Das ist doch geschenkt, (schaffen) _____ ich locker!

4. Ich (wissen) _____ genau, wie wir das hinkriegen.

5. Klar, ich finde Kinderarbeit auch nicht okay, aber was (können) _____ ich alleine schon dagegen tun?

6. Und bei dem Feuer (sein) _____ dann mehrere von den Kindern gestorben.

7. Da (können) _____ ich doch nix dafür.

8. Total heftig … bei sowas (wollen) _____ du mitmachen?

9. Das (gehen) _____ mir echt zu weit!

10. Man (brauchen) _____ , glaube ich, um die 1 000 Follower auf Instagram und dann kann man sich quasi bei Sportix als Influencer bewerben.

AUFGABE 7

Ergänze:

Apotheker • Hälfte • Ärzte • Krebsart • Medikament • Sterben • Herstellung • Medizin • Frau • Apotheke

Das „Heinz-Dilemma“

Eine Frau, die an einer seltenen 1. _____ erkrankt war, lag im 2. _____ . Es gab eine 3. _____ , von der die 4. _____ glaubten, sie könne die 5. _____ retten. Diese Medizin wurde erst kürzlich von einem 6. _____ entdeckt. Die 7. _____ war teuer, sie hatte den Apotheker insgesamt 2 000 Euro gekostet. Nun wollte der Apotheker das 8. _____ für das Zehnfache, nämlich 20 000 Euro, verkaufen.

Heinz, der Ehemann der kranken Frau, lieh sich viel Geld von seinen Freunden und er bemühte sich auch um eine Unterstützung durch die Behörden. Doch er bekam nur 10 000 Euro zusammen, also die 9. _____ des verlangten Preises. Er bat den Apotheker, ihm die Medizin billiger zu verkaufen oder ihn den Rest später bezahlen zu lassen. Doch der Apotheker sagte: „Nein, ich habe das Mittel entdeckt, und ich will damit viel Geld verdienen.“ Heinz hat nun alle legalen Möglichkeiten ausgeschöpft; er ist ganz verzweifelt und überlegt, ob er in die 10. _____ einbrechen und das Medikament für seine Frau stehlen soll.

AUFGABE 8

Ergänze:

Beispiel: backen - buk - gebacken

1. rennen - ...(1)... - ...(2)...

2. geschehen - ...(3)... - ...(4)...

3. frieren - ...(5)... - ...(6)...

4. braten - ...(7)... - ...(8)...

5. wiegen - ...(9)... - ...(10)...

AUFGABE 9

Übersetze N-D:

1. Die vielen schrecklichen Geschichten verbijsteren = _____ uns.

2. Dein Hinweis war slim = _____ , du siehst das genau richtig.

3. Ich wartete hier alleen maar = _____ , da schrie er mich auf einmal an.

4. Es war laf = _____ von dir, nicht die Wahrheit zu sagen.

5. Mein bester vriend = _____ und ich kennen uns schon 10 Jahre.

6. Wie suf = _____ , dass ich den Schlüssel vergessen habe.

7. Auf diesem Weg gelangen Sie rechtstreeks = _____ zur Burg.

8. Aus die verveling = _____ gucke ich den ganzen Tag Serien.

9. Die Polizisten dreigen = _____ ihm mit einer Anklage.

10. Das peuter = _____ ist vermutlich drei oder vier Jahre alt.

AUFGABE 10

Übersetze D-N:

1. Mein Freund und ich streiten = _____ oft über seinen Medienkonsum.

2. Es ist Blödsinn = _____ , dass das Internet die Menschen dumm macht.

3. Trotz der chaotischen Situation reagierte er ganz gelassen = _____ .

4. Es ist krass = _____ , bei einer Casting-Show mitzumachen.

5. Wenn mir langweilig ist, sorgt mein Handy für Unterhaltung = _____ .

6. Er ist verzweifelt = _____ , weil sein Portemonnaie gestohlen wurde.

7. Wenn ich ruhige Musik höre, bin ich immer total entspannt = _____ .

8. Die Kinder lachen über jede Kleinigkeit, sie sind so albern = _____ .

9. Ich finde es bescheuert = _____ , dass du sie anlügst.

10. Ich bin genervt = _____ , weil ich 10 Stunden am Tag arbeiten muss.

AUFGABE 11

Imperativ:

1. Einzahl: küssen - _____

2. Mehrzahl: erhalten - _____

3. Höflichkeitsform: ausruhen - _____

4. Einzahl: schreien - _____

5. Mehrzahl: lieben - _____

6. Höflichkeitsform: bleiben - _____

7. Einzahl: putzen - _____

8. Mehrzahl: fallen - _____

9. Höflichkeitsform: arbeiten - _____

10. Einzahl: antworten - _____

AUFGABE 12

Ergänze:

Mann hortet Waffen und Munition

Die Polizei hat bei d_1_ Durchsuchung (v) ein_2_ Wohnhauses (o) und ein_3_ Scheune (v) in Nordfriesland ein_4_ ganzes Kriegswaffenarsenal (o) entdeckt. Bei d_5_ Aktion (v) wurden in d_6_ Nähe (v) von Husum ein_7_ Maschinengewehr (o), Langwaffen, Panzerfaustköpfe, Mörsergranaten, Sprengstoff, Werkstoffe zur Herstellung von Munition sowie NS- Devotionalien und Reichskriegsflaggen sichergestellt.

Der Umgang d_8_ Beschuldigten (m) mit d_9_ Gegenständen (mv) und die unsachgemäße Lagerung stellten demnach ein_10_ erhebliche Gefahrenquelle (v) dar. Der 40 Jahre alte Mann ist Wiederholungstäter.

willembunnik@gmail.com

© 2020 - W. Bunnik