SO KANN DER FRÜHLING STARTEN! IN FÜNF SCHRITTEN DEN WINTERSCHMUTZ VOM AUTO WISCHEN

Der Frühling ist da. Nun kann die hässliche Fratze der kalten Jahreszeit vom Auto gefegt werden. Doch der Frühjahrsputz des geliebten Autos will gelernt sein. NIGRIN zeigt, wie das Auto ohne großen Aufwand vom Winterschmutz befreit und für die Frühlingssaison startklar gemacht wird.

Mit den ersten Sonnenstrahlen muss auch das Auto wieder in perfektem Look auf die Bahn geschickt werden – Autofans legen zuvor nochmal richtig Hand an die Karosse. Das muss nicht in tagelange Putzwut ausarten, sondern lässt sich mit den richtigen Mitteln und in wenigen Arbeitsschritten flott erledigen.

Mit der richtigen Autowäsche von Hand starten

Für echte Autoliebhaber ist es selbstverständlich, dass sie die Autowäsche per Hand vornehmen. Schnödes Autoshampoo oder Seifenwasser überlassen sie den Amateuren. Profis greifen zu Next-Level Pflegemitteln, wie einer 2in1 Performance Wasch-Versiegelung. Die effektive Schaumwäsche sorgt für lupenreine Sauberkeit auf der Lackoberfläche. Die professionelle Versiegelung konserviert und schützt den Lack. Eine weitere Besonderheit dieser 2in1-Lösung liegt im Mischindikator. Das Konzentrat ist in der ursprünglichen Zusammensetzung grün gefärbt. Die Farbe ändert sich in Blau, sobald das richtige Mischverhältnis mit Wasser hergestellt ist. Das garantiert einen konstant hohen Pflegeeffekt, auch bei zukünftigen Autowäschen.

Cooler Look an den Schlappen – So funktioniert die perfekte Felgenreinigung

Ein echter Hingucker im Frühjahr sind glänzende Felgen. Gerade beim Wechsel von Winter- auf Sommerräder können sie problemlos auch auf der Innenseite gereinigt werden. Ganz gleich ob Stahl-, Aluminium- oder Chrom-Felge – jetzt kann ein Felgenreiniger-Aerosol wahre Wunder bewirken. Dank Präzisionssprühkopf lässt sich der Reiniger leicht auftragen und erreicht auch unzugängliche Stellen. Besonders schonend und schnell lassen sich die Felgen von Dreck, Matsch und Bremsstaub befreien. Durch die säurefreie Spezialreinigung werden weder die Oberflächen, noch die Reifen und umliegende Materialien angegriffen. Ausgestattet mit seinem praktischen Wirkindikator signalisiert der Spezialreiniger, wann die ideale Einwirkzeit erreicht ist. Die Farbe des Schaumes wechselt dann von Weiß zu Violett. Im Anschluss wird die Felge einfach mit einem Hochdruckreiniger abgespült.

Frischzellenkur für den Lack

Im Winter hat der Lack gelitten! Für einen glanzvollen Auftritt im Frühling hilft jetzt die richtige Kur. Und die kann im Handumdrehen erledigt sein. Mit einem Brillant-Wachs Turbo in der Sprühflasche gehört aufwendiges Polieren der Vergangenheit an. Den „Detailer“ einfach auf den Lack sprühen und mit einem sauberen Mikrofasertuch abreiben – der Lack erstrahlt in neuen intensiven Farben und ist zudem langanhaltend konserviert. Für Fahrzeuge, die in der Wintersaison besonders gelitten haben, ist eine Hartwachs-Behandlung unausweichlich. Mit ihr wird der Lack gereinigt, kleine Kratzer und stumpfe Stellen werden geglättet und in nur einem Arbeitsgang geschützt. Die Hartwachspolitur wirkt zudem farbintensivierend und verleiht leicht verwitterten Lacken wieder frischen Glanz und Schutz.

Nur ein sauberes Cockpit ist ein gutes Cockpit

Nach dem Winter blutet das Autofahrerherz vor allem beim Anblick des Innenraums. Teppiche und Polster wurden besonders strapaziert. Der Griff zum Textilreiniger kann jetzt den Frühling auch ins Cockpit holen. Selbst tiefsitzende und hartnäckige Verschmutzungen werden entfernt, Gerüche neutralisiert und der Wiederverschmutzung vorgebeugt. Polster großflächig einsprühen, kurz einwirken lassen, Reiniger mit dem Bürstenkopf einarbeiten und nach einer Stunde abbürsten bzw. absaugen – fertig. Um das Autoleder weich und geschmeidig in den Frühling zu bringen, lohnt sich eine Portion Lederpflege. Sie schützt das Material vor Versprödung und Rissbildung indem es mit natürlichen Ölen und Wachsen pflegt. Die Pflege-Kür erfolgt dann am Armaturenbrett und an allen Kunststoffoberflächen im Auto, wie zum Beispiel an den Türen und Einstiegen. Nach einer Pflege mit Cockpitlotion erstrahlen alle Teile wieder wie neu und sind vor vorzeitiger Alterung geschützt.

Wieder vollen Durchblick im Frühling

Autofahrer müssen sich zwar nicht mehr mit Eis und anderen Winterdreck auf der Scheibe herumärgern, dafür wird die tiefstehende Sonne zum Problem. Damit die nächste Autofahrt nicht zum Blindflug wird, sollten die Scheiben von innen und außen gründlich gereinigt werden. Gerade von innen verschmutzen Scheiben im Winter durch die Lüftung und Heizung stark. Ein Scheibenreiniger mit Nikotinlöser beseitigt den Schmierfilm und reduziert Blendeffekte und Lichtreflexionen nachhaltig. Mit Beginn der schönen Jahreszeit gilt es auch, die Scheibenwaschanlage von Winter- auf Frühlingsbetrieb umzustellen. Eine Scheibenklar-Lösung mit Versiegelungseffekt erneuert mit jeder Anwendung den Schutz der Scheibe und sorgt dafür, dass Schmutz und Wasser weniger haften bleiben. So ist immer beste Sicht geboten.

Besucht uns auch auf Facebook, YouTube, Instagram und Pinterest!

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.