Loading

Bufete Frau UP TO DATE

Erlaubnis für den Kauf von ländlichen Grundstücken auf den Balearen für Nicht-EU-Bürger

Auf den Balearen muss jeder Nicht-EU-Bürger, der eine Immobilie auf dem ländlichen Land erwerben möchte, zunächst eine Militärgenehmigung beantragen und erhalten.

Nach dem Brexit, mit Wirkung zum 1.1.2021, sind die Briten nicht mehr Teil der Europäischen Union, so dass auch sie eine solche Genehmigung beantragen müssen, wenn sie eine Immobilie auf dem Land erwerben wollen.

Wir von Bufete Frau laden Sie ein, sich davon nicht abhalten zu lassen, diese Art von Immobilien zu erwerben, denn für uns ist es ein Verfahren, mit dem wir vertraut sind und in dem wir mehr als 20 Jahre Berufserfahrung haben.

Mögliche Befreiung von der Verpflichtung zur Zahlung der Vermögenssteuer für Nicht-Residenten

Der Oberste Gerichtshof der Balearen hat sich kürzlich in Bezug auf die Vermögenssteuer geäußert.

Es hat die Tür dafür geöffnet, dass Nicht-Residenten, die indirekt über Anteile an ausländischen Unternehmen Immobilien in Spanien besitzen, von der Zahlung dieser Steuer befreit werden, wobei der Fiskus den in den letzten 4 Jahren gezahlten Betrag plus Zinsen für verspätete Zahlung zurückzahlen muss.

In Bufete Frau führen wir die Verfahren der Berichtigung von Selbstveranlagungen durch, und wir helfen den Kunden, die sich in dieser Situation befinden und den in den letzten 4 Jahren gezahlten Betrag zurückerhalten wollen.

Wenn Sie mehr Informationen darüber erhalten möchten, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren und wir werden versuchen, Sie umgehend zu beraten.

Die Banken werden die Kosten für die Bewertung der Hypotheken übernehmen müssen.

Das Oberste Gericht bestätigt, dass die Banken die Kosten für die Bewertung der Hypotheken übernehmen müssen, d.h. dass die Kosten für die Registrierung des Eigentums, die Agentur, die Bewertung und 50% der Kosten des Notariats von den Bankinstituten getragen werden. Die anderen 50% und die Steuer auf dokumentierte Rechtsakte werden jedoch von der Person bezahlt, die die Hypothek unterzeichnet.

Daher haben diejenigen Verbraucher, die die Reklamationsverfahren einleiten, Anspruch auf eine Rückerstattung.

Mietverträge mit Kaufoption, woraus besteht sie?

Diese Art von Vertrag ist eine gute Alternative für Menschen, die zwischen Kauf oder Miete schwanken. Es erlaubt, während der Zeit, die die Parteien vereinbaren, in Miete zu sein, und wenn die Zeit abgelaufen ist, hat der Mieter das Recht, die Immobilie zu kaufen.

Alle monatlichen Zahlungen, die als Miete gezahlt wurden, können als Teil des Endpreises berücksichtigt werden, wenn dies vereinbart wurde. Andererseits werden die monatlichen Zahlungen nicht zurückerstattet, wenn der Mieter sich nicht für den Kauf der Immobilie entscheidet.

Daher ist der Mietvertrag mit Kaufoption ein Vertrag, der zwei Unterverträge enthält: einen für die Miete und einen weiteren, der sich auf die Kaufoption bezieht. Und eine gute Wahl, um die Möglichkeit zu haben, zu kaufen, nachdem man eine Zeit lang gemietet hat.

Brauchen Sie juristische Beratung auf Mallorca oder Ibiza? Kontaktieren Sie uns durch diesen Link!