Loading

Jahresrückblick 2017 Ein Jahr in Bildern von ALLES MÜNSTER

Januar

Im Theater Münster findet das 26. Jazzfestival statt. Drei Tage lang erhält im Großen Haus europäischer Jazz Einzug.
Im Club Charlotte am Schifffahrter Damm steigt nach fünf Jahren die letzte Party. Trotz einer groß angelegten Crowdfunding Kampagne gelingt es nicht, den Club zu retten.
Die Adam Riese Show feiert im Theater im Pumpenhaus 10-jähriges Jubiläum. Zum runden Geburtstag kommen neben Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe Schauspieler Roland Jankowsky und Comedian Lisa Feller.

Die Alternative für Deutschland (AfD) hält ihren Neujahrsempfang im Rathaus ab. Vor allem der Besuch von Frauke Petry löst im Vorfeld eine Welle der Entrüstung in den Sozialen Medien aus. 8000 Münsteraner versammeln sich vor dem gut gesicherten Rathaus, um ihren Unmut kundzutun und ein Zeichen gegen die Partei und für ein buntes Münster zu setzen.

Münster ist in Narrenhand und Prinz Ingo I. regiert das närrische Volk.

Schüsselübergabe
Rosenmontagszug

März

Anfang März sorgen die Broilers an gleich zwei Abenden für "ausverkauftes Haus" in der Halle Münsterland. Die Konzerte in Münster sind gleichzeitig der Auftakt der Deutschland-Tour.
Feuerwehrchef Benno Fritzen (2.v.l.) geht nach 45 Jahren Dienst in den Ruhestand. 23 Jahre lang trug Fritzen als Chef die Verantwortung für mehr als 1000 Einsatzkräfte bei Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr. Sein Nachfolger wird Gottfried Wingler-Scholz (3.v.l.).
Auf dem Schlossplatz findet an neun Tagen der XXL-Frühjahrssend statt.

April

"Ruhe bitte, wir drehen!" Wilsberg ist in der Stadt. An verschiedenen Schauplätzen wird Material für zwei neue Folgen der ZDF-Krimi-Reihe produziert. In Münster zu drehen wird für Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink auch nach über 20 Jahren nicht langweilig. „Es ist wie ein Heimspiel, zu dem man immer gerne reist“, erklärt er.

Mai

Das Hansemahl lockt bei bestem Wetter viele Besucher in Münsters Gute Stube. An der langen Tafel auf dem Prinzipalmarkt darf nach Lust und Laune geschlemmt werden.

Das Theater Titanick feiert auf dem Hafenplatz die Welturaufführung des neuen Stücks "Alice on the run", bei dem Flucht und Vertreibung im Mittelpunkt stehen.

70.000 Gäste besuchen das Hafenfest. Die Veranstaltung ist jedes Jahr eine neue Herausforderung, weil der Hafen im Wandel ist: „Der stellt sich jedes Jahr wieder anders dar. Welche Location können wir bespielen, welche nicht? Wo sind Baustellen? Nächstes Jahr wird es hier wieder anders aussehen", weiß Mitveranstalter Dete von Rüden schon jetzt.
Die Skulptur Projekte 2017 werden eröffnet. Der künstlerische Leiter Kasper König (re.) wird zum letzten Mal dabei sein. In den nächsten 116 Tagen werden über 600.000 Besucher zu den Kunstwerken kommen.

Der neue Hauptbahnhof wird nach dreijähriger Bauzeit feierlich eröffnet.

Juli

14.000 Fans feiern 14 Stunden bei Hardcore, Metal und Punkrock auf dem Vainstream-Festival am Hawerkamp.

Der Monat der Open Air Konzerte geht weiter. Beim Stadtfest Münster Mittendrin strömen tausende Besucher zu den Bühnen und Erlebnisinseln in die Innenstadt. Höhepunkte sind die Konzerte auf dem Domplatz, dort spielen am Freitag Who Killed Bruce Lee, Alma und Glasperlenspiel, am Samstag Lions Head und Nena. Als Abschluss von Münster Mittendrin gibt es am Sonntag das Schlagerfinale mit Roland Kaiser.

„Das ganze Fest war ein einziger Rausch", schwärmt Ana Voogd, Geschäftsführerin der Münster Mittendrin GmbH, am nächsten Morgen.

August

Unser Fotograf Thomas M. Weber fliegt bei der Montgolfiade mit. Aus den schönsten Bildern erstellt er die Fotoreportage "Münsters schönster Morgen".

Aaseerenaden, Open Air Kino und die SchlossClassix beenden die Open Air Saison im August.
Der Schauraum ist eröffnet, in der ganzen Stadt feiern die Besucher beim beliebten Kunst- und Kulturfest. "Der Schauraum bringt Menschen zusammen, die alle ein Gefühl eint: das spezielle Münstergefühl bei diesen besonderen Projekten", betont Fritz Schmücker von Münster Marketing.

Beim 15. Wilsberg Promi-Kellnern kommen 35.000€ für den guten Zweck zusammen. Schirmherr Leonard Lansink hatte sich diese Veranstaltung vor 15 Jahren ausgedacht, um Spenden für die Krebsberatung Münsterland e.V. zu sammeln. Als Mittel zum Zweck war ihm damals im Bunten Vogel das Kellnern eingefallen. „Ich kann ja nichts anderes,“ meint er achselzuckend, „Blockflöte spielen oder etwas basteln kann ich nicht."

Das will Gudrun Bruns von der Krebsberatungsstelle so nicht stehen lassen: „Das sagt er immer so bescheiden. Ich finde ja, er kann viel und erreicht auch viel. Und er hat das Herz am richtigen Fleck. Er engagiert sich unglaublich für uns."

Unterstützt wird Oberkellner Lansink auch in diesem Jahr von einem Team aus prominenten Kellnern und vielen ehrenamtlichen Helfern.

Oktober

Man kennt ihn als "Overbeck" aus den Wilsberg-Krimis. Doch Roland Jankowsky singt auch. Im Hot Jazz Club stellt er seine CD „Nur der, der lebt, lebt angenehm…“ vor.
Das Kreativ-Haus feiert sein 40-jähriges Bestehen. ALLES MÜNSTER Redakteur Ralf Clausen spricht mit Anne von Papen, der Leiterin des Hauses.

Die Krimis aus Münstern feiern Premiere: Thiel & Boerne alias Axel Prahl (li.) und Jan Josef Liefers (2.v.l.) ermitteln beim Tatort ....

... und bei Wilsberg steckt Schnüffler Georg Wilsberg (re.) seine Nase in fremde Angelegenheiten. Die Premieren im Cineplex sind im Nu ausverkauft.

Wenig später kommt der zweite Wilsberg-Comic aus der Feder von Jörg Hartmann in die Läden.

Dezember

Wer der Schöpfer der kleinen Korkmännchen ist, die in der ganzen Stadt zu finden sind, weiß niemand. Drei Exemplare schickt der Macher anonym an ANTENNE MÜNSTER. Dort werden sie für die Aktion Lichtblicke versteigert. Fast 9000€ kommen auf diesem Weg zusammen.

Das war 2017 in Münster - unser Jahr in Bildern.

Fotos: Katja Angenent, Carsten Bender, Claas Borchers, Michael Bührke, Claudia Feldmann, Stephan Günther, Thomas Hölscher, Tobi Müller, Thomas Shajek, Thomas M. Weber

Texte: Michael Bührke, Ralf Clausen, Stephan Günther, Thomas Hölscher, Kerstin Kiehl, Frank Möller, Tanja Sollwedel

Credits:

Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt. redaktion@allesmuenster.de

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.