engagement shooting Fotograf und Brautpaar lernen sich kennen

Verlobungsshooting mit Sophie % Tim. Bad Harzburg Baumwipfelpfad, Okertal und im Schlosspark Bündheim
Verlobungsshooting mit Sophie & Tim im Raum Bad Harzburg Goslar

Das Shooting

Brautpaar und Fotograf lernen sich kennen

Das Hochzeitpaar und der Fotograf lernen sich vor dem Hochzeitstag kennen. Besonders für das Paar ist es von Vorteil, weil ohne den zeitlichen Druck des Hochzeitstages, das Brautpaarshooting mit verschiedenen Posen geübt werden kann. Wir empfehlen den Termin so früh vor dem Hochzeitstermin zu wählen, dass Fotos für die Einladungskarten ausgewählt entstehen können.

Die Auswahl der Location

Für die Shooting Location schlagen wir verschieden Möglichkeiten vor.

Verlobungsshooting mit Sophie & Tim. im Okertal

Das Engagement-Shootings findet an Orten statt, mit denen das Paar etwas Besonderes verbindet. Das könnten die gemeinsame Wohnung, das Lieblingslokal oder der Ort, an dem sie sich zum ersten Mal geküsst haben sein. Aber auch ausgefallene Locations sind denkbar.

Verlobungsshooting mit Sophie & Tim. Bad Harzburg Baumwipfelpfad, Okertal und im Schlosspark Bündheim
  1. Die Location bei der sich das Brautpaar kennengelernt hat. Vielleicht sind die Beiden morgens immer im selben Zug zur Arbeitsstelle gefahren, oder das erste Date war in einem Café. Beides sind Location, die eine ideenreiche Umsetzung des Shooting ermöglichen.
  2. Oder einfach der Platz an dem sich das Paar am liebsten aufhält und schon viele gemeinsame Stunden verbracht hat.
  3. Oder die location, wo am Hochzeitstag das Brautpaarshooting stattfinden wird. Das hat den Vorteil, dass das Brautpaar und der Fotograf die Bildideen, die Posen und die Komposition des späteren Brautpaarshooting zusammen erarbeiten können.
Verlobungsshooting mit Sophie & Tim. Bad Harzburg Baumwipfelpfad, Okertal und im Schlosspark Bündheim

Sich besser kennenlernen

Nicht viele Brautpaare haben das Glück, einen talentierten Fotografen zu kennen, dem sie die Bilder von ihrem Hochzeitstag blind anvertrauen würden. Deswegen müssen sie sich die Arbeiten und den Stil verschiedener Hochzeitsfotografen genau ansehen und sich schließlich für einen entscheiden. Um dem Hochzeitstag auch in puncto Bildern mit einem guten Gefühl entgegenzusehen, lohnt es sich, vorab ein Engagement-Shooting zu machen. Der Termin bedeutet zwar, zusätzlich Zeit und Geld zu investieren, es gibt allerdings auch viele Gründe, die für ein solches Shooting sprechen:

Das Brautpaar und der Fotograf lernen sich besser kennen, was eine positive Grundstimmung schafft und es Braut und Bräutigam erleichtert, sich vor der Kamera wohlzufühlen und authentisch zu sein.

Anhand der Arbeitsweise und der Ergebnisse des Engagement-Shootings kann das Brautpaar sich vergewissern, dass sie sich für den richtigen Hochzeitsfotografen entschieden haben.

Details können mit dem Fotografen besprochen, entwickelt und ausprobiert werden. Es besteht die Möglichkeit, den Ablauf der Hochzeit durchzugehen und auf Fotowünsche und Vorstellungen einzugehen.

Der Ort der Hochzeitsfeier kann besucht und einige Probefotos gemacht werden.

Es entstehen bereits vor der Hochzeit professionelle Paarfotos, die sich zum Beispiel für Einladungskarten eignen oder einfach die Vorfreude auf den großen Tag steigern und eine schöne Erinnerung an die Zeit vor der Hochzeit

Verlobungsshooting mit Sophie & Tim. Bad Harzburg Baumwipfelpfad, Okertal und im Schlosspark Bündheim
Created By
StardustDesign Burkhard Almstedt
Appreciate

Credits:

www.stardustdesign.de

Made with Adobe Slate

Make your words and images move.

Get Slate

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.