Loading

Die Igelklasse auf dem Lernbauernhof

Wir, das sind die Jungen aus der Igelklasse, haben im September den Lernbauernhof Ingenhammshof im Landschaftspark Nord besucht. Betreut wurden wir dort von Frau Fingerhut, die als Lehrerin uns Kindern den Bauernhof, seine Tiere und die Arbeiten erklärt.

Wir haben die Pferde und Ponys mit frischem Heu gefüttert.

- Wir haben sie anschließend vom Stall auf die Weide geführt.

- Wir haben mit Mistgabel und Schubkarre frisches Heu für die Rinder geholt.

- Wir haben die Rinder gefüttert und deren Hörner bewundert.

- Wir haben die Gänse über den Hof auf die Wiese getrieben.

- Wir haben mit unseren Händen in Futtereimern das Fressen für die Schweine gemischt

- Wir haben den Schweinen ihr Futter in die Futtertröge geschüttet.

- Wir haben die Hühner mit Körnern aus unseren Händen gefüttert.

- Wir haben die Esel und die Ziegen ebenfalls mit Leckereien versorgt.

- Dann haben wir die Pferdeställe ausgemistet - und zum Schluss wieder neues Stroh in die Ställe aufgebracht.

Man sieht, wir hatten alle Hände voll zu tun. Dabei haben wir aber auch seeeehr viel über die Tiere des Bauernhofs gelernt... ...aber noch wichtiger: Es hat uns dort RIESIG Spaß gemacht!

"Es läßt den Bauern gar nicht ruh'n, wenn morgens schon die Hähne muh'n." (Bauernregel)
Created By
J. Blaß
Appreciate

Credits:

© 2019 ALFRED-ADLER-SCHULE - Text u. Fotos: W. Gerritzen