Loading

Küchengespräche Ausgabe #1 - Element ERDE

Küchengespräche – Erde, Wasser, Feuer, Luft

Zitat aus „der Zeit“: „Eine nachhaltige Welt ist ein großes Ideal: Ökologie, Ökonomie und Soziales wären im Einklang. Die Natur würde geschützt, die sozialen Belange der Menschen würden geachtet und die Wirtschaft würde florieren.“
Richard Kick Wertegemeinschaft München

Außerordentliche Themen erfordern einen besonderen Rahmen. An welchem Ort ließen sich Gespräche darüber am liebsten führen? In der Küche, bei gutem Essen und Trinken.

Wir starten unsere Formatreihe mit dem Element „Erde“ am 15. Januar 2020.

Sie erfahren viel Wissenswertes über die Kartoffel als Lebensmittel höchster Güte. Der Profikoch Carl Schulze-Lessel wird Gerichte zaubern, die Sie so vielleicht noch nicht kannten.
Eva Mähl, Schauspielerin, Moderatorin (u.a. Salvator Anstich auf dem Nockherberg), Künstlerin, Autorin, Sprecherin begleitet uns durch den Abend.
Unser Kooperationspartner für die Küchengespräche ist die WILHELM GIENGER KÜCHEN- UND EINRICHTUNGS GMBH, eines der führenden Küchenstudios in unserer Stadt und damit die Geschäftsführerin Christine Zinner mit Ihrem Team.
Gienger Küchenstudio

1.Talk Gast - Biokartoffelbauer Andreas Hatzel:

Ich denke einige von uns kennen den wunderbaren Duft und Geschmack einer frisch gedämpften Kartoffel. Etwas Butter und Salz dazu und schon hat man ein perfekt schmeckendes, überaus gesundes Gericht.

Wer täglich mit „der Kartoffel“ zu tun hat, 14 verschiedene Sorten auf seinen Äckern anbaut, weiß womit der Geschmack dieser „Knolle“ zu tun hat und wird uns vieles mehr dazu erzählen.

2. Talk Gast - Max-Joseph Essendorfer:

Wir alle wissen, dass dem gesunden Wald eine wesentliche Rolle in der Eindämmung der Klimarisiken unserer Zeit zugeschrieben wird. Die Aufforstung von 900 Millionen Hektar Wald könnte zwei Drittel der CO2-Emissionen weltweit schlucken! Diese Zahlen ergaben namhafte Studien.

Max-Joseph Essendorfer - selbst Waldbauer im Osten Münchens – weiß wie ein Wald aussehen muss, um ein optimaler Klimapuffer zu sein. Er unterrichtet am Berufsbildungszentrum Weihenstephan junge Bäuerinnen und Bauern was zu tun ist, um die Monokulturen in intakte Ökosysteme zu verwandeln.

Moderation Eva Mähl

Eva Mähl ( Foto: M. Glatzeder )

Wir kennen Sie als überaus beliebte TV Moderatorin und begabte Schauspielerin. Alljährlich fühlt Sie z.B. den Politikern auf dem Münchner „Nockherberg“ beim jährlichen Starkbieranstich auf den Zahn. Sie bringt Ihre große komödiantische Begabung und unbändige Spielfreude auch in diverse erfolgreiche Comedy-Formate ein.

Nur wenige wissen, dass Sie gerade in den letzten Jahren mit unglaublicher Schaffenskraft, wunderbare, großformatige Bilder malt. Sie zeugen von großen Emotionen und starken Eindrücken.

Seit vielen Jahren setzt Sie sich für Nachhaltigkeit und Umwelt ein. Sie wirbt für das Miteinander und die kritische Auseinandersetzung mit den Themen unserer Zeit. Das ist der Grund, warum Sie die Küchengespräche der Wertegemeinschaft München begleitet. Sie wird an die Talkgäste Fragen stellen, die uns alle angehen bzw. deren Antworten uns brennend interessieren. Freuen Sie sich auf Eva Mähl und seien Sie gespannt!

Entspannte Atmosphäre

Herzlichst

Ihr Richard Kick Wertegemeinschaft München und Christine Zinner Geschäftsführerin Gienger Küchen

Wir freuen uns aus Sie
Teilnahme für Goldstatus-Mitglieder und Partner unserer Wertegemeinschaft München
Niveauvoll Genießen ...
... lasst Euch überraschen.

Kooperationspartner

Created By
Thomas Marufke
Appreciate