Loading

Eselsohrenkunst

Schön sind Sie hier auf der Seite wo Eselsohren zu Kunst werden.

Durch sorgfältige Faltungen jeder einzelnen Seite eines Buches entstehen kleine Kunstobjekte.

Lassen Sie sich durch meine bereits erstellten Kunstwerke inspirieren.

Die Bücher stellen das ideale Geschenk für fast jeden Anlass dar und werden auf die individuellen Wünsche angepasst.

Falls Sie auch ein Buch bestellen wollen, schreiben Sie mir einfach ihre Wünsche und Vorstellungen per Email

Einsteigerkurse Bücherfalten/-schneiden

Anmelden bei: ans@gmx.ch oder Tel. 078 406 84 93

Viel Freude beim Rumstöbern auf meiner Webseite.

Gruss Ans Stecher Lüchinger

Ausgewählte Motive und deren Techniken

Herz

Erstlingswerk für meine Frau gefalten.

158 Seiten gefalten mit Abstands-Eselsohren, keine Schnitte.

Weitere Beispiele:
Schriftzug

"Carpe diem" als 2 zeiliger Schriftzug

160 Buchseiten mit Standard-Eselsohr (45*) gefaltet und Zwischenabstände geschnitten und 45* gefalten

1-3 Zeilen sind möglich

Weitere Beispiele:
Statement
Name
Symbole

Das Kraftsymbol OM zieht Schutz und Frieden an.

160 Buchseiten mit Standard-Eselsohr (45*) gefaltet und Zwischenabstände geschnitten und 45* gefalten

Weitere Beispiele:
Statement
Tiere
Hochzeit
Blutlinienbaum
Portrait

Portrait ab Foto

180* Schneidefaltung und alternierende Seitenfaltung in 250 Buchseiten

Weitere Beispiele:

Nicht geschnitten oder gefalten, nur gemalt

Federschreibhand

180* Schneidefaltung mit verschiedenen Schnitttiefen und alternierende Seitenfaltung in 250 Buchseiten

Original Abdrücke

Personalisertes Buch mit originalem Fuss- und Handabdruck meines Sohnes Flurin

180* Faltung mit alernierender Seitenfaltung in 339 Buchseiten

Weitere Beispiele:

Wie erstellt man ein Eselsohrenkunstwerk

  1. Gute Idee für ein Motiv welches gefalten/geschnitten soll
  2. Motiv auf Vorlagenblatt übertragen
  3. Altes Buch mit genügend Anzahl Seiten finden
  4. Vorlagenblatt Seite für Seite ins Buch übertragen
  5. Buch schneiden und falten

Auf Anfrage mache ich Kurse 😊

Created By
Ans Stecher Lüchinger
Appreciate