Loading

HAVO 4 K 2 L 4

Das Germatikspiel

AUFGABE 1

Ergänze:

Ausland • Sinn • Treffen • Computer • System • Raum • Auftrag • Kick • Kamera • Unternehmen

Hacker im Auftrag des Staates

Lukas hackt fremde 1. _____ – und das ganz legal. Denn er arbeitet für den Bundesnachrichtendienst. Im 2. _____ des Staates sammelt er Informationen über andere Länder oder über kriminelle Vereinigungen. In einem privaten 3. _____ könnte er viel mehr verdienen, aber er mag seine Arbeit, weil sie einen 4. _____ hat. Aber manchmal ist es schwierig für ihn, dass er mit niemandem darüber sprechen kann.

LUKAS: Wenn Sie tagelang, wochenlang versuchen, in ein 5. _____ einzudringen [und] das klappt nicht, ist das frustrierend. Aber wenn Sie‘s dann schaffen, ist das ein unglaublicher Kick.

SPRECHER: Ein unglaublicher 6. _____ ist auch dieses Interview. Ich spreche mit „Lukas“. Das ist nicht sein echter Name, und sein Gesicht zeigen dürfen wir auch nicht, denn seine Arbeit ist streng geheim. Lukas ist Cyberspion beim Bundesnachrichtendienst, dem deutschen Geheimdienst fürs 7. _____ . Das darf aber niemand wissen und entsprechend läuft unser 8. _____ auch ab. Wir dürfen kaum etwas filmen: nicht, wie wir unsere Handys wegschließen, nicht, wie wir durch die Sicherheitsschleusen gehen. Lukas treffen wir schließlich in einem abgelegenen 9. _____ . Die ganze Zeit hinter der 10. _____ : der Pressesprecher und ein Sicherheitsbeauftragter.

AUFGABE 2

Männlich (der), weiblich (die) oder sächlich (das)?

1. … Nachrichtendienst

2. … Wettbewerbsnachteil

3. … Umfeld

4. … Initiativbewerbung

5. … PR-Video

6. … Pressesprecher

7. … Image

8. … Konsequenz

9. … Kick

10. … Sicherheitsschleuse

AUFGABE 3

Ergänze im Präsens:

1. Er mag seine Arbeit, weil sie einen Sinn (haben) _____ .

2. Aber manchmal ist es schwierig für ihn, dass er mit niemandem darüber sprechen (können) _____ .

3. Aber wenn Sie‘s dann schaffen, (sein) _____ das ein unglaublicher Kick.

4. Das (dürfen) _____ aber niemand wissen und entsprechend läuft unser Treffen auch ab.

5. Okay, du arbeitest beim BND, ich weiß, du (können) _____ nichts dazu sagen.

6. Das (sein) _____ natürlich alles Felder, wo auch Hacking in irgendeiner Art und Weise ausgeprägt gefragt ist.

7. Das Hacken (haben) _____ er sich selbst beigebracht..

8. Es ist schon faszinierend, diese Vorstellung, ein Doppelleben zu führen, Dinge zu wissen, die die Öffentlichkeit vielleicht nie erfahren (werden) _____ .

9. Mit solchen PR-Filmen (wollen) _____ er sein Image als Arbeitgeber aufpolieren.

10. Und als Beamter (müssen) _____ er das auch nicht.

AUFGABE 4

Ergänze:

zumal • Beamte • frustrierend • Pressesprecher • woanders • Geheimdienst • abgelegen • Privatwirtschaft • geschickt • Resonanz

1. so, dass etwas (zunächst) nicht erfolgreich und deshalb sehr enttäuschend ist = _____

2. hier: so, dass ein Raum ganz am Rand eines Gebäudes ist; weit entfernt von anderen Teilen des Gebäudes = _____

3. hier: klug; mit guten Fähigkeiten = _____

4. vor allem, wie = _____

5. an einem anderen Ort = _____

6. hier: die Reaktion auf etwas = _____

7. jemand, der im Auftrag des Staats arbeitet (z. B. Lehrer oder Polizisten) = _____

8. private Unternehmen = _____

9. eine Person, die in einer größeren Firma für den Kontakt mit den Medien verantwortlich ist = _____

10. eine Organisation, die für einen Staat geheime Informationen sammelt = _____

AUFGABE 5

Ergänze:

zeigen • bedeutet • steigt • gibt • entscheidet • schreibt • stellt • bestimmt • sind • hat

Rechtshänder versus Linkshänder

Man 1. _____ sich, ob man entweder Rechts- oder Linkshänder ist? Falsch! Das Gehirn 2. _____ nämlich die Rechts- oder Linkshändigkeit. Menschen 3. _____ entweder Linkshänder oder Rechtshänder. Das 4. _____ , dass man links oder rechts 5. _____ . Man 6. _____ in verschiedenen Studien die Zahl der Linkshänder erforscht. Die Ergebnisse einer britischen Studie 7. _____ , dass die Anzahl der Linkshänder 8. _____ . Bei anderen Untersuchungen 9. _____ sich heraus, dass ältere Frauen häufiger linkshändige Kinder bekommen als jüngere. Aber wie viele Linkshänder es genau 10. _____ , ist noch unklar. Pädagoge, Autor und Experte für Linkshänder Frank Steinkopf behauptet, dass jeder zweite Mensch Linkshänder ist.

AUFGABE 6

Ergänze im Präsens:

Warum stinken manche Tiere so furchtbar?

So lieb man Tiere auch (1. haben) _____ , manchmal (2. können) _____ sie ganz schön stinken: Das süße Kaninchen in seinem Käfig genauso wie der Hund, der sich draußen im Wasser gerollt (3. haben) _____ . Nasses Hundefell (4. riechen) _____ meist für uns unangenehm. Und das sollte man am besten einfach akzeptieren.

Am Schweiß (5. liegen) _____ es übrigens nicht, wenn Tiere streng (6. riechen) _____ . In Prinzip (7. riechen) _____ frischer Schweiß gar nicht oder auf jeden Fall nicht unangenehm. Der strenge Geruch (8. entstehen) _____ erst, wenn die Bakterien auf der Haut den Schweiß angreifen. Doch nur sehr wenige Tiere (9. können) _____ überhaupt schwitzen. Da (10. liegen) _____ das Problem also nicht.

AUFGABE 7

Synonym:

Bauer • akzeptieren • stinkt • Nasen • fast • wahrnehmen • Duft • überhaupt • schwitzen • Fell

1. die Riechorgane = die _____

2. der Geruch = der _____

3. transpirieren = _____

4. riecht streng = _____

5. der Pelz = das _____

6. der Landwirt = der _____

7. bemerken = _____

8. dulden = _____

9. gar = _____

10. beinahe = _____

AUFGABE 8

Übersetze D-N:

1. zu = _____

2. außer = _____

3. entgegen = _____

4. über = _____

5. nach = _____

6. entlang = _____

7. ohne = _____

8. gegenüber = _____

9. ab = _____

10. seit = _____

AUFGABE 9

Übersetze N-D:

1. Er ist heute ganz beroerd = _____ drauf. Besser wäre es, im Bett zu bleiben.

2. Es gab einen heftigen ruzie = _____ darüber, wer Schuld hat.

3. Ich warte noch zehn Minuten auf den telefoontje = _____ und dann haue ich ab.

4. Warum lässt er seinen irritatie = _____ immer an derselben Person aus?

5. Sobald die Umstände es toestaan = _____ , fahren wir zurück nach Hause.

6. Sie haben gelijk = _____ . Es muss endlich etwas geschehen.

7. Auf so eine blöde Bemerkung hätte ich auch kwaad = _____ reagiert.

8. Meine Eltern vergissen = _____ sich. Sein Sohn hat erst im Juni Geburtstag.

9. Schon wieder legt sie ihr arrogantes gedrag = _____ an den Tag.

10. Wir lieben es, am Morgen lange und ausgiebig zu ontbijten = _____.

AUFGABE 10

Ergänze:

1. Hinter d__ Gardinen (mv) liegt meine Katze.

2. Ich setzte mich auf d__ Bürostuhl (m).

3. In meinem Zimmer steht ein__ Bett (o).

4. Die Einkäufe liegen auf d__ Kassenband (o).

5. Mariska redet über ihr__ Nebenjob (m).

6. Sie springt oft auf mein__ Schoß (m).

7. Sie arbeitet in ein__ Supermarkt (m).

8. Die Kunden legen einen Warentrenner zwischen d__ Waren (mv).

9. Mein Schlafzimmer befindet sich neben d__ Badezimmer (o).

10. Ich hänge ein Poster an d__ Wand (v).

AUFGABE 11

Übersetze D-N:

1. Im Urlaub haben wir zum Glück häufig = _____ schönes Wetter.

2. Die Schüler erforschen = _____ die Mikrowelt in ihrem Aquarium.

3. Hier finden Sie die Fundamente des ehemaligen = _____ Tempels.

4. Meine Eltern bestimmen = _____ , wann wir nach Frankreich losfahren.

5. Was bedeuten = _____ diese komischen roten Symbole?

6. Wir schätzen = _____ es, das Frühstück gebracht zu bekommen.

7. Was meinst du genau = _____ mit dieser Aussage? genau precies

8. Sie entscheiden = _____ sich, welches Kleid sie anziehen sollen.

9. Wie würden Sie als Experte die Situation bewerten = _____ ?

10. Seine Freunde behaupten = _____ , dass er das Abitur nicht schaffe.

AUFGABE 12

Ergänze:

Achtjähriger erneut auf Spritztour

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage hat ein_1_ Achtjähriger (m) aus Soest mit ein_2_ Auto (o) ein_3_ nächtliche Spritztour (v) unternommen. War er am Mittwochmorgen noch mit ein_4_ VW Golf (m) über die Autobahnen gefahren, zog es d_5_ Schüler (m) diesmal ins 50 km entfernte Dortmund.

Zeugen meldeten in d_6_ Nacht (v) auf Freitag ein_7_ schnell fahrendes Auto (o), das rote Ampeln missachtete. Die Tour endete an ein_8_ Raststätte (v). Dort fuhr er auf ein_9_ Lkw-Anhänger (m) auf. Das Kind blieb unverletzt. Sein_10_ Auto (o) wurde stark beschädigt. Der Junge befinde sich nun in psychologischer Betreuung.

willembunnik@gmail.com

© 2019 - W. Bunnik

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a copyright violation, please follow the DMCA section in the Terms of Use.