Loading

HOTELZIMMER OHNE DACH UND WÄNDE Opdrachten

Gooi het antwoordformulier niet weg, anders moet je deze opdracht nog een keer maken.

Maak ALLE opdrachten.

ALLES WAT JE TIJDENS DE LES NIET AFKRIJGT WORDT HUISWERK!

(Huiswerk levert geen punten op maar moet wél gemaakt worden!)

HOTELZIMMER OHNE DACH UND WÄNDE

1. Welches Wort?

Welches Wort gehört in welche Lücke?

Gipfel – Kunstwerk – Touristen – Luxus – Bauer – Gast - Sonnenuntergang – Digitalisierungswahn - Millionendeal - Heiratsantrag

1. Jemand, der sich auf einem Hof um Kühe, Hühner oder Felder kümmert, ist ein ... .

2. Wenn es abends langsam dunkel wird, kann man mit etwas Glück den ... betrachten.

3. Wenn man reich ist und sich alles kauft, was man haben will, lebt man im ... .

4. Der höchste Punkt eines Berges ist sein ... .

5. Eine geschäftliche Abmachung, bei der es um sehr viel Geld geht ist ein ... .

6. Das, was ein Künstler herstellt, ist ein ... .

7. Die Menschen, die im Urlaub in ein anderes Land fahren, sind ... .

8. Zwei Paare haben sich hier den ... gemacht.

9. Die Tatsache, dass alles immer elektronisch mit dem Computer gemacht wird nennt man ... .

10. Jemand, der eine andere Person zu Hause besucht, ist dort ein ... .

2. Was ist im Video zu sehen?

Richtig oder falsch?

1. Auf einer Wiese steht ein großes Bett mit Lampen und Nachttischen.

2. Auf einem Berg wird ein Hotel gebaut.

3. Das Wetter ist im Video immer gut.

4. Zwei Frauen trinken Bier in einer Kneipe.

5. Zwei Männer schauen sich einen Film im Fernsehen an.

6. Man darf seinen Hund mitnehmen in das Hotel, Katzen nicht.

7. Ein Mann überzieht ein Bett mit frischer Bettwäsche.

8. Zwei Männer frühstücken in einer Küche.

9. Kinder sind nicht willkommen in diesem Hotel.

10. Ein Kellner zeigt den Hotelgästen eine Speisekarte.

3. Was wird im Video gesagt?

Richtig oder falsch?

1. In der Schweiz kostet eine Übernachtung mehr als in Deutschland.

2. Die Künstler-Zwillinge verraten nicht, was in Zukunft mit dem Null-Stern-Hotel passiert.

3. Für den Künstler Frank Riklin ist vor allem spannend, dass die Hotelgäste nicht genau wissen, ob das Hotel Kunst ist oder nicht.

4. Der Almbauer Köbi Dietrich übernimmt abends die Rolle des Butlers und Unterhalters im Null-Stern-Hotel.

5. Eine Übernachtung im Null-Stern-Hotel kostet über 250 Euro.

6. Man muss sich nicht wundern wenn man nachts große Ballons vorbeifliegen sieht.

7. Laut Frank Riklin bedeutet Null Sterne, dass der Luxus anders ist als in anderen Hotels.

8. Die meisten Leute finden das Null-Stern-Hotel ganz schlecht.

9. Die Gäste des Null-Stern-Hotels im Video sind von dem Konzept begeistert.

10. Es ist billiger 3 Nächte zu übernachten als nur eine Nacht.

4. wer – wie – was?

Schreibt „wer“, „wie“ oder „was“ in die Lücken. Achtet bei dem Wort „wer“ auf den richtigen Fall.

1. Der Almbauer ist begeistert von dem, ... er im Null-Stern-Hotel erlebt.

2. Die Künstler-Zwillinge waren gespannt, ... die Leute auf ihr Hotel reagieren werden.

3. ... hast du gesehen, fragte mein Vater nachdem ich mit meinen Freunden auf der Kirmes war.

4. Den Gästen im Null-Stern-Hotel ist es nicht egal, ... nachts das Wetter wird.

5. Sie erzählte mir, ... das gesagt hat und das hat mich überrascht.

6. Er ist immer freundlich, unabhängig davon, ... er bedienen muss.

7. ... hast du das gesagt, fragte meine Mutter, weil sie Angst hatte die Nachbarn könnten es hören.

8. Der Gast Raphael Tamman betont deutlich, ... die Idee hatte, ins Null-SternHotel zu gehen.

9. Er weiß genau, ... er die Gäste bedienen muss, damit sie sich wohlfühlen.

10. Die Leute sollen nicht direkt wissen, ... genau das Null-Stern-Hotel ist.

5. Verben.

Schreib das Verb in der richtigen Form in die Lücke.

1. Drei Riesenluftballons mit einem Meter Durchmesser sind in der Luft ... (schweben)

2. Das Null-Stern-Hotel ... ohne Dach und Wände ... . (auskommen)

3. Der Gast ... sein Erlebnis mit einer Kameradrohne ... . (festhalten)

4. Die Künstler-Brüder mögen es, die Leute zu ... . (verunsichern)

5. Wie es mit dem Projekt weitergeht, wird ... . (offenlassen)

6. Viele Menschen aus der ganzen Welt werden von dem Null-Stern-Hotel ... . (anziehen)

7. Raphael Tamman hat kurzfristig noch eine Übernachtung ... . (ergattern)

8. Wenn die meisten Küken ... sind, senken Sie die Temperatur im Brutapparat auf ungefähr 35°C ab. (schlüpfen)

9. Der Almwirt muss jeden Abend die Kühe ... . (melken)

10. Frank und Patrik Riklin haben das Null-Stern-Hotel ... . (inszenieren)

6. Was bedeutet:

Mogelijke antwoorden staan onder de omschrijvingen bij Kies uit (Schrijf alleen de letter op):

1. Freiluftübernachtung, -en (f.) –

2. sich heimisch fühlen –

3. grandios –

4. voll gebucht –

5. Butler, -/Butlerin, -nen (aus dem Englischen) –

6. Player, -(m., aus dem Englischen) –

7. Kulisse, -n (f.) –

8. Philosophie, -n (f.) –

9. Wandtapete, -n (f.) –

10. etwas ergattern –

Kies uit:

A. umgangssprachlich für: etwas, das selten oder knapp ist, bekommen

B. besonders gut; großartig

C. Papier mit Farben oder Mustern, das man an die Wand klebt

D. der Spieler; hier: jemand, der bei etwas mitmacht

E. gemeint ist hier: ausgebucht; so, dass es keinen freien Platz mehr gibt

F. das Schlafen in der Natur ohne ein Dach

G. der Diener/die Dienerin

H. sich wie zu Hause fühlen

I. hier: die Umgebung

J. hier: eine bestimmte Art zu denken

7. Was bedeutet:

Mogelijke antwoorden staan onder de omschrijvingen bij Kies uit (Schrijf alleen de letter op):

1. kommerziell –

2. Konzept, -e (n.) –

3. etwas inszenieren –

4. melken –

5. ohne etwas auskommen –

6. wenig mit etwas zu tun haben –

7. Drohne, -n (f.) –

8. Star, -s (m., aus dem Englischen) –

9. Gänsehaut (f., nur im Singular) –

10. Innovation, -en (f.) –

Kies uit:

A. die Tatsache, dass sich die Haare am Körper vor Aufregung oder Kälte aufstellen

B. etwas künstlerisch präsentieren; etwas künstlerisch darstellen

C. etwas nicht brauchen

D. wenig Erfahrung mit etwas haben

E. der Plan; die Idee

F. eine berühmte Person; hier auch: jemand, der im Mittelpunkt steht

G. eine Erneuerung/Veränderung, die es in der Art und Weise vorher noch nicht gab

H. geschäftlich; so, dass mit etwas Geld zu verdienen ist

I. hier: die Milch eines Tieres (oft einer Kuh) mithilfe der Hände oder einer Maschine herausfließen lassen

J. ein kleines Fluggerät, das Fotos oder Videos aufnehmen kann

8. Was bedeutet:

Mogelijke antwoorden staan onder de omschrijvingen bij Kies uit (Schrijf alleen de letter op):

1. Feeling (n., nur Singular, aus dem Englischen) –

2. urplötzlich –

3. analog –

4. jemanden verunsichern –

5. Helikopter, -(m.) –

6. Alm, -en (f.) –

7. Mücke, -n (f.) –

8. hautnah –

9. Empfangschef, -s/Empfangschefin, -nen –

10. Höhenmeter, - (m.) –

Kies uit:

A. jemand, der in einem Hotel die Rezeption leitet und die neuen Gäste begrüßt

B. nicht digital; nicht elektronisch

C. eine Art Flugzeug mit vier Flügeln auf dem Dach, die sich drehen; der Hubschrauber

D. sehr nah; mit seinem Körper

E. sehr plötzlich

F. Höhendifferenz; der Unterschied in der Höhe zwischen zwei Orten

G. eine Wiese in den Bergen, auf der Nutztiere Nahrung finden

H. jemanden unsicher machen; hier auch: durch sein Verhalten dafür sorgen, dass jemand nicht mehr weiß, was er glauben soll

I. hier: die Atmosphäre

J. ein kleines Insekt, das sticht und Blut saugt

9. DER, DIE of DAS

1. alkoholische Getränke: Cognac, Likör, Punsch, Rum, Schnaps, Sekt, Tequila, Wein, Wodka, ... (Ausnahme: das Bier)

2. Tageszeiten, Jahreszeiten, Monate, Wochentage: Morgen, Mittag, Abend, Frühling, Sommer, Januar, Februar, Montag, Dienstag, ... (Ausnahmen: die Nacht, die Mitternacht)

3. Farbnamen: Blau, Himmelblau, Rosarot, Rot, Schneeweiß, Weiß, ...

4. Wetter, Niederschläge: Föhn, Hagel, Hurrikan, Monsun, Nebel, Regen, Schnee, Tornado, Wind, ... (Ausnahmen: das Eis, die Hitze, die Kälte, die Wolke)

5. Motorradnamen: BMW, Honda, Kawasaki, Yamaha, ...

6. Automarken: Audi, Fiat, Ford, Mercedes, Toyota, VW, ...

7. Substantivierte Verben: Essen, Lernen, Reisen, Trinken, ...

8. Schiffsnamen: Gorch Fock, Kaiser Wilhelm, Titanic, Queen Elizabeth, ...

9. Himmelsrichtungen: Süden, Westen, Norden, Osten, Südwesten, Nordosten, ...

10. Substantivierte Zahlen: Eins, Zwei, Dreizehn, Hundert, Tausend, Million, Milliarde, Billion, ...

10. DER, DIE of DAS

1. ... Hurrikan

2. ... Rosarot

3. ... Abend

4. ... Kaiser Wilhelm

5. ... Nebel

6. ... Osten

7. ... Milliarde

8. ... Lernen

9. ... Nordosten

10. ... Norden

11. DER, DIE of DAS

1. ... Mittag

2. ... Mitternacht

3. ... Südwesten

4. ... Wind

5. ... Schneeweiß

6. ... Föhn

7. ... Morgen

8. ... Sekt

9. ... Audi

10. ... Westen

12. DER, DIE of DAS

1. ... Schnee

2. ... Yamaha

3. ... Frühling

4. ... Ford

5. ... Hitze

6. ... Gorch Fock

7. ... Eis

8. ... Fiat

9. ... Billion

10. ... Reisen

Credits:

Created with images by phife - "Explore Munich 01" • Ali Inay - "Brunching with Friends" • simonprodl - "night table lamp light bedside table lighting" • Alexas_Fotos - "butler tray beverages" • sharonang - "breakfast hotel surabaya" • JerzyGorecki - "cow the alps mountains rest clouds landscape" • Curriculum_Photografia - "nature autumn waters" • Powie - "drone multicopter dji inspire aerial view camera" • francok35 - "insects mosquito culex pipiens macro mosquito mosquito" • fotoblend - "pay numbers digits" • janeb13 - "aurora borealis alaska space magical night aurora" • jarmoluk - "car audi auto automotive dealer moto the" • makamuki0 - "toy toy car miniature"

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.