Loading

Die sieben schlimmsten Fehler im Ideenmanagement Andrea Goodkind, Senior Marketing Manager Wazoku

Ideenmanagement ist immer noch ein neuartiger Ansatz. Wie managed man Ideen? Gemeint ist der Prozess der Generierung, Zusammenstellung, Analyse und Umsetzung von Ideen, die reale Geschäftsprobleme lösen. Ideenmanagement ist Teil einer breiteren Innovationsstrategie. Ideen sind unerlässlich, um das Wachstum voranzutreiben, in einer sich schnell verändernden Landschaft Fuß zu fassen und die sich wandelnden Erwartungen von Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten zu erfüllen. Eine effektive Entwicklung und Umsetzung sinnvoller Ideen wird es Unternehmen ermöglichen, ihr Leistungsangebot zu verbessern und gleichzeitig die Kosten zu senken. Das Management von Ideen über verschiedene Regionen und Abteilungen hinweg wird jedoch immer schwieriger, und allzu oft gehen wertvolle Ideen verloren, es fehlt an Antrieb und sie erblicken nie das Licht der Welt. Wir haben eine Liste derjenigen Faktoren erstellt, die das Wirksamwerden von Ideen verhindern und blicken gleichzeitig auf Lösungsansätze, wie negative Auswirkungen vermieden werden können.

Den wahren Wert von Ideen nicht begreifen

41 Prozent der Unternehmen sind wissentlich einem extremen Risiko von Störungen ausgesetzt. Jedes Unternehmen kämpft mit der Transformation. Ideen können sich schnell verflüchtigen, so dass man als Innovator zeitnah handeln muss. Proaktiv zu sein, um die wirklich wertvollen Ideen zu identifizieren und zu nutzen – diejenigen, die Ihrem Unternehmen helfen, Verbesserungspotenziale zu identifizieren, ihre Strategie an neue Prioritäten anzupassen und neue Wege zu finden, um ihre Unternehmensentwicklung positiv zu gestalten – ist eine Frage des Überlebens. Durch Proaktivität können Sie sich in die Lage versetzen, potenziell notwendige Veränderungen rechtzeitig zu erkennen, um echte Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

Keine klaren Ziele festlegen

Viele Unternehmen setzen KPIs, bevor sie eine klare Vorstellung davon haben, welche geschäftliche Herausforderung sie tatsächlich zu lösen suchen und wie sie ihren Erfolg bei der Entwicklung ihrer Lösungen am besten messen können. Management von Innovation bedarf einer langfristigen Perspektive; es geht nicht um den Erfolg über Nacht. Es ist wichtig, Menschen nach Ideen in Bereichen zu fragen, in denen Sie Änderungsnotwendigkeiten erkannt haben und Ressourcen zur Umsetzung der Ideen einsetzen wollen. Daher ist es entscheidend sicherzustellen, dass Innovationsziele sinnvoll ausgewählt sind und im Einklang mit den strategischen Zielen und Geschäftsanforderungen stehen.

Missachtung Ihrer Mitarbeiter

Sie könnten gerade jemandem gegenüber sitzen, der die Lösung für das größte Problem Ihres Unternehmens hat. Das Potenzial liegt überall, nicht nur in der C-Suite. Die Einbindung von Mitarbeitern in das Ideenmanagement gibt ihnen das Gefühl, zur Erreichung der strategischen Ziele ihres Unternehmens beizutragen. Das darauf aufbauende positive Verhalten Ihrer Mitarbeiter ist einer der größten Treiber der Kundenzufriedenheit.

Nicht in Ihr Ökosystem eingreifen

10 bis 20 Prozent der wiederkehrenden Umsatzmöglichkeiten über Partnerkanäle werden regelmäßig nicht realisiert. Das Ideenmanagement kann dazu beitragen, ganze Ökosysteme zu vereinheitlichen, indem es externe Erkenntnisse von Partnern, Lieferketten und Firmeninkubatoren oder Acceleratoren unterstützt. Indem Sie beispielsweise einen Raum für die Zusammenarbeit schaffen, in dem Ihre Partner Ideen über die strategische Ausrichtung austauschen können, können Sie sicherstellen, dass jeder in und um Ihr Unternehmen herum mehr Wert schafft. Sie verbessern die betriebliche Effizienz, erhöhen die Transparenz und den Wissensaustausch.

Ihre Kunden nicht nach Ideen fragen.

Wer könnte besser als Ihre Kunden helfen, ein Geschäftsproblem wie die Steigerung des Kundenengagements zu lösen? Ein Gespräch zu beginnen und einen Raum einzurichten, in dem Kunden ihre Gedanken austauschen können, wird Ihnen helfen, die erfolgversprechendsten Investitionen für die Zukunft Ihres Unternehmens zu identifizieren. Die direkte Einbindung der Kunden in die Wertschöpfungs- und Produktentwicklungsprozesse Ihres Unternehmens steigert auch das Engagement, verbessert die Prozesse, fördert die Loyalität und bietet ihnen ein personalisierteres Erlebnis im Einklang mit Ihren Unternehmenswerten.

Verwendung der falschen Tools

Soziale Unternehmensnetzwerke können große und unterschiedliche Gruppen vernetzen, aber wie E-Mail, Online-Formulare und Brainstorming haben sie keinen bestimmten Zweck und bieten keine Orientierung oder einen Workflow für die Bewertung und Umsetzung gemeinsamer Ideen. Innovation nur als einen Ideengenerierungs- und Erfassungsprozess zu betrachten, der von der Geschäftsabwicklung getrennt ist, reduziert das kreative Potenzial und mindert die Erfolgsaussichten. Daher kommt der Auswahl von Tools, die den Ideen- und Innovationsprozess unterstützen, eine hohe Bedeutung zu. Effizienz gewinnen Sie in Ihrem Ideenmanagement durch Instrumente, die Ihren Innovationsprozess End-to-End, von der Ideenerfassung über die Filterung und Entwicklung bis hin zur abschließenden Bewertung, unterstützen.

Verhinderung des kulturellen Wandels

Nur 19 Prozent der Führungskräfte glauben derzeit, dass ihr Unternehmen die "richtige Kultur" hat, aber Kultur beeinflusst das Ergebnis. Der Aufbau einer Innovationskultur ist entscheidend, nicht nur für Ihre Mitarbeiter, sondern auch für Ihr Ökosystem und Ihre Kunden - sie wird jedem eine Stimme und Rolle im Ideenprozess geben, nicht nur einer Handvoll Manager. Ermutigen Sie Ihre Interessengruppen und bieten Sie ihnen die Zeit, die Werkzeuge und die Freiheit, strategisch zu denken, Ideen zu entwickeln, zu experimentieren, zu generieren und zu teilen. Sie werden neue Wege entdecken, um Kosten zu senken, Ergebnisse und Engagement zu steigern, Produkte zu verbessern und Kunden besser zu bedienen. Die Bereitstellung von Werkzeugen und die Ermutigung für alle, ihre innere Kreativität zu entfalten, wird dazu beitragen, die richtige Kultur und den richtigen Ansatz für das Ideenmanagement zu schaffen.

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a copyright violation, please follow the DMCA section in the Terms of Use.