Loading

Stubentiger unsere Hauskatzen

Angefangen hat alles mit Ihm, Pitti, der beste Kater den man sich nur wünschen konnte. Keine unserer Katzen hatt oder hatte einen so tollen Charakter wie er, und wir haben tolle Katzen, keiner war so clever wie er, egal, ob es darum ging riesige Rindsrouladen zu klauen, Ostereier zu mopsen oder auf Erkundungsreise zu gehen, trotz Laufgeschirr. Er war ein Meister der Tarnung. Geboren wurde er im September 1979 und lebte bis August 1992 bei uns, bevor er nach schwerer Krankheit über die Regenbogenbrücke ging

Pitti war auch der Lehrmeister unseres Moppels. Im Mai 1988 wude Moppel geboren, als gaaanz kleiner Kater hat er mal “Fritzchen” geheißen, aber das gefiel weder ihm noch seinen neuen “Dosenöffnern”. Warum allderdings Moppel daraus geworden ist, weiß keiner, vielleicht nur Heike, aber die gibt ihm sooo viele Namen, daß daraus auch niemand schlau wird. Obwohl “Großmops” ist irgendwie auch passend, er war lange Zeit der Älteste unserer Katzenbande und schafft es sogar Kaninchen zu fangen und durch zwei Katzenklappen ins Haus zu schleppen, dazu muß man schon ziemlich groß sein. Im hohen Alter von 18,5 Jahren ist er um 13:45 Uhr am 19.10.2006 in den Katzenhimmel hinübergewandert.

Happy war eine zarte Dame und wurde am 18.07.1990 in einem Pferdestall geboren und sollte getötet werden weil keiner sie haben wollte. Da unser Haus groß genung war überlegten wir nicht lange und so wurde Happy unsere dritte Katze. Im Alter hat sie ein wenig Speck angesetzt, das lag aber daran, daß sie nicht so gerne draußen rumtollte, sondern lieber in einem kuscheligen Kissen lag und so viele Leckerchen wie möglich fraß. Am 05.04.2004 vieließ uns Happy und ging über die Regenbogenbrücke.

DCF 1.0

Susi war eine Streunerin bevor sie zu uns gekommen ist. Monatelang ist sie in unserem Garten herumgestromert bis sie sich getraut hat, sich uns zu nähern. Völlig abgemagert und mit Zecken überhäuft, saß sie eines abends auf unserer Terasse. Immer häufiger suchte Sie unsere Nähe und dann beschlossen wir sie mit ins Haus zu nehmen und so wurde Susi unsere vierte Katze.

Nachforschungen haben ergeben, daß Susi 1990 geboren wurde und ihre Besitzerin wohl verstorben war. Susi wollte am liebsten immer Schmusen und im Mittelpunkt stehen, sitzen, liegen ...........

DCF 1.0
DCF 1.0
DCF 1.0

Nach langer, sehr schwerer Krankheit ist sie am 28. Juni 2004 über die Regenbogenbrücke gegangen.

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.