Der Rat der europäischen Union (Ministerrat)

Gesetzgebendes Organ der EU zur Vertretung der MItgliedsstaaten

Hauptsitz: Brüssel in Belgien

Mitglieder: 27 bzw. 28 Minister aus jedem der EU-Länder. Mitglieder sind nicht festgelegt, da immer die jeweiligen Minister für verschiedene Themen geschickt werden.

Die EU-Ratspräsidentschaft wechselt alle 6 Monate in einer festgelegten Reihenfolge. Momentan: Malta

Aufgaben:

- Die Hauptaufgabe ist die Gesetzesgebung

- Sie eintscheiden über die Rechtsvorschriften und legen fest, ob sie angenommen, abgelehnt oder geändert werden

- Koordinierung der EU-Länder

- Entwicklung der Außen- und Sicherheitspolitik

- Sie treffen internationale Übereinkünfte

Der Rat der Europäischen Union vertritt die Interessen der Mitgliedsländer

Der Rat der europäischen Union bespricht die vorgeschlagenen Gesetzte mit dem europäischen Parlament. Sie können den Text des Gesetztes entscheidend ändern und sie ablehnen oder annehmen.

Report Abuse

If you feel that this video content violates the Adobe Terms of Use, you may report this content by filling out this quick form.

To report a Copyright Violation, please follow Section 17 in the Terms of Use.