Kostenlos einen Briefkopf erstellen mit Adobe Spark

In wenigen Minuten zum individuellen Briefkopf. Ganz ohne Design-Kenntnisse.

Learn more

Wir steuern zwar auf eine Welt ohne Papier zu, als Unternehmer brauchen Sie aber in jedem Fall einen Briefkopf. Briefköpfe werden schließlich nicht nur auf gedruckten Dokumenten verwendet, auch digitale Schreiben zeigen den Briefkopf des Unternehmens. Ein professioneller Briefkopf ist unabdingbar, um den richtigen Eindruck von Ihrem Unternehmen zu vermitteln. Mit Adobe Spark erstellen Sie kostenlose Briefkopf-Vorlagen und Briefkopf-Designs, die Bände sprechen.

Ein Unternehmensbriefkopf, der Eindruck macht

Der Briefkopf Ihres Unternehmens vermittelt dem Empfänger einen ersten Eindruck. Eine professionelle Gestaltung steht für Vertrauenswürdigkeit und Kompetenz. Außerdem bauen Sie so eine konsistente Corporate Identity auf. Für Geschäftsunterlagen ist dies unentbehrlich und bedeutet, dass Ihr Briefkopf ganz individuell sein muss. Mit dem Briefkopf-Generator von Adobe Spark können Sie Ihr eigenes Briefkopfmuster erstellen, das mit dem professioneller Designer mithalten kann, ohne dass Sie auf diese zurückgreifen müssen. Darüber hinaus haben Sie Zugriff auf Hunderte Optionen, um das perfekte Design zu entwickeln, das Ihrem Unternehmen gerecht wird.

Jetzt Ihren eigenen Briefkopf gestalten

Kostenlos Briefkopf erstellen mit Adobe Spark

  1. Größe und Format auswählen

    Im Allgemeinen befindet sich Ihr Briefkopf oben auf einem Dokument. Wählen Sie die Abmessungen daher entsprechend aus. Für die meisten Briefkopf-Designs ist ein Rechteck im Querformat ideal.
  2. Thema wählen

    Anschließend sollten Sie ein Thema auswählen, das zu Ihrem Unternehmen passt. Denken Sie daran, dass Ihr Briefkopf einen Eindruck von Ihrem Unternehmen vermittelt, wählen Sie also ein Thema aus, das Aspekte Ihres Geschäfts ausdrückt, wie zum Beispiel Kundennähe, Effizienz, Professionalität usw.
  3. Eigene Bilder verwenden

    Sie können ein Bild aus der Adobe Spark-Fotomediathek auswählen, das neben dem Namen und den Angaben zu Ihrem Unternehmen stehen soll. Wenn Sie bereits über ein Logo-Design verfügen, können Sie stattdessen aber auch dieses hochladen. Entscheiden Sie sich für ein einfaches und elegantes Design, das sich bei Bedarf einfach drucken lässt.
  4. Schrift auswählen

    Zentraler Bestandteil Ihres Briefkopfes ist in der Regel Ihr Unternehmensname. Um ein einheitliches Branding zu erzielen, verwenden Sie für Ihren Unternehmensnamen die gleiche Schriftart wie in Ihrem Firmenlogo oder Signet. Ihre Schrift sollte selbstbewusst und gut lesbar sein und ins Auge springen.
  5. Herunterladen, teilen und drucken

    Sobald alle Elemente an ihrem Ort sind, ist Ihr Briefkopf einsatzbereit. Laden Sie Ihre brandneue Grafik herunter und verwenden Sie sie in Ihrer Korrespondenz oder als Signatur für Ihre Beiträge in den sozialen Netzen.

Briefköpfe nach Ihren eigenen Vorgaben gestalten

Kein Unternehmen gleicht dem anderen. Daher sollte dies auch für einen Briefkopf gelten. Ihr Design wird so einzigartig sein wie Ihre Marke. Spark bietet daher zahllose Anpassungsoptionen, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden. Sie können die Textgröße ändern, um besser aufzufallen, oder die Farbe an Ihr Logo anpassen. Sie können auch Ihr Bild oder Logo anpassen, Farben ändern und sogar Filter hinzufügen, um Ihrem Geschmack und Ihrer Corporate Identity gerecht zu werden. Wenn Sie Ihrem Branding den letzten Schliff verleihen möchten, zeigen wir Ihnen, wie Sie mit dem kostenlosen Briefkopf-Generator von Adobe Spark ein Bild erstellen können, das den guten Namen Ihres Unternehmens im besten Licht zeigt.

Vorteile des Spark-Briefkopf-Generators

Lassen Sie Adobe Spark für sich arbeiten und sparen Sie Zeit und Kosten. Mit dem Briefkopf-Generator von Adobe Spark können Sie ganz einfach Ihr eigenes Briefpapier erstellen, ohne professionelle Designer beauftragen zu müssen, um das gleiche hochwertige Ergebnis zu erzielen. Probieren Sie Adobe Spark heute noch aus, um einen Mehrwert für Ihr Unternehmen zu schaffen und Ihre Zeit noch effizienter zu nutzen.

Spark-Funktionen

Weitere Beispiele für Spark-Briefköpfe