17 herausragende Ideen für YouTube-Banner-Inspiration

Entdecken Sie eine Auswahl an handverlesenen YouTube-Banner-Designs, um Inspiration für die Gestaltung Ihres eigenen Banners zu erhalten.

Learn more

Eine YouTube-Kanalseite muss die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich ziehen und ihnen vermitteln, worum es bei Ihrem Kanal geht. Sie können Ihre eigene Persönlichkeit in Ihre YouTube-Profilseite einbringen, indem Sie ein einzigartiges Banner erstellen, das seine eigene Geschichte erzählt. Wir haben einige unserer bevorzugten Banner-Vorlagendesigns kuratiert, um Ihre Kreativität zu fördern, während Sie sich an die Arbeit machen. Entdecken Sie diese auffälligen Banner, um sich inspirieren zu lassen.

1. Ihre Marken-Tagline oder Ihren Slogan präsentieren

Ihr YouTube-Banner zeigt hervorragend, was Ihrer Meinung nach für Ihr Publikum wichtig ist, um über Ihren Kanal Bescheid zu wissen. Vermitteln Sie den Slogan Ihrer Marke auf auffällige Weise über Ihr Banner. Jetzt, da Sie sich mit Schriftpaarung, Textstilen und Texteffekten auskennen, können Sie mit diesen Designwerkzeugen Ihren Slogan zauberhaft in Szene setzen. Schaffen Sie etwas Beeindruckendes, damit sich Ihre Zuschauer immer an den Slogan Ihrer Marke erinnern.

2. Ihren Bannerplatz für Updates nutzen

Wahrscheinlich kommen die Zuschauer regelmäßig auf Ihre Seite, um Ihren neuesten Video-Upload zu finden. Warum also nicht den Traffic nutzen? Nutzen Sie Ihr Banner als Raum, um Aktualisierungen bereitzustellen oder Ihrem Kanal einen saisonalen Touch zu verleihen. Gehen Sie aus dem einen oder anderen Grund offline? Fügen Sie das zu Ihrem Banner hinzu, vielleicht sogar zusammen mit einem Rückkehrdatum, damit die Zuschauer wissen, wann Sie zurückkommen. Haben Sie oder Ihr Kanal Geburtstag? Fügen Sie Ihrem Banner eine Torte und Kerzen für die Woche hinzu, damit es feierlich wird. In diesem Beispiel sehen wir, dass Matts Reisekanal sich auf Nationalparks konzentriert, so dass seine Zuschauer jetzt wissen, was sie von seinen bevorstehenden Inhalten erwarten können.

3. Formen und Farben schichten, um ein Statement zu setzen

Alle Werkzeuge, die Sie für ein beeindruckendes Design benötigen, sind bereits in Reichweite. Hier sehen wir, wie Formen, Farbe und Platzierung etwas Dynamisches schaffen können. Die wackeligen Linien, die in großem Maßstab und wiederholt eingesetzt werden, vermitteln die Wellen im Meer. Farbe, Schriftart und Platzierung waren alles, was es brauchte, um die Kopierlinie in eine interessante, grafische Form zu bringen. Ganz zu schweigen davon, dass das Surfer-Bild eine Menge Action in dieses Design packt. Erlauben Sie sich bei der Gestaltung Ihres Banners, über den Tellerrand hinauszuschauen und etwas Unkonventionelles auszuprobieren. Ihre Youtube-Banner-Inspiration wird sich auf Ihr Publikum auswirken.

4. Call-to-Action

Text ist auf einem YouTube-Banner sicherlich nicht notwendig, aber es kann nett sein, Text hinzuzufügen, wenn Sie Informationen benötigen, die Ihre Zuschauer auf der Seite Ihres Kanals nicht finden werden. Diese Informationen können eine Weiterleitung zu einem sozialen Netzwerk oder einer Website sein, oder vielleicht ein Call-to-Action, um ein bestimmtes Video anzusehen oder zu einer bestimmten Zeit einzuschalten, um nur einige Beispiele zu nennen. Hier ermutigt Hobbyland die Zuschauer zum Abonnieren, und sie informieren, worum es bei ihrem Kanal geht, und das alles in einem einfachen Design, das ihre Ästhetik widerspiegelt. Wenn Sie einen Call-to-Action zeigen, halten Sie den Rest Ihres Designs im Vergleich dazu einfach, damit die Zuschauer wissen, was die wichtigste Information ist.

5. Mit Textstilen experimentieren

Das Wort "Insomnia" wurde hier einfach durch leichte Anpassungen in die Grafik übersetzt. Durch die Aussparung der Buchstaben und die Verwendung von Großbuchstaben entsteht eine unheilvolle und ausladende Stimmung, die mit dem Raumbild im Hintergrund harmoniert. Wie können Sie Ihren Text so gestalten, dass er zu Ihrem Design passt? Vielleicht durch Abstände, Stapelung oder Farbcodierung Ihrer Buchstaben? Vielleicht mit der Platzierung oder dem Negativraum spielen? Wie wäre es mit Größe, Wiederholungen oder Winkeln? All dies sind Möglichkeiten, Ihren Worten mehr Bedeutung zu verleihen und ein beeindruckendes Design zu erstellen.

6. Schriftzeichen als Formen verwenden

Auch Buchstaben und Figuren können Teil der Kunst sein. Hier sehen wir, wie Klammern zur Erstellung eines Kopftextfeldes verwendet werden können. Vergrößern Sie Ihre Buchstaben, um ihre Formen und Kurven zu zeigen, und erstellen Sie damit Kästchen, Rahmen, Muster oder negative Leerzeichen. Wir lieben dieses Design auch dafür, dass wir buchstäblich über den Tellerrand hinaus denken und die Klammern und die Schrift so dehnen, dass sie sowohl das Bild als auch das gelbe Quadrat überlagern. Haben Sie keine Angst davor, mutig zu sein.

7. Schriften perfekt kombinieren lernen

Wenn es um Schriftpaarungen geht, ist eine gute Regel, die man sich merken sollte: Gegensätze ziehen sich an. Wenn Sie eine fette, kreative Überschrift wie hier "Hongkong" sehen wollen, wählen Sie eine Sekundärschrift, die das Gegenteil ist - in diesem Fall eine neutrale Serifenschrift. Ziehen Sie eine primäre Schriftart in Betracht, die mit Ihrem Kunstwerk harmoniert. Hier erinnert die Hauptschrift an die kantige, abenteuerliche Atmosphäre, die wir auf dem Foto sehen. Die Sekundärschrift hingegen ist einfach dazu da, eine Botschaft zu vermitteln. Wenn Sie also eine wilde, handgeschriebene Primärschrift wählen, kombinieren Sie sie mit einer neutralen Serifenschrift oder einer serifenlosen Schrift. Wenn Sie eine Überschrift haben, die eine professionelle, serifenlose Schriftart ist, wählen Sie eine serifenlose Sekundärschrift, um die Lesbarkeit zu gewährleisten.

8. Herausragende Texteffekte erstellen

Bringen Sie Ihren Text mit speziellen Texteffekten auf das nächste Level. Texteffekte sind eine großartige Möglichkeit, Ihrem Design mehr Wirkung zu verleihen, unabhängig davon, ob Sie auch Bilder haben oder nicht. Mit Adobe Spark können Sie Texteffekte wie z. B. einen Ausschnitt, wie im obigen Beispiel, Umriss oder Schatten oder eine Kombination dieser Effekte wählen. Texteffekte sind ein dynamisches Werkzeug, um Ihrem YouTube-Banner eine neue Dimension zu verleihen.

9. Mit leistungsstarken Bildern spielen

Dieses Foto von einem Live-Konzert ist zweifellos anregend und fesselnd - man fühlt sich fast wie ein Teil der Party. Dennoch hat ein Zuschauer bereits auf den ersten Blick eine ziemlich gute Vorstellung davon, worum es bei diesem Kanal geht. Der hinzugefügte Titel und Untertitel füllt alle Lücken aus. Denken Sie daran, dass ein Zuschauer bei Fotos oft viel mehr als bei Text fühlen kann, also nutzen Sie das zu Ihrem Vorteil. Laden Sie Ihre eigenen Fotos von Ihrem Computer, Telefon, sozialen Netzwerken oder der Creative Cloud (zusammen mit vielen weiteren Optionen) auf Spark Post hoch oder schauen Sie sich die Adobe Spark-Fotoauswahl für wunderschöne Bilder an, die Sie direkt in Ihre Designs einfügen können.

10. Die zu Ihrem Kanal passenden Bilder auswählen

Wenn Sie eine bestimmte Marke oder ein bestimmtes Thema für Ihren Kanal haben, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die Bilder auf Ihrem Banner entsprechend zu kuratieren. Sie können Ihre Fotos im Vollbildmodus anzeigen lassen oder sie in Rahmen oder in verschiedenen Layout-Optionen wie oben gezeigt einfügen. Sie können sogar mehrere Fotos mit Hilfe von Fotocollagen darstellen (aber dazu später mehr!).

11. Bilder mit Symbolen erstellen

Bauen Sie ein schönes grafisches Banner allein mit Symbolen. Durchsuchen Sie die große Auswahl an Symbolen von Spark, um die perfekte Lösung für Ihr Banner zu finden. Seien Sie kreativ mit Ihren Symbolen, indem Sie mit der Größe herumspielen. Vergrößern Sie ein Symbol, um den gesamten Hintergrund aufzunehmen, oder verkleinern Sie es, um ein zusammenhängendes Design zu erstellen, z. B. eine Landschaft, ein Muster oder eine Collage. Spielen Sie auch mit Farbe und Platzierung, um etwas völlig Einzigartiges zu schaffen.

12. Ihr Banner mit auffälligen Farbtönen färben

Helle Farben sind eine Möglichkeit, die Aufmerksamkeit des Betrachters zu erregen. Sie können auch kontrastierende Farben verwenden, wie z.B. Komplementärfarben auf dem Farbkreis oder einen hellen Text vor einem dunklen Hintergrund oder umgekehrt. Denken Sie auch über die Absicht hinter Ihren Farben nach. Dies ist zum einen ein großartiges Beispiel für die Farbtheorie, weil der Grünton die „grüne" Absicht hinter dem Kanal kommuniziert. Darüber hinaus waren Rosa und Grün in den letzten Jahren beliebte Farbmuster, die sogar als Pantones Farbe des Jahres 2016 bzw. 2017 erscheinen, so dass sie angesichts der Allgegenwart dieser Farben bei Ihrem Betrachter als etwas Vertrautes mitschwingen werden. Farbe kann so viel kommunizieren, ohne überhaupt etwas zu sagen.

13. Mit Text, Fotos und Bildmaterial Collagen erstellen

Collagen sind ein großartiges Werkzeug, um viele Inhalte in einem einzigen Design darzustellen. Dieses spezielle Layout funktioniert hervorragend, da es eine Konsistenz zwischen all den verschiedenen Abschnitten gibt - jeder ist ein einzelnes Thema auf einem hellen Farbhintergrund, und der Text entspricht diesen Farben. Verwenden Sie verschiedene Layout-Optionen, um Ihre Fläche in ein Raster zu verwandeln und ein zusammenhängendes Design zu erstellen, indem Sie Foto- und Textboxen mischen und aufeinander abstimmen, bis Sie das perfekte Endprodukt erhalten.

14. Mit Panels und Frames experimentieren

Es gibt viele Möglichkeiten, den Raum in Ihrem Entwurf zu unterteilen, wie z.B. Collagen oder die Verwendung verschiedener Layouts. Hier sehen wir, wie sich die Grafik durch 3 verschiedene Rahmen erweitert. Ein solcher Effekt kann durch die Anwendung halbtransparenter, verschiedenfarbiger Paneele über einem Bild und durch die Verwendung von weißen Linien, die einen „Bruch" oder Rahmen im Entwurf anzeigen, erreicht werden. Die Bemaßung wird durch Linien und Text hinzugefügt, die sich über die Rahmengrenzen hinweg überlagern. Dieses Banner steckt voller Energie und Action, so wie es sich der Künstler für einen Sneaker-Kanal vorgestellt hat.

15. Ebenen zur Transformation Ihres Designs verwenden

Fügen Sie ein Bild zu Ihrem Bannerdesign hinzu. Fügen Sie einen Filter hinzu. Legen Sie ein zweites Bild darauf und passen Sie die Transparenz an, so dass Sie das Foto darunter sehen können. Fügen Sie einen Formblock hinzu und überlagern Sie dann den Text darüber. Plötzlich haben Sie ein sehr dimensionales Bannerdesign. Die Überlagerung ist ein Designwerkzeug, das Tiefe schafft und etwas Gewöhnliches in etwas Außergewöhnliches verwandelt. Erlauben Sie sich, vorgefasste Meinungen loszulassen und ein wenig mit dem Überlagern verschiedener Elemente zu experimentieren, um etwas völlig Neues zu schaffen. Gehen Sie ungewöhnliche Wege.

16. Innerhalb der Parameter designen

YouTube-Banner werden je nach Gerät, auf dem Sie sie anzeigen, unterschiedlich beschnitten. Im Allgemeinen ist der "sichere Bereich" das mittlere Rechteck des Banners, so wie das Banner auf Handy und Desktop präsentiert wird. Sie möchten das zu Ihrem Hauptfokus machen, aber auch ein Design beibehalten, das im Vollbildmodus, z.B. bei der Betrachtung auf einem Fernseher, genossen werden kann. Bei diesem Design zeigt eine Vollansicht das Arcade Game-Gefühl der 80er Jahre aus der Hintergrundtextur. Wenn wir es auf den sicheren Bereich beschneiden, sehen wir den Sendernamen und die Informationen in voller Länge, zusammen mit den lustigen Symbolen, die verwendet werden, um dem Design ein räumliches Gefühl zu geben. Wenn das Design innerhalb der Parameter liegt, können Sie auf jedem Gerät ein beeindruckendes Banner sehen.

17. Verwenden Sie den YouTube-Zuschnitt für Ihr Design

Um den letzten Punkt noch etwas zu vertiefen, gibt es hier ein lustiges Beispiel dafür, wie Sie die verschiedenen Größen von YouTube für Ihren Entwurf nutzen können. Auf einem Mobil- oder Desktop-Gerät sehen wir den mittleren rechteckigen Abschnitt dieses Banners, der den Titel und die Details in den doppelt belichteten Fotos darstellt. Auf einem Fernseher erscheint das gesamte Banner, was uns mit den symmetrischen Silhouetten ein ganz anderes visuelles Gesamterlebnis bietet, aber dennoch den Titel des Kanals und eine ähnliche Ästhetik vermittelt. Spielen Sie mit vielseitigen Designs, die ganz oder beschnitten betrachtet werden können und dennoch die Informationen Ihres Kanals in jeder Größe klar vermitteln.

Wie man ein YouTube-Banner mit Adobe Spark erstellt

  1. Beginnen Sie mit Inspiration

    Wir stellen Ihnen Tausende von professionell gestalteten Vorlagen zur Verfügung, so dass Sie nie von einer leeren Vorlage ausgehen müssen. Suchen Sie nach Plattform, Aufgabe, Ästhetik, Stimmung oder Farbe, um frische Inspiration zu erhalten. Wenn Sie eine Grafik gefunden haben, von der Sie ausgehen möchten, tippen oder klicken Sie einfach auf das Dokument, um es im Editor zu öffnen.

  2. Design anpassen

    Es gibt viele Möglichkeiten, die Vorlagen zu personalisieren. Ändern Sie die Kopie und die Schriftart. Tauschen Sie die Bilder gegen Ihre eigenen Schnappschüsse oder kurze Videoclips. Oder stöbern Sie direkt in Spark in tausenden von kostenlosen Bildern. Verbringen Sie so wenig oder so viel Zeit wie Sie wollen, um die Grafik zu Ihrer eigenen zu machen. Als Premium-Mitglied können Sie sogar Ihr Markenlogo, Ihre Farben und Schriftarten automatisch anwenden, so dass Sie immer Ihrer Marke treu bleiben können.

  3. Verstärken Sie das Flair

    Mit den exklusiven Designvorteilen von Spark ist es einfach, Ihren Projekten zusätzliches Flair und Persönlichkeit zu verleihen. Fügen Sie animierte Aufkleber von GIPHY hinzu oder wenden Sie mit einem Tippen eine Textanimation für Grafikvideos an. Wir haben uns um all das langweilige technische Zeug gekümmert, damit Sie sich auf Ihre Botschaft und Ihren Stil konzentrieren können.

  4. Ändern Sie die Größe, um Ihren Content zu verbreiten

    Vorbei sind die Zeiten, in denen man sich die Bilddimensionen für jede einzelne Plattform merken musste. Wenn Sie einmal ein Design gewählt haben, das Ihnen gefällt, können Sie es leicht für jedes soziale Netzwerk anpassen, indem Sie die praktische, automatische Größenanpassung von Spark verwenden. Duplizieren Sie einfach das Projekt, drücken Sie auf die Schaltfläche „Größe ändern“ und wählen Sie die Plattform aus, für die Sie es anpassen möchten. Unsere KI kümmert sich um den Rest. Voilà: Inhalte für alle Ihre Kanäle in einem Bruchteil der Zeit!

Spark-Funktionen