Die besten Schriften für Ihr Logo

und 38 Vorlagen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Learn more

Das Logo Ihres Unternehmens ist das wichtigste Teil des Markenpuzzles. Es begründet Ihre Glaubwürdigkeit als Unternehmen, gibt den Ton an und kommuniziert, was Ihr Unternehmen verkauft.

Die Wahl der richtigen Schriftart für Ihr Logo ist entscheidend. Mit einem einfachen Serifenwechsel können Sie die Stimmung Ihrer Marke von weich und zart zu fett und auffällig machen. Klingt überwältigend? Keine Angst! Wir haben 38 Vorlagen mit logo-freundlichen Schriften entworfen, die Ihrer Marke zu einem glänzenden Auftritt verhelfen, ganz gleich, ob Sie eine einfache, einprägsame Wortmarke als Begleitung für Ihre sozialen Grafiken und Videos oder eine fortgeschrittenere Sperre für Beschilderungen oder eine Website benötigen. Gehen wir ein paar verschiedene Logostile, einige tolle Schriften und natürlich die Verwendung dieser Schriften durch. Ihr neues Logo ist nur einen Klick entfernt.

Kostenlose Schriften für Ihr Logo

Wenn Sie auf der Suche nach einem einfachen, kostenlosen Logo für den Anfang sind, probieren Sie eine der folgenden Vorlagen aus. Es gibt eine Vorlage, die Ihrem bevorzugten Logo-Stil entspricht, von einem einfachen Monogramm bis hin zu einer Kombinationsmarke, die Platz zum Hinzufügen Ihres vollständigen Firmennamens und Ihres Slogans bietet. Wir werden in den folgenden Abschnitten mehr über jeden Logo-Stil sprechen.

Unten verwendete Schriftarten (links > rechts)

  1. Fira Sans
  2. Cardo, Adobe Handwriting Ernie
  3. Quellcode, Fira Mono
  4. Quelle Sans
  5. Alegreya, Hind
  6. Noto Serif, Noto Sans

Jetzt erstellen

Schriften für ein einfaches Wortmarken-Logo

Wortmarken-Logos oder „Logotypem" sind Logos, die ausschließlich aus Text bestehen. Denken Sie an Fedex, U-Bahn oder Home Depot. Alle diese Logos bestehen ausschließlich aus dem Namen des Unternehmens. Keine Illustrationen oder andere Details. Denken Sie an Ihre Marke, glauben Sie, dass Sie am besten durch eine fette, moderne serifenlose Serifenlosigkeit wie in der untenstehenden The Milkshake Shop-Vorlage dargestellt werden? Oder eine lockere Schriftart wie in der botanischen Vorlage? Tippen Sie auf eines der unten stehenden Logos, um zu beginnen.

Unten verwendete Schriften (links > rechts)

  1. Moret, Bluemlein S
  2. Pragmatica
  3. LTC Globe Gothic
  4. Geliebte
  5. Büro Groteske
  6. Proxima Nova, Miller-Anzeige
  7. Smoothy
  8. Classico, Bilo

Schriften für ein Wortmarken-Lockup-Logo

Diese Vorlagen sind leicht unterschiedlich. Sie basieren immer noch ausschließlich auf Typografie, aber wir haben auch einige zusätzliche Details hinzugefügt, wie z.B. einen Slogan, das Gründungsdatum des Unternehmens oder Abkürzungen für den Standort. Dies wird als "Lockup" bezeichnet. Alle Elemente im Design sind „verschlossen", damit sie zusammenpassen. Diese Logos sind nützlich, um Kontext hinzuzufügen und Ihrem Publikum zu helfen, zu verstehen, worum es bei Ihrem Unternehmen geht.

Für diese Art von Logo kombinieren wir 2-3 verschiedene Schriftarten. Wir wollen sicherstellen, dass der Name Ihres Unternehmens das erste ist, was die Leute lesen - eine visuelle Hierarchie schaffen. Display-Fonts oder Fonts mit viel Persönlichkeit können großartig für den Namen sein, es wird ihn auffallen lassen. Wir wollen das mit einer subtileren Schriftart für die Detail- oder Unterüberschriftenelemente mischen, damit sie als zweites gelesen werden. Versuchen Sie, Ihren mit Persönlichkeit gefüllten Titeltext mit einer einfachen serifenlosen Schrift oder einer Schriftart zu kombinieren. Es ist auch gut, die Gewichtungen aller verwendeten Schriften zusammen zu betrachten. Wir möchten, dass sich unsere Schrift optisch ausgewogen anfühlt. Tippen Sie auf eine der unten stehenden Vorlagen, um sie zu Ihrer eigenen zu machen.

Unten verwendete Schriften (links > rechts)

  1. Artigo-Anzeige, Herr Eaves Sans
  2. Barricada, Laca Text
  3. Bennet, P22 Hooper, Eingang Mono
  4. Acme Gothic, Mr Eaves Sans, Parkside
  5. Laca Text, Shelby
  6. Liebedoni, Amplitude
  7. Bennet, Trumpf
  8. Classica, Kepler

Schriften für ein Kombinationsmarken-Logo

Kombinationsmarken sind Logos, die eine Wortmarke mit einem Symbol oder einer Illustration kombinieren. Das Design kann einfach oder komplex sein. Für diesen Logostil ist es wichtig, nicht nur eine Schriftart zu finden, die sich wie eine Marke anfühlt, sondern auch ein Symbol, das Ihr Unternehmen anspricht. Denken Sie auch an das visuelle Gewicht des von Ihnen ausgewählten Symbols und daran, wie es mit Ihrem Text harmoniert. Überwältigt das eine das andere? Ihr Icon und Ihre Schrift sollten auch einen ähnlichen oder komplementären Stil haben. Zum Beispiel passt die organische Schriftart des Logos Ingwer + Eiche gut zu dem kunstvollen, handgezeichneten Blatt, könnte aber bei einer abstrakteren oder cartoonartigen Darstellung fehl am Platz wirken. Die Neigung der Zitronen-Ikone in Kombination mit ihrer einfachen Form spiegelt und verstärkt die Form des „e" im Logo des Limonadenstandes und bildet so einen angenehmen Zusammenhalt. Dies sind die Dinge, die bei der Kombination von Text und Ikonen in einem Logo zu beachten sind. Sie sind sich nicht sicher, ob es eine gute Idee ist? Treten Sie einen Schritt zurück und schauen Sie. Sieht irgendetwas irgendwie anders aus, als wenn es nicht Teil des Ganzen wäre? Wenn ja, muss es vielleicht ein wenig angepasst werden.

Unten verwendete Schriften (links > rechts)

  1. Monarcha und Proxima Nova
  2. Elster, Küche & Obliqua Sans
  3. Modesto, P22 Hooper & Proxima Nova
  4. Bely & Pragmatica
  5. Shelby & Goodlife
  6. Skript umbenennen & Herr Eaves Sans
  7. Broadsheet & Skippy Sharp(?)
  8. Bluemlein S, Gesang & Proxima Nova

Schriften für ein Lettermark oder Monogramm-Logo

Lettermarks oder Monogramme sind Logos, die das Akronym eines Markennamens in den Vordergrund stellen. Denken Sie an ABC (American Broadcasting Company) oder HBO (Home Box Office Inc.) oder IBM (The International Business Machines Corporation). Sie können nur das Monogramm selbst oder einen Untertitel mit ausgeschriebenem Namen verwenden. Dieser Stil ist minimalistisch und sauber. Es geht darum, Ihre Botschaft prägnant zu halten. Probieren Sie einige der folgenden Optionen aus und spielen Sie herum.

Unten verwendete Schriftarten (links > rechts)

  1. Sheila & Lust
  2. Lavigne & Laca Text
  3. Poynter Alt & Herr Traufe
  4. Lust & JAF-Fazit
  5. Operetta & Benton Sans
  6. FF Market & PT Mono
  7. Agentur FB
  8. Grad

So entwerfen Sie ein Logo

  1. Elemente wählen

    Bevor Sie mit dem Design beginnen, sollten Sie die Absicht hinter Ihrem Logo bedenken. Was wird es über Ihre Marke kommunizieren, und an wen? Dann denken Sie über die Werkzeuge nach, mit denen Sie arbeiten möchten. Wird Ihr Logo nur aus Text bestehen, oder wird es eine Art Bild enthalten? Wenn Sie Bilddateien haben, die Sie verwenden möchten, laden Sie diese in Ihren Spark-Arbeitsbereich hoch. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Schreibweise Ihrer Marke sowie jeden anderen Text, den Sie in Ihrem Logo verwenden möchten, wie z. B. einen Slogan oder ein festgelegtes Datum, gespeichert haben.

  2. Professionell gestaltete Logo-Ideen erforschen

    Auf Ihrer mobilen App von Spark Post können Sie Vorlagen erkunden, indem Sie die App einfach auf Ihrer Homepage öffnen. Suchen Sie nach „Logos" und durchstöbern Sie die Designs, die sich füllen, um sich selbst einige Ideen oder sogar eine Plattform zu geben, mit der Sie beginnen können. Auf Ihrem Desktop können Sie Vorlagen aus Ihrem Arbeitsbereich finden, indem Sie auf die Registerkarte „Vorlagen" klicken. Lassen Sie sich von anderen Designs inspirieren und haben Sie Spaß daran, sie zu Ihren eigenen zu machen.

  3. Ihr Design mit Symbolen, Text und Farbe entwickeln

    Unter der „+"-Option in Ihrem Spark-Arbeitsbereich auf dem Desktop und auf mobilen Geräten finden Sie eine Option zum Hinzufügen von Bildern oder Symbolen zu Ihrem Entwurf. Sie können sowohl Bilder aus Ihrer eigenen Fotobibliothek als auch Bilder aus Ihrer Creative Cloud hochladen, falls Sie zufällig eine Grafik in einer anderen Adobe-Anwendung erstellt haben, die Sie jetzt zu Spark bringen. Passen Sie die Größe und Farbe der Symbole an, damit sie Ihren Bedürfnissen entsprechen. Spielen Sie mit unzähligen verschiedenen Schriftfamilien, um den Textstil zu finden, der die Stimme Ihrer Marke erfolgreich kommuniziert. Und vergessen Sie die Farben nicht! Sie können spezifische Hexadezimalwerte eingeben, damit Sie die spezifischen Farben Ihrer Marke in Ihrem Design genau festlegen können.

  4. Variationen Ihres Logos erstellen

    Sie werden vielleicht feststellen, dass Unternehmen unterschiedliche Arten von Logos verwenden. Sie können diese Vielseitigkeit für Ihre Marke durch die Möglichkeit, Designs mit Adobe Spark! Sobald Sie ein Logo haben, das Ihnen gefällt, duplizieren Sie das Design, um eine Schwarz-Weiß-Version, eine Version mit dem Namen und eine Version ohne den Namen oder eine Version mit dem Slogan zu erstellen. Genießen Sie es, mit Ihrem Logo herumzuspielen und kreativ mit seinen Anwendungen zu werden - dies ist der Teil, in dem die Magie geschieht.

  5. Ihr Logo speichern und teilen

    Herzlichen Glückwunsch, Sie haben Ihr Logo erstellt. Wenn Sie bereit sind es zu teilen, können Sie Ihr Logo herunterladen, um es auf Ihre digitalen Plattformen hochzuladen. Oder Sie können es digital an einen Freund oder Kollegen senden, um dessen Feedback zu erhalten. Sie können Ihr Projekt jederzeit erneut besuchen, um die Größe oder den Stil für zukünftige Logo-Anforderungen anzupassen.